Hallo, GT-R Rekord Nissan Nordschleife 7:29.03 (GT 5)

Hallo GT-R Rekord 7.29,03 Nissan Nordschleife mit Cntroller,aber ich schaffe es nicht.BITTE ich brauche Tipps
Danke im vorraus

Frage gestellt am 14. Januar 2013 um 18:18 von RockerRudiii

5 Antworten

Also, ich kann Dir sagen wie ich es gemacht und geschafft habe. Versuche eine saubere Runde zu fahren die auch gewertet wird, und schalte dann Deinen Geist dazu, damit Du direkt sehen kannst wo Du noch schneller sein kannst oder wo Du Zeit liegen lässt. Du musst ihn natürlich nicht die ganze Zeit anlassen, weil er einen manschmal ganz schön irretiert oder einem die Sicht nimmt/verdeckt. Aber Du wirst merken das er Dich zieht. Sprinter werden auch schneller wenn sie gegen schnellere Läufer antreten, ist schon immer so gewesen. Ich habe 3oder vier Runden gebraucht, dann hatte ich den Rekord. Er ist auf jeden Fall schaffbar. Das gute ist, wenn Du siehst das der Geist sehr weit vor Dir ist, kannst Du jederzeit neu starten und fährst keine ganze Runde umsonst. Probiere es mal so, es bringt was.
Du merkst mit der Zeit wo Du noch ein Tick schneller fahren kannst, und das sumiert sich dann auf der relativ langen Strecke.

Antwort #1, 15. Januar 2013 um 08:40 von MadMaxV8

Super Tipp Danke.

Fahrhilfe an oder aus?

Antwort #2, 15. Januar 2013 um 21:13 von RockerRudiii

Fahrhilfen bremsen Dich größtenteils aus. Du kannst aber bedenkenlos
TKS+ABS auf eins stellen. Steht TKS zb. auf 5 beschleunigt er zu träge.
ASK sowieso aus. Rutschstopp...weiß ich im Moment nicht ob Du es auf ein stellen kannst? Wenn ja, mach es an...ist auf jeden Fall von Vorteil.
Fahrlinie liegt an Dir ob an oder aus.

Antwort #3, 16. Januar 2013 um 17:06 von MadMaxV8

Dieses Video zu GT 5 schon gesehen?
Der Tipp mit dem Geist ist sehr gut. Was allen, die sich mit der Nordschleife (noch) schwertun und die Kurvenfolgen (noch) nicht blind kennen, auch hilft, ist nicht in der Cockpitperspektive, sondern in der klassischen GT-Sicht zu fahren. Warum? Man hat einen besseren Überblick und kann vorausschauender die Linie sehen. Das ist wichtig für eine flüssige Runde.

Ich schalte immer alle Fahrhilfen aus. Warum? ABS verleitet zum spät in die Kurven hineinbremsen, und wenn man dann rutscht, sind die Linie und das Tempo versaut. Auf der Nordschleife gilt die goldene Regel "slow in, fast out" ganz besonders, vor allem in den Bergaufpassagen. Ohne ABS wird man zum sanften Bremsen gezwungen und das ist gut so!

Zuguterletzt gilt auf der Nordschleife (im Spiel wie im richtigen Leben), dass man eine wirklich schnelle Runde nur schafft, wenn man nicht schnell fahren will, sondern sauber. Nutze den Geist, um Runde für Runde genau an der Haftgrenze sauber auf der Line zu sein, flüssig, ohne rutschen oder driften. Das ist mühsam, weil man am Anfang viel üben muss, aber Du wirst sehen, Deine Rundenzeit wird von Mal zu Mal schneller. DAS ist echtes Rennfeeling, denn auch die echten Ringkenner haben sich die Strecke in vielen Runden erarbeitet.

Antwort #4, 17. Januar 2013 um 10:52 von CarlosYArragon

AMG Fahrschule hilf vielleicht.

Antwort #5, 17. Januar 2013 um 11:09 von ROAD_RUNNER

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gran Turismo 5

GT 5

Gran Turismo 5 spieletipps meint: Der schönste Spielplatz für Auto-Enthusiasten bietet vielfältige Rennserien, massig Fahrzeuge und interessante Features wie Streckeneditor und Foto-Modus. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Quiz: Erkennst du diese Logos zu Spielen?

Quiz: Erkennst du diese Logos zu Spielen?

Die Spielewelt ist voll von Logos. Doch kennt ihr sie auch alle? Denn einige davon habt ihr vielleicht gar nicht so (...) mehr

Weitere Artikel

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Das Studio Blizzard ist in einem Ranking des Karriere-Portals Glassdoor von Mitarbeitern zum beliebtesten Videospiel-Ar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 5 (Übersicht)