problem in windhelm ( blut auf dem eis ) (Skyrim)

guten tag,
habe ein Problem was die Mission ,, Blut auf dem Eis´´, betrifft.
Zuerst wollte ich die Mission nicht machen oder zumindest erst später.
Doch als ich mir ein Haus in Windhelm gekauft hatte und das Haus ziemlich ...ehmm ...leer...und räusper* dreckig war wollte ich das beim Vogt ändern , aber ich bekomme die option nicht .Nun versuche ich die zum Haus dazugehörige Mission zu machen ,aber da ich schon bei dem Suchen der Beweise ´´ eingestiegen´´ bin komme ich kurz nach dem Fund des Amulettes nicht mehr weiter.
Wenn es eine normale Mission wäre ,wär es mir relativ egal aber ich möchte mein Haus neu renovieren können.Falls jemand eine Lösung für mein Problem findet wäre ich sehr verbunden wenn sie mir antworten könnten.

viele grüße kuromo :)

Frage gestellt am 12. Januar 2013 um 13:53 von kuromo

11 Antworten

...um das Haus (Hjerim) kaufen zu können muss Blut auf dem Eis abgeschlossen und der Schlächter dingfest gemacht worden sein.

...was hast du getan?

Antwort #1, 12. Januar 2013 um 13:59 von derschueler

naja als ich die tagebücher und das amulet hatte hab ich ne wache gefragt die sagte ich soll mit son nem typen in einem kuriositäten laden reden
und der wollte es sofort kaufen ,da es ein traditionnelles windhelm hofzauberer amulet ist.
also hab ichs im erst nicht verkauft und bin zum hofzauberer der hatte aber auch keine sprach option also bin ich wieder zurück zum laden und habs im verkauft und dann geschied nichts aber die mission ist immernoch
aktiv. keine ahnung wie es weiter gehen soll :(

Antwort #2, 12. Januar 2013 um 14:36 von kuromo

und was den kauf betrifft ich konnte mir das haus kaufen weil ich thane werden wollte und die quest reihe der sturmmäntel durch habe.

Antwort #3, 12. Januar 2013 um 14:39 von kuromo

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
" ...was hast du getan?" - Es ist durch einen Bug möglich das Haus vor Blut auf dem Eis direkt nach der Sturmmantel Questline zu erwerben, leider kann es nicht aufgewertet solange besagter Quest nicht komplett abgeschlossen. Der Kauf von Hjerim funzt nicht immer nach dem Bürgerkrieg.

Du solltest mit Viola Giordano sprechen um zu sehen ob sich das Journal aktualisiert. Sonst ist der Quest auf einmalige weise broken.

Es ist nicht deine Schuld, der Quest mukkt bei vielen selbst im BB steht oft zu -Blood on the Ice ~ Queststart Problem- etwas. Aus individueller Sicht bist du einer der Wenigen, bei dem der Quest wenn auch an der falschen Stelle überhaupt triggert. Das bedeutet, solltest du je einen neuen Chara anfangen, startet Blut auf dem Eis gleich nach Shahvees Quest zu Beginn des Spiels. :)

Antwort #4, 12. Januar 2013 um 15:56 von paper007

ok danke werds mir merken

Antwort #5, 12. Januar 2013 um 16:53 von kuromo

ich glaube das ist echt die verbuggeste quest in ganz skyrim

Antwort #6, 12. Januar 2013 um 20:59 von Scorpion139

"die verbuggeste quest" - Du könntest recht besitzen, denn bis jetzt ist mir keine weitere Quest aufgefallen die vom Start bis Ende einen alles so erschwert. Ich vermute für diese Erklärung sind zwei oder drei Antworten erforderlich, sorry dafür. ^^

Der Queststart ist das erste Problem, die vier Tage die benötigt im Lösungsbuch (LB) angegeben sind falsch. Spricht man mit Shahvee erfährt der Spieler indirekt das se mit dem Quest zu tun bekommt und zack einen Tag o. Besuch später nach ihrem Quest Blut auf dem Eis beginnt auf dem Friedhof.

