Ranked oder Normal (LoL)

Was spielt Ihr lieber? ( und warum? )
That´s it :D

mfg

Frage gestellt am 29. Januar 2013 um 22:01 von jodelgolum24

17 Antworten

Eigentlich ranked weil ich da so eine motivation habe aber wenn einen die teams da nerven dann normal da gehts ja um nix :)

Antwort #1, 29. Januar 2013 um 22:12 von wweHBK

Ranked, weil es insgesamt ernster gespielt wird und man auch mal einen Überblick darüber hat, wie gut man denn ungefähr ist.

Antwort #2, 29. Januar 2013 um 22:19 von MayaChan

bei mir persönlich macht ranked wenig spaß (auch wenn ich im 1,9k elo bereich tätig bin). ich spiele eher selten ranked WEIL es immer leute gibt die mich dermaßen aufregen sodass ich dann kein bock auf nichts hab. deshalb spiele ich eher gerne normals weil man die gegner trollen kann und neue builds testen kann.

Antwort #3, 30. Januar 2013 um 01:11 von SangTheKid

Dieses Video zu LoL schon gesehen?
Leute, die einen aufregen findet man überwiegend in Normals, so zumindest meine Erfahrung. Allein schon die deutlich unstrukturierteren Line-Ups und der deutlich schwächere Wille zu gewinnen frustrieren mich teilweise ziemlich stark und das nicht nur bei Randoms, sondern vorallem auch bei Full-Premade-Teams.

Antwort #4, 30. Januar 2013 um 01:44 von MayaChan

ich glaub du kennst das YOLO prinzip bei manchen in den normals nicht. im normal game geht es einfach deutlich um den spaß nach meiner meinung nach. rankeds sind eher für leute die ihre stärke mit ihrem elo zeigen wollen.

tryhard=toxic for mind and body

Antwort #5, 30. Januar 2013 um 02:09 von SangTheKid

Normals

Ranked is mir zu tryhard
Und wenn ich tryharde werd ich ungemütlich und ich kann mich nich leiden wenn ich ungemütlich werde

Antwort #6, 30. Januar 2013 um 08:07 von gelöschter User

fck tryhard... nimmt den spass zu sehr weg

normals (und das auch nur mit premades)

Antwort #7, 30. Januar 2013 um 09:49 von ST99

@SangTheKid - Etwas anderes habe ich nie behauptet und wenn du meinen Text gelesen hättest, dann wüsstest du, dass mir genau diese Einstellung den Spaß raubt^^ Für mich macht inzwischen Ranked einfach mehr Spaß, einfach weil die Leute es ernster nehmen und das ist es, was ich bei einem Online-Spiel halt haben will und wenn ich einfach nur Spaß haben will dann spiele ich Single-Player-Spiele, so handhabe ich das zumindest.

Und ansonsten heißt Ranked nicht gleich tryharden, es gibt auch genügend Leute, die Spaß daran haben sich mit anderen zu messen und auch nicht nur auf die Elo schauen.

Antwort #8, 30. Januar 2013 um 10:46 von MayaChan

Normals

Ich persönlich hasse Rankeds auch wenns bis jetzt nur 11 Spiele waren. Da hatte ich nur Leaver und es wurde nicht ernst gespielt usw. war bestimmt nur Zufall aber das hat mir die Rankeds dann schon nicht schmackhaft gemacht um weiterzuspielen. In Normals dagegen muss ich das alles nicht so ernst nehmen wenn da mal jemand raus geht, kann mir ja wumpe sein.
Ich bin auch noch nicht so lange im Rennen (3-4 Monate) also ist das vielleicht auch normal das ich kein bock auf Rankeds habe. =P

Wachs

Antwort #9, 30. Januar 2013 um 11:02 von gelöschter User

Rankeds können ganz gut sein, und wenns läuft, hat man auch echt gute Laune.
Insgesamt aber auch bei mir eher Normals trollen, am besten mit 5er Premade..
Wenn man einfach ewog nur Meta spielen muss, machts einfach immer wieder mal spass, Duojungle, Tankteam, 5er ADC oder sonstwas zu spielen, vor allem, weil man sowas meistens gewinnt.

Antwort #10, 30. Januar 2013 um 12:25 von Fiddliger_Sticks

ja aber wenn ich mich schon messen will, dann gehe ich in spiele wo ich eher 1v1/2v2 gehe, weil wenn von den 10 spielern, einer nicht auf dem level der anderen ist, verliert das team dann wahrscheinlich. (ich spreche NICHT von absichtlichem versagen).

und ich hab keine 4 leute, mit denen ich ranked gehen kann.

Antwort #11, 30. Januar 2013 um 15:35 von ST99

Dass man in Ranked nen Überblick darüber hat, wie gut man selbst ist, das ist mir neu :O
Die Leute bei mir im Ranked werden regelmäßig zusammengestompt, und am Ende verlieren wir dann doch, weil die Duo Top lane, bestehend aus AP Nidalee plus Darius gegen die gegnerische Toplane Akali verloren hat und das ganze Team zusammen flamet, dass sie nicht ganken kamen und vom Gegner gecampt wurden...

