zelda hd (Zelda - Breath of the Wild)

wan kommt es raus

Frage gestellt am 12. Januar 2013 um 20:10 von ZeroLink

13 Antworten

Frühstens 2014-2015 wenn Nintendo keine Probleme beim entwickeln hat wie es bei SS bim Wii-Motion + war.

Antwort #1, 21. Januar 2013 um 15:18 von Armiesofexigo

Es kommt sogar schon diesen herbst ein zelda in hd heraus tloz the wind waker es ist zwar ein remake aber auf gamecube ht das spiel auch gebockt ich bin sicher das man sich damit gut die zeit vertreiben kann bis ein ganz neues zelda raus kommt

Antwort #2, 24. Januar 2013 um 15:17 von nintendoking

Es kommt sogar schon diesen herbst ein zelda in hd heraus tloz the wind waker es ist zwar ein remake aber auf gamecube ht das spiel auch gebockt ich bin sicher das man sich damit gut die zeit vertreiben kann bis ein ganz neues zelda raus kommt

Antwort #3, 24. Januar 2013 um 15:17 von nintendoking

Dieses Video zu Zelda - Breath of the Wild schon gesehen?
Das ist aber nicht dieses Zelda...

Antwort #4, 24. Januar 2013 um 15:28 von Armiesofexigo

2014 :( denkt man...

Antwort #5, 31. Januar 2013 um 16:05 von miles_rehberg

2014 :( denkt man...

Antwort #6, 31. Januar 2013 um 16:05 von miles_rehberg

Es wird voraussichtlich erst 2015 oder 2016 erscheinen, da zwischen den Zelda-Teilen immer ungefähr 4-5 Jahre vergangen sind. Wenn man bedenkt, dass z.B. TP 2006 und SS 2011 rauskam (etwa 5 Jahre Differenz), dann ist das durchaus realistisch.

Antwort #7, 14. März 2014 um 22:53 von marino11

@marino11
SS war auch das Zelda mit längsten Entwicklungszeit... Das jetzt für die Regel zu nehmen ist unzuverlässig. Zwischen Zelda OoT und MM warens 2 Jahre (wegen der gleichen Engine) und von MM zu TWW warens wieder 2 Jahre. Zwischen TWW und TP könnte man auch denken das Nintendo etwas länger gebraucht hat, aber das stimmt nicht ganz wenn man die Handheld Teile mit einbezieht, also stimmt deine Behauptung mit "immer ungefähr 4-5 Jahre" nicht.

Antwort #8, 15. März 2014 um 09:31 von Armiesofexigo

@Armiesofexigo
Wenn mich nicht alles täuscht, gibt es für die Handheld Teile ein eigenes Entwicklerteam. Das heißt, die Konsolen-Teile wurden alle von einem anderen Team entwickelt als die Handheld-Teile. Wenn man also diese jetzt mal außer Acht lässt, kommt das mit den 4-5 Jahren ab TWW schon in etwa hin.

Man muss bedenken, dass die Technologie damals zu N64-Zeiten noch nicht so ausgereift bzw. komplex war. Ich vermute mal, dass die Entwickler auch deswegen MM so schnell fertig hatten. Und außerdem war MM ein vergleichsweise kleiner Zelda-Ableger mit gerade mal 4 Dungeons und vielen Nebenquests, während andere Zeldas eher 6 bis 9 Dungeons und eine lange Story hatten.

Antwort #9, 16. März 2014 um 07:43 von marino11

@marino11
Die einzigen Handheld Titeln neben den Remakes die von anderen Team's erstellt wurden sind TLoZ LW, OoA, OoS, FS, TMC. Die anderen werden bzw. wurden alle vom selben Nintendo Studio entwickelt. Das ein Studio sich in Gruppen teil die an Projekte parallel arbeiten ist üblich, jedoch geschieht das auch mit den Konsolen Teile. Die arbeiten zu TP und Skyward Sword und auch das Wii U Teil haben vor der Fertigstellung des Vorgängers begonnen, aber werden erst intensiviert wenn der Vorgänger bzw. das Handheld Game fertig gestellt wurden ist. Das die Technologie nicht ausgereift war tut nichts zur Sache, weil der Aufwand in etwa gleich bleibt, da die Programme die dazu verwendet wurden, ein Spiel zu entwickeln, unkomfortabel, unflexibel und Zeitaufwendig waren. Außerdem Arbeitet heutzutage viel mehr Leute an den Titeln bzw. sogar mehrere Studios. Wo früher nur einer dran gearbeitet hat, arbeiten heute 20 Mitarbeiter.

Das MM so schnell fertig wurden ist lag wie schon erwähnt das sie die selbe Engine, die nur weiter ausgebaut wurden ist, verwendet haben. Die kleinere Anzahl an Dungeons lässt sich mit der dichte der Spielwelt ausgleichen.

Antwort #10, 16. März 2014 um 21:07 von Armiesofexigo

@Armiesofexigo
Ja, du hast wahrscheinlich Recht mit der Engine der Spiele. Ich habe übrigens im Internet gelesen, dass diese Engine in MM weiter ausgebaut/verbessert wurde und das Modul nun 32 MB Speicher fassen konnte. Nicht zuletzt war es auch so schnell fertig entwickelt, weil Miyamoto sein Team höchstpersönlich angewiesen hatte, das Spiel schnell abzuschließen.

Dass mit der Entwicklung der nächsten Zelda-Teile schon vor dem Release des Vorgängers begonnen wird, habe ich mir schon gedacht. Denn sonst wäre es für Nintendo etwas schwierig, die Spiele zuverlässig und regelmäßig auf den Markt zu bringen.

Antwort #11, 17. März 2014 um 01:02 von marino11

laut E3 frühestens 2015, denke mal November 2015

Antwort #12, 23. Juni 2014 um 10:52 von Zelda001

Wie ich sehe, habe ich Recht behalten mit meiner Aussage oben. Ich habe mir gleich gedacht, dass sie es 2015 nicht mehr schaffen werden und habe sogar auf einen Release 2016 gehofft. So haben sie mehr Zeit um all ihre Ideen mit einzubringen, das Spiel weiter zu polieren usw. :)

Antwort #13, 09. Februar 2016 um 12:13 von marino11

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Breath of the Wild

Zelda - Breath of the Wild

The Legend of Zelda - Breath of the Wild spieletipps meint: Dieses Spiel ist ein unverschämter Zeitfresser, das die Zukunft der Zelda-Reihe vielleicht entscheidend prägen wird! Artikel lesen
Spieletipps-Award91
5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

Viele Spiele bieten heutzutage ein riesiges Repertoire an unterschiedlichen Features. Immer mehr, immer (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Plus: Jahresmitgliedschaft für kurze Zeit im Preis reduziert

PlayStation Plus: Jahresmitgliedschaft für kurze Zeit im Preis reduziert

Passend zum bevorstehenden Weihnachtsgeschäft senkt Sony den Preis für 12 Monate PlayStation Plus um 25 Proze (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda - Breath of the Wild (Übersicht)