Angemerkt, der Friedhof in Windhelm kein wirklicher sei sondern eine art Gedenkplatz mit Steinen - daher wohl Steinplatz. Da gingen die Übersetzter wohl schlafen oder hatten keine Lust mehr, aber da fallen mir viele "Keine Lust" - Momente mehr ein. :D

Der Ermittlungspart ist auch nicht so rein. Die "Zeugen" verschwinden gerne vor der Befragung und wenn se zu weit entfernt von dem Ort, erzählen sie dir ihre Standardsätze herunter vom Mord-Zeugen des Questes nichts zu hören. Dann hilft Jorleif dir mit Verstärkung weiterhin nicht, wenn der Spieler nach seiner Hilfe fragt. Sprichste nach der Befragung der Priesterin mit der Wache sollte man sich nis Hjerim beeilen, aus irgendeinem unbekannten Grund lösen sich die Blutspuren in Luft auf und der Questlog aktuallisiert sich nicht bei Hjerim. Angenommen man ist so weit vorgedrungen und der Schlüssel wird benötigt, die Wache sagt man solle mit Tova sprechen, nur was stellt man an wenn se durch den ersten DB-MQ ihre Tochter Nilsine verlor, gleich danach suizid begang? Ihren Sarg plündern und den Schlüssel nehmen? Leider reicht das nicht aus, das Journal verlangt ein Gespräch mit Tova und das Game macht da nicht mehr mit (broken).

Der Beweispart zur Sammlung der Beweise startet nach Tovas Gespräch oder selten der Questline der Sturmmäntel...
Wo war ich stehen geblieben? Achja, so witzig und stupide das auch klingen mag, das komplette Haus mit dem Mobiliar soll mituntersucht statt nur das Amulett und Schlächter umschreiben mitzunehmen. Okay, mit dem Amulett zur Wache und gleich danach wie vorgesehen das Amulett an Calixto verkaufen. Verkauft der Player das Amulett nicht, ja das kann jeder selbst herausfinden... okay, bevor weitere Bugs auftauchen. Das Amulett verwandelt sich später in die richtige Questbelohnung "Das Amulett der Totenbeschwörung", bekannt aus Oblivion & Morrowind. Verkauft der Spieler es nicht, gibs nen kleinen Septimebetrag nach dem Quest, je nach Instinkt einen Fehler in der Logik und das wars. Der Logikfehler bei Wuunferth besteht aus daraus das der Spieler im ohne Amulett das Ding beschreibt, da es nun im Inventar liegt, könnte er es ihm doch einfach zeigen? Richtig? Nö, so einfach ist es auch nicht, es bleibt im Inventar und mutiert zu einem Questobjekt das als "Fremdes Amulett" gekennzeichnet bleibt, was zwar überhauptnichts wiegt, doch irgendwann nervt es doch.

Antwort #7, 12. Januar 2013 um 23:13 von paper007

und das sind nur einige der stellen, in der diese quest rumnervt, da gibts noch einige, und selbst nach einem jahr haben sie die quest noch immer nicht gefixed

Antwort #8, 12. Januar 2013 um 23:20 von Scorpion139

Lass mich bitte den zweiten Erfahrungspart noch bitte posten, musste wegen den 3000 ST-Zeichen bereits kürzen. xD

Angenommen wir verkaufen das Amulett, sprachen mit Viola und suchten und Wuunferth als Schlächter aus. Gut, Septimebetrag erhalten, ein paar Tage später ein neuer Mord oder doch nicht? Nun, Arivanya starb gleich nach der Verhaftung von Wuunferth durch einen Drachenangriff vor Windhelm und das obwohl se Essential war. Natürlich wurde se sofort in die Halle der Toten gebeamt... Doch was war das? Wie durch ein Wunder lag ihre Leiche drei Tage später vor der Taverne und alls waren schockiert darüber. Mich würde mehr schockieren, wer den Körper aus dem Sarg nahm und vor die Taverne ablag zumal in dem Sarg bereits am zweiten Tage Knochen lagen. ;)

Nun reden wir mit der Wache, rennen zu Jorleif und nun zu Wuunferth in den Knastpart, doch wo ist Wuunferth?
Als mich ein User mal darauf ansprach, das Wuunferth nicht im Knast des zweiten Parts zu finden, war das doch schon sehr merkwürdig bis komisch. Doch Wuunferth beseitzt einen Wallhack, er kann durch Wände laufen, zwar nicht durch die verschlossene Tür, doch die Steinwand hinter ihm... gut auf den Konsolen den Spielstand vor der Verhaftung neu laden oder dem PC "tlc" verwenden...
Sagen wir, dieser Bug taucht nicht auf, so erklären wir ihm wie das Amulett aussah und sollen Nachts auf Patroullie gehen, hm ja, nur ist dem Game das sowas von egal zu welcher tageszeit du patroullierst. Sagen wir am Nachmittag siehst du den Mörder wie er eine zufällige weibliche Person aus Windhelm ermorden will, bei wir war es Shahvee... ich fragte mich ab da: Was macht Shahvee auf dem Markplatz in Windhelm, wenn Argonier generell die Stadt (außer dem Player, Begleiter & Ehepartner der argonischen Rasse) nucht betretten dürfen? Gut, nach ihrem Mord interessierte es dem gutbefüllten markt mit Wachen niemanden das jemand ermordet, alle arbeiten fröhlich weiter, ca. nach 15 realen Minuten bemerkt jemand etwas und der Mörder ist in Augen der Wachen der Player... Aha! Das passiert mit jeder Rasse selbst Nords ist ie AI auf dumm gestellt. -.-
Jedenfalls hab ich schnell geladen und Shahvee gerettet indem ich den Mörder mit "Heilende Hände" angriff, alles andere fördert ein Kopfgeld zum Angriff auf Zivilpersonen "Yuhu!". Gut, hier könnte es in Hjerim passieren das der Mörder essential bleibt und ja der Quest daher bricht, denn ein unsterblicher Actor in einem Quest vor Schluss ist sehr frustierend. Wir erhalten jetzt den Bug nicht doch einen anderen, Calixto besitzt die Questbelohnung "Amulett der Totenbeschwörung" nicht, also noch einmal laden bis irgendwann erhalten. So, Mord aufgeklärt, Amulett erhalten da heisst es Bericht erstatten... doch Jorleif könnte diesen Dialog nicht besitzen (broken) neu laden bis irgendwann auch das erledigt. Nun sagt dir Jorleif das Hjerim zum verkauf steht doch ironischerweise ist das nicht möglich, du musst erstden Bürgerkrieg für eine Partei erledigen...