Öhm ja, ich glaub, diese Elo... da steh ich voll drauf :O

Normals machen viel mehr Spaß und viele Teammember nehmen das ernster als Ranked...
Abgesehen davon spiel ich eh nur noch mit Premades, bei denen man sich drauf verlassen kann, dass man in Teamfights auch als Team spielt und nicht der AD Carry reinrennt und dann dem Team sagt: "OMG why u no follow me".
Deutlich entspanntere und oftmals auch vom Können her bessere Umgebung.

Antwort #12, 30. Januar 2013 um 16:02 von gelöschter User

Ich weiß ja nicht, auf welcher Elo du spielst, aber ab 1200 zumindest spielen die Leute schon halbwegs intelligent, nach dem Meta und vorallem lässt sich kaum noch ein Team zusammenstompen, wenn nicht gerade ein richtiger Platinspieler dabei ist (was übrigens außerordentlich selten passiert). Meine Spiele jedenfalls benötigen überwiegend mehr als 40 Minuten und oft ist es ein relativ ausgeglichenes Spiel. Ich weiß echt nicht, woher die Leute immer ihre Vorurteile gegenüber Rankeds her haben.

Antwort #13, 31. Januar 2013 um 10:56 von MayaChan

Genau da spiele ich, und die Leute sind meistens nicht sehr intelligent.
Sowohl bei mir als auch im Gegnerteam, da das die Neueinsteiger in Ranked sind, die gerade ihre 160 Wins absolviert haben, lvl 30 geworden sind und was von dem Begriff "Meta" gehört haben, und nun meinen, sie bekämen mal eben 2k Elo...
Teams zusammenstompen meinte ich auch nicht, hab da ein Wort nicht mitgetippt, ich meinte damit meinen Lanegegner.
Meine durchschnittsspiele im Ranked sind maximal 30 minuten, spiele ich überhaupt, da ich erstmal auf S3 Ranking System warte, bevor ich weiterspiele.

Und ich kann nur sagen, dass das keine Vorurteile sind. Vorurteile würden bedeuten, ich hätte noch nie Ranked gespielt, das sind meine Erfahrungen mit 1200 Elo.
Und ich mag sie nicht besonders.
Find ich aber auch nicht allzu schlimm, da ich, wie gesagt hauptsächlich im 5er Premade spiele, was spaßiger und... qualitativ hochwertiger ist^^

Antwort #14, 31. Januar 2013 um 13:58 von gelöschter User

Schön,dass ihr so zahlreich geantwortet habt erstmal danke dafür :D
mir persöhnlich gehts so ähnlich wie den meisten von euch allerdings bin ich eigentlich ein tryharder, momentan einfach die motivation verloren hat und sich auch in normals oftmal verarscht vorkommt
letztens hatte ich ein spiel ranked ( bin auch so 1200 elo spiele halt auch nich viel elo) da war in meinem team ein heimerdinger, der es wohl lustig fand afk in der mitte rumzustehen das traurigste daran is aber,dass wir den shit auch noch gewonnen haben also gleichwertige teams sind meines wissens eher eine seltenheit, da es schwierig ist 10 spieler zu finden, die etwa auf dem selben level stehen. da sollte sich riot wirklich mal an sc2 orientieren da sind 80% aller gegner GENAUSOGUT wie du
bei mir und 2 meiner freunde is gerade einfach folgender stand:
wir wollen ranked machen mit 5 premades sind aber eben nur 3 bzw 4
2v2 und 1v1 rankeds sind teilweise echt spitzenmäßig aber auf der andern seite einfach nur absurt und alt+f4-nahe

naja danke nochmal

mfg

Antwort #15, 31. Januar 2013 um 23:37 von jodelgolum24

War es nicht so, dass man in Starcraft 1 gegen 1 spielt? (Habs echt nie gespielt, geschweige denn gesehen... lol)
Das geht in League of Legends doch gar nicht, von daher kann kein System perfekt sein.
Aber mit dem nächsten/übernächsten Patch wirds ja angepasst.

Antwort #16, 01. Februar 2013 um 00:16 von gelöschter User

ja in starcraft 2 spielt man 1v1 2v2 3v3 4v4 gehen aber auch
da ist es eben wie du richtig angedeutet hast leichter aber irgendwas muss ja bei lol schief laufen wenn die unterschiede teilweise wirklich sehr gravierend sind ich finde auch dass man soetwas wie eine sperre für spieler aufstellen sollte welche den spielspaß der anderen absichtlich senken bzw die einfach nicht in der lage sind diesen doch eher ernsteren modus so zu nehmen wie es gedacht ist

naja daran dass es 1v1 is hab ich nicht gedacht :D danke

mfg

Antwort #17, 01. Februar 2013 um 23:04 von jodelgolum24

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: League of Legends

LoL

League of Legends spieletipps meint: League of Legends ist nicht nur ein Hingucker für Anhänger der DoTA-Maps aus Warcraft 3. Anspruchsvolles und umfangreiches PvP-Spiel.
80
PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

Die Zeit vergeht wie im Flug: Am 29. November 2017 wird Sonys PlayStation 4 bereits vier Jahre alt. Nach anfänglich (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Es wird kälter und kälter. Eigentlich solltet ihr durch die letzten Wochen genügend Krams bekommen haben (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

LoL (Übersicht)