Questgeber gestorben!? (Skyrim)

Mir ist grade eben die Questgeberin Birna in Winterfeste gestorben durch einen Drachen der vorbei kam ... Wie lange ist dieser NPC weg und kommt er überhaupt nochmal wieder ? Danke :)

Frage gestellt am 23. Januar 2013 um 15:16 von HeaDriiX

7 Antworten

cheate ihn wieder lebendig.. das würde ich tun, bei so welchen fällen wäre mir sowas egal.. dafür musst du auf "^" drücken, die leiche anklicken und "resurrect" eingeben und enter drücken.. dann gehst du per "^" wieder raus und schon ist er am leben.. (^ ist oben links auf der tastatur)

Antwort #1, 23. Januar 2013 um 15:27 von KakashiSakumo4ever

Leider spiele ich auf der Ps3 -.- Ich hab nur im pc forum gefragt weil hier mehr Leute sind ^^ -.-''

Antwort #2, 23. Januar 2013 um 15:29 von HeaDriiX

Resurrect geht nicht immer! wenn das schon sehr lange her ist, kannst Du tausendmal resurrect eingeben und nichts passiert. Den NPC neu erscheinen zu lassen bringt genau so wenig.

Antwort #3, 23. Januar 2013 um 16:14 von The_Dahaka

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Tja, dann haste Pech gehabt...
Lad einen älteren Save oder ignoriers.

Antwort #4, 23. Januar 2013 um 16:27 von Fable_2

Ich verlor vor Monaten kurz nach dem Erscheinen Dawnguards beide Händler in Flusswald. Als ich noch jenseits des Flusses war, griff ein Drache an und bis ich endlich auf die andere Seite kam, war der Schmied tot, was ich damals erst gar nicht bemerkte. Während ich damit beschäftigt war den Drachen zu erschlagen töteten Vampire den Händler des Flusswaldkontors, der gerade die Kneippe verliess. Ich fand seine Leiche und belebte ihn mit resurrect, trotzdem muss ich seitdem mit seiner Schwester handeln, da er nicht mehr ansprechbar ist. Kaum hatte ich den Händler wiederbelebt stand ein Kurier vor mir, teilte mit seinen Tod mit, und übergab mir das Erbe des Schmiedes. Erst gestern fand ich zufällig die Leiche des Schmiedes im Fluss treibend, wo er an einem Felsen hängengeblieben war. Aus einer Laune heraus probierte ich, nachdem ich ihn mühsam ans Ufer geschafft hatte, resurrect und er wurde wiederbelebt. Allerdings stand er einfach tumb am Flussufer rum. Heute befand er sich jedoch wieder in seiner Schmiede. Der Cheat scheint also manche NPC's nicht wieder in den alten Zustand zu versetzen, auch wenn er sofort ausgeführt wird und bei anderen scheint er auch noch nach Monaten zu funktionieren.

Antwort #5, 23. Januar 2013 um 18:18 von Astaroth1967

Leider spawnen die NPC's die einen Namen haben nicht wieder, egal wie lange du wartest, da bleibt dir nur der Rat von Fable_2.

Antwort #6, 23. Januar 2013 um 18:58 von Cyara

Ist zwar schon länger her, aber wenn der NPC tot ist, kann man ihn auch mit "player.placeatme <BaseID>" spawnen lassen. Im Skyrim Wiki (http://elderscrolls.wikia.com/wiki/The_Elder_Sc... nach dem NPC suchen, dann im Steckbrief die BaseID suchen, in der Console den Befehl + ID eingeben und zack, schon hast du deinen Questgeber.

Antwort #7, 16. Mai 2015 um 01:31 von darthaenisen

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis und Okkultismus. In Adventure-Spielen wie Indiana Jones and the Fate of Atlantis und Lost Horizon spielen beide (...) mehr

Weitere Artikel

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)