Ekliptikprojektor und Co (X3 Terran Conflict)

X3 TC ist ein Spiel mit sehr guten Ansätzen.
Es hat aber auch so seine Tücken. Ich halte es deshalb nicht gerade für ein gutes Spiel.
Hier hat mal jemand geschrieben, der Autopilot hätte Probleme mit schnellen Schiffen.
(Ich denke der Autopilot hat Probleme mit ALLEN Schiffen.)
Es ist schon interessant, wenn ein Zerstörer eine Halbe Stunde Echtzeit lang versucht durch ein Tor zu fliegen.
Oder wenn Jäger einfach nicht am Mutterschiff andocken, nur weil es ihnen den Bug zuwendet.
Der Entwickler, der den Autopiloten verzapft hat, hat schlicht und einfach null Ahnung von Navigation.
Aber was solls.
Schlimmer finde ich es, das der Spieler über weite Strecken alleine gelassen wird.
Es existiert zwar eine Ingame Tastaturbelegung, aber die ist unvollständig.
Die im Handbuch übrigens genauso.
Wie man zum Beispiel bei GKS die Geschützkanzeln betritt, das muß der Spieler gefälligst alleine rausfinden.
Bei Erweiterungen ist das teilweise geauso.
Aber genug gelabert.
Weiß jemand, wie man den Ekliptikprojektor einschaltet ?
Ich kenne das Teil aus X3 Reunion, und es ist äußerst hilfreich beim Aufbau von Stationskomplexen.
Leider finde ich keine Taste, oder Kombination, die das Teil einschaltet...wer weiß das ?
Oder noch besser, weiß jemand, wie man an eine Tastaturbelegung kommt, die wirklich alle Aktionen beinhaltet ?

Frage gestellt am 16. Januar 2013 um 22:52 von pappaguzzi

8 Antworten

Wiso genau kaufst du ein Add-On zu einem Spiel das du ja nicht mal gut findest?

Also betreffend Tastenbelegung bin ich der meinung das mann sämtliche Aktionen etc in den Optionen selber auf die verschiedenen tasten legen kann...

Antwort #1, 17. Januar 2013 um 11:18 von quadri

Hi, naja, das ist aber keine Antwort auf meine Frage.
Das mit der Tastenbelegung stimmt zwar, aber wenn es den Ekliptikprojektor in der Liste nicht gibt, ist Ende der Fahnenstange.
Ich kann dort zwar jeder Option eine individuelle Taste zuordnen, aber nicht umgekehrt.
Und wieso ich mir X3 TC gekauft habe ? Weil ich alle anderen X-Teile auch besitze, und sogar die Romane gelesen habe.
Das hat aber nichts damit zu tun, das mir an X3 TC einiges nicht gefällt.

Antwort #2, 17. Januar 2013 um 15:52 von pappaguzzi

Jepp pappa... kann dir nur zustimmen.
Nach dem zweifehaften Genuß von "Galaxy on fire HD", hab ich x3TC auch mal wieder ausgepackt.
... Ach ja, da war ja noch was, ca 10 Stunden, nur um Funktionen und die teilweise wirklich schwachsinnige Tastaturbelegung zu studieren.
Warum schwachsinnig? z.B. "m" zum Rakete auswählen, gleiche Funktion auf 2. Joy Taste, wozu? und bei gedrückt halten von Joy 2. dann abfeuern, kaum bedienbar! Da die meisten Spiele bei "gedrückt halten" Dauerfeuer machen, auch wenns Raketen sind!

Zielaufschaltung, auf Joy 3+4 kann man alle Ziele vor/zurück blättern, um den nächsten Feind auf zu schalten muß man shift+t drücken? Wer denkt sich solch einen unpraktischen Schwachsinn aus?

Nunja. das Spiel läßt sich ganz ohne Tastatur nicht bedienen, ich bin gerade dabei eine Belegung für Maus- und eine für Joysteuerung zu machen, man muß Prioritäten setzen, zumal eininige Tasten wie LMaus, Mausrad z.B. sich nicht ändern lassen.