Antwort #9, 12. Januar 2013 um 23:23 von paper007

Zusammengefasst sind zuviele Möglichkeiten offen, das der Quest scheitert, wenn der Player nicht mit der Handlung (DB) daran etwas bewirkte, setzt die Engine einen Riegel davor. Ja, das ist der verbuggteste Quest und genau wegen Hjerim möchten soviele den Quest beginnen, sonst bleibt es eigentlich ein normaler Quest.
Diese "Kurzstor"y basiert auf real-virtuelle Erfahrungen mit dem Quest, wartete ich zu lange, verschwinden die Beweise von selbst, man könnte sagen der Mörder entfernt diese, dann wäre eine Information oben links doch angebrachter als sich duselig zu suchen. Die Gespräche hinter dem Quest basieren weiter darauf, die Priesterin sagt nichts anderes als "Großer, diagonaler Schnitt" und der Stadt selbst ist auch alles egal, reden aber doch von dem Mord obwohl aufgeklärt.

@kuromo: Mach dich nicht verrückt mit diesem buggy Quest. ^^ Irgendwann hauts richtig hin und als Tipp um weitere Bugs zu umgehen, solltest du dir nicht zu viel Zeit lassen und den Quest sofort zu ende bringen. Nachdem das Amulett (sowie Tagebuch des Schlächters) mitgenommen es sofort nach der Wachenzeige an Calixto verkaufen und direkt zu Wuunferth gehen um den zweiten Part direkt starten, so umgehst du ein paar Schnitzer. Rette vor allem den weiblichen Actor vor dem Mord, es könnte statt Shahvee auch ein Händler oder weiterer Questbasierter Actore sein wie Nilsine, stirbt die im Blut auf dem Eis Part ist die Dunkle Bruderschaft broken, weil der Marker dich in die Halle der Toten führt und du Nilsine töten sollst obwohl bereits tot.

So bin fertig mit dem Erfahrungsbericht, sorry das es so lang wurde, nur wollte dich in Form einer Anekdote ein wenig mitunterhalten. ^^
Die Tagebuch aufnahme brauch man ja nicht zu erwähnen und wenn dus nicht gefunden, es befindet sich hinter dem ersten Schrank auf dem Altar am Ende der Wand, neben der Treppe rechts. Sollte der Schrank verschlossenen, ist der komplette Queststart von Blut auf den Eis von nöten.

Solltest du Hjerim eines Tages ausbauen können, solltest du die Reinigung durch den Mord als letztes im Dialog wählen, nimmste sie als erstes, werden alle anderen Optionen für Hjerim deaktiviert.

Schönes WE euch allen. :)

Antwort #10, 12. Januar 2013 um 23:42 von paper007

Hier ein Video an alle, die vergeblich versuchen diese quest zu starten:

Antwort #11, 28. Juli 2015 um 23:17 von Umbra2000

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die Elex-Kontroverse: Zwischen großem Lob und harscher Kritik

Die Elex-Kontroverse: Zwischen großem Lob und harscher Kritik

Über Geschmack lässt sich nicht streiten. So bekannt wie dieser Satz ist, so bekannt ist auch die Tatsache, (...) mehr

Weitere Artikel

Steam: Termine diesjähriger Sales bekannt

Steam: Termine diesjähriger Sales bekannt

Nicht mehr lange, dann wimmelt es auf der Online-Vertriebsplattform Steam wieder von Rabatten zu allerlei Videospielen. (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)