schwierigkeitsgrad (Ni no Kuni)

in der demo von ni no kuni, gibt es nur zwei stufen des schwierigkeitsgrades. einmal leicht und einmal normal. gibt es informationen darüber, dass es in dem fertigem spiel auch den schwierigkeitsgrad schwer oder profi vorhanden sein könnte? da beim zocken der demo mir die kämpfe recht leicht vorkamen, obwohl ich die steuerung nicht kannte.

Frage gestellt am 23. Januar 2013 um 17:00 von gelöschter User

12 Antworten

Das weiß ich grad nich so genau.. aber der Schwierigkeitsgrad soll ab 2/3 richtig enorm ansteigen.

Antwort #1, 23. Januar 2013 um 20:44 von Shila-Shinya

Edit: Es scheint nur Leicht und Normal zu geben.

Antwort #2, 25. Januar 2013 um 09:49 von Shila-Shinya

schade... dann hoffe ich einfach mal, dass die demo-kämpfe nicht den standard für das gesamte game darstellen. :)

Antwort #3, 25. Januar 2013 um 16:35 von gelöschter User

Dieses Video zu Ni no Kuni schon gesehen?
Also ich hab gelesen das die Kämpfe noch wirklich schwer werden sollen, aber die Demo'teile' waren beide recht vom Anfang des Spiels genommen.

Antwort #4, 26. Januar 2013 um 10:11 von Shila-Shinya

Naja bei dem zweiten teil der demo (vulkan ) hatte man schon drei monster und den zweiten charakter (das blonde mädchen ).
Kann aber sein, dass die monster eben perfekt gelevelt waren, damit die demo einen nich frustet. ...verstehste was ich mein? ^^

Antwort #5, 26. Januar 2013 um 18:07 von gelöschter User

hm.. gut möglich. aber bei der Demo war das eine Vieh auch erst Level 5 (Das von Oliver) zudem kann man die Werte glaube ich auch noch mit Futter beieinflussen... aber wie gesagt es wird noch schwerer und wenns dir nich schwer genug is level nich zu viel. Ein paar Level machen ja bei einigen JRPG's schon einiges aus.

Antwort #6, 26. Januar 2013 um 18:35 von Shila-Shinya

im test heißt es ja auch, das man nur langsam lvln kann. hat ein gegner ein höheres lvl, wirds eine herausforderung oder unmöglich und dann besteht die herausforderung darin, auf ein höheres lvl zukommen... ist doch recht plausibel?!^^

Antwort #7, 26. Januar 2013 um 19:20 von gelöschter User

hm.. ja kann auch sein.. aber hauptsächlich bestimmt halt meistens dein level wie gut bzw weniger gut ein Kampf für dich läuft. Die fleißigen werden halt belohnt.
Aber ich finde das toll das man nicht zu schnell levelt, weil mich das enorm mutiviert... ich freue mich immer sehr über ein Levl ab und wenn man dann so schnell auslernt is iwie... aber bei Ni NO Kuni is das eh nich so schlim.. da fange ich mir ein neues Monster und trainiere eben das ^_^

Aber so ahbe ich das auch noch nicht gesehen, ich denke das ist schon ne interessante Aussage die man einbeziehen kann.

Antwort #8, 26. Januar 2013 um 21:24 von Shila-Shinya

Wie viele lvls gibt es eigendlich 50, 100,...?
Ich freu mich in erster linie auf die gute story und auf das "old school - gameplay". ...Ok die kämpfe sind nicht rundenbasierend, aber die vielen anderen rollenspielelemente schon. ;)

Antwort #9, 27. Januar 2013 um 11:03 von gelöschter User

Das DS Game ist eher rundenbasierend...
Naja ich glaube level 100 (oder 99 bin grad nich so sicher) ist das Maximum.
Oh Mann je mehr ich hier schreibe.. desto mehr bekomme ich Lust es zu spileen TT^TT

Antwort #10, 27. Januar 2013 um 11:25 von Shila-Shinya

Bereits auf dem 2 zweiten abschnitt der Weltkarte (Wüste) zieht der Schwierigkeitsgrad etwas an.

Antwort #11, 27. Januar 2013 um 13:27 von gelöschter User

Ja ich hab auch schon echt bog^^ ...ist ja nicht mehr lang bis zum 1ten! ...Hoffe ich jetzt einfach mal, gekauft ist das game ja schon :)

Antwort #12, 27. Januar 2013 um 14:55 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Ni no Kuni - Der Fluch der weißen Königin

Ni no Kuni

Ni no Kuni - Der Fluch der weißen Königin spieletipps meint: Charmantes Anime-Abenteuer mit einfacher Rollenspiel-Mechanik. Die Mitarbeit der Ghibli Studios sorgt für eine bezaubernde Zeichentrick-Grafik. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

Die Zeit vergeht wie im Flug: Am 29. November 2017 wird Sonys PlayStation 4 bereits vier Jahre alt. Nach anfänglich (...) mehr

Weitere Artikel

Titan Quest - Ragnarök: Neues Add-On veröffentlicht

Titan Quest - Ragnarök: Neues Add-On veröffentlicht

Obwohl das Rollenspiel Titan Quest inzwischen mehr als elf Jahre auf dem Buckel hat, erschien am 17. November 2017 ein (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ni no Kuni (Übersicht)