Zusetzliche effekte (Dark Souls)

Hallo,
was bedeuten alle zusetzlichen effekte der waffen?( bitte genau erklären )
Ausserdem was bringen die attribut bonus?

Frage gestellt am 31. Januar 2013 um 16:35 von TheAwesomePhil

1 Antwort

der matschfleck ist blutung, diese wird ausgelöst sobald ein gegner oft genug getroffen worden ist er verliert dann wenn sein rsistenzbalken bei blutung gefüllt ist (manche gegner sind gegen blutung immun) den du nicht sehen kannt, zusätlich leben in höhe des wertes der dort verzeichnet ist.
der tropfen ist gift/toxin, genauer gesagt ist es immer gift bei waffen den der tropfen ist lila, für toxin muss er grau sein. bei gift/toxin verliert der gegner sobald sein resistenzbalken gefüllt ist (den du ebenfalls nicht sehen kannst und gegen das auch manche gegner immun sind) kontinuierlich über einen sehr langen zeitraum minimal leben in kurzen intervallen, dabei ist die stärke von toxin bedeutend höher, jedoch sind mir nur drei möglichkeiten bekannt wie der spieler selbst toxin ausüben kann.
1. durch pyromantie: toxischer nebel, wer hätte gedacht das soetwas toxik verursacht also wirklich *.*
2. durch jaucheküchlein, beliebt bei einigen PvP spielern die ihre feinde gerne leiden sehen, setzen dann diese ein um ihre feinde unter druck zu setzen und sie dazu zwingen ihre deckung zu vernachlässigen um dann... naja, den rest kann man sich wohl denken, einer der fairsten arten ein PvP zu führen... NICHT!
3. durch die verwendung von silber schlitzer und goldschlitzer, wenn beide ausgerüstet sind kann goldtracer beim schweren angriff toxik mit zufügen zu dem angriff (diese variante ist aus waggen quellen und ich kann sie weder bestätigen noch kann ich mit gänzlicher sicherheit sagen ob ich sie richtig wiedergegeben habe)
dann kommt weißer ring und schwarzer ring, das ist heilig und dunkelschaden welcher dort mehr schaden macht welcher dort als betrag angegeben ist, wo welche monster schwach gegen diese zusatzwirkung sind.
attribut bonus ist relativ leicht erklärt, es verstärkt den grundschaden den die waffe hat, heißt die waffe macht mehr schaden wenn du höhere werte dort hast wo die attribut boni ansetzen, allerdings macht es nur sinn für attribut boni zu leveln wenn man die waffe unbedingt behalten will und man sie nicht per feuer oder blitz verzaubern lassen will bzw. kurz gesagt, wenn man sicher ist das es diese waffe sein soll und sich deren skallierungen (attribut boni) nicht mehr verändern. es gibt noch eine weitere fiktive ristriktion welche man achten sollte und zwar sollte man auf GAR KEINEN fall für einen attributbonus von D oder C hochleveln da dort kaum unterschiede für die stärke der waffe zu verzeichnen sind , frühestens bei B wobei ich es erst ab A oder S tun würde da es sich dort erst wirklich lohnt. eine rangordnung der stärkenskallierung ist hier:
S-höchste skalierung
A-gute skallierung
B-annehmbar skallierung
c-schlechte skallierung
d-minimale skallierung
e-grottenschlechte skallierung (keine ahnung ob es das überhaupt hier gab)

Antwort #1, 02. Februar 2013 um 23:06 von Kryos

Dieses Video zu Dark Souls schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dark Souls

Dark Souls

Dark Souls spieletipps meint: Trotz leichter technischer Mängel ist Dark Souls auch am PC das knallharte und gelungene Action-Rollenspiel, das die Spieler an ihre Grenzen treibt. Artikel lesen
76
Star Wars Battlefront 2: Ein deutlicher Anstieg der Macht

Star Wars Battlefront 2: Ein deutlicher Anstieg der Macht

Passend zum nahenden Kino-Start von Star Wars - Die letzten Jedi lädt euch EA erneut dazu ein, selbst ein paar (...) mehr

Weitere Artikel

Cyberpunk 2077: Entwickler verspricht Singleplayer-RPG à la Witcher 3 und "keinen Bullshit"

Cyberpunk 2077: Entwickler verspricht Singleplayer-RPG à la Witcher 3 und "keinen Bullshit"

Das Studio CD Projekt Red hat sich in einer Twitter-Nachricht zu Sorgen von Fans und Spielern geäußert, die (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Souls (Übersicht)