Mal ganz blöd gefragt, gibts den Ekliptikprojektor bei X3TC überhaupt noch?

Antwort #3, 17. Januar 2013 um 18:23 von gelöschter User

Joh,

als aller erstes, um seine Meinung über dies und jenes abzugeben ist hier >> /pc/x-3-terran-conflic... << der richtige Platz. Da bekommen alle eine eMail, die sich ins Spiel eingetragen haben, und können sie anschließend lesen.

Zu der Tastaturbelegung, die wurde von Teil zu Teil mitgeschliffen beginnend von X Bayont the Frontier bis heute, aber man kann sie individuell einrichten, also kein Grund zu meckern oder zum studieren ;-)). Da gebe ich quadri voll recht.

Zum Ekliptikprojektor, den gibt es nicht mehr, aber dafür kann man einen Erweiterten Satelieten aussetzen. Dann geht man auf die Sektorkarte und hat die Möglichkeit ein 3D Bild des markierten herangezoomten Objektes zu erhalten wenn man die Kamera einschaltet. Das Button befindet sich neben den + Button und - Button oder man belegt eine Taste bei mir >K<.

Zum Komplexe bauen nicht mehr wegzudenken weil man dann gleich sieht wenn sich Stationen berühren sollten bevor man Enter drückt um die Station an aktueller Stelle zu bauen.
Die verschiedenen Ansichten, von oben und von süd nach nord helfen da gewaltig.

Man ließt sich ...

Antwort #4, 29. Januar 2013 um 19:47 von JCDenton

Das mit dem autopiloten ist so eine sache. Autopiloten sind meist einfach gestrickt und haben daher oftmals probleme die richtige route zu finden meist muss man nur ein paar kleinichkeiten beachten dann funktionieren die auch. z.B. der Zerstörer weis einfach nict das er zu groß ist mann muss bedenken das spiel ist von 2008.

Antwort #5, 23. Februar 2013 um 14:39 von Ralf1990

Nachdem ich nun einbischen Erfahrung mit dem Autopiloten habe kann ich sagen. Der Autopilot ist sehr gut da er durch die große Pufferzone fast keine Craschs baut. Die meisten fehler des Autopiloten lassen sich meist auf eine Falsche eingabe zurückführen.

Antwort #6, 27. Februar 2013 um 00:18 von Ralf1990

Dass es den Ekliptikprojektopr nicht mehr gibt stimmt so nicht. Ich weiß zwar nicht wo man den kaufen kann, aber existieren tut der immer noch. Bekommen könnt ihr den auf jeden Fall über den Script-Editor, vor allem wenn ihr Cycrows Cheatpaket installiert habt, denn da steht bei den installierbaren Erweiterungen ganz deutlich "Ekliptikprojektor".
Ob cheaten eine annehmbare Aktion ist, ist eine andere Frage, aber auf jeden Fall gibt es ihn.

Antwort #7, 30. Mai 2013 um 17:29 von Assassin23045

Joh,

offiziel gibt es das Teil nicht mehr, in der Datenbank ist er noch enthalten.
Wie oben erwähnt wurde er abgelöst vom Erweiterten Sateliten und der Kamerafunktion.

Man ließt sich ...

Antwort #8, 30. Mai 2013 um 17:41 von JCDenton

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: X3 Terran Conflict

X3 Terran Conflict

X3 Terran Conflict spieletipps meint: Sie sind geduldig und wollen Raumfahrttechnik studieren? Toll - dann haben wir hier ein Spiel für Sie! Artikel lesen
73
Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Die unfairsten Waffen im "Call of Duty"-Multiplayer

Der Multiplayer-Modus ist für viele "Call of Duty"-Spieler das Salz in der Suppe. Während ihr die Kampagne (...) mehr

Weitere Artikel

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Urlaub in Paris über Weihnachten: Entwickler IO Interactive verschenkt anlässlich der bevorstehenden Feiertag (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

X3 Terran Conflict (Übersicht)