Money Money Money! (Mount & Blade - Warband)

Hi leute!

Hab ein eigenes königreich und bei den wöchentlichen abrechnungen fließt ein großer teil kohle wegen steuerineffizienz nich in meine taschen...wie krieg ich das wie der hin, sodass meine steuerineffizienz sinkt?
HG-Gamelord

Frage gestellt am 01. Februar 2013 um 11:02 von HG-GameLord

3 Antworten

Wenn du einige Besitztümer hast, dann wird der Abzug wegen Steuerineffizienz leider exorbitant hoch und es gibt leider keine Möglichkeit den wieder zu senken, da der einfach nach Anzahl der Besitztümer berechnet wird(wie genau weiß ich nicht).
Es gibt allerdings Mods, mit denen du die Abzüge runterschrauben oder ganz abstellen kannst. Einfach mal googlen.

Antwort #1, 02. Februar 2013 um 12:44 von Jat42

Thx Bro
HG-Gamelord

PS:Hab alle nationen bis auf vaegir unterworfen hab 6 städte 4 burgen und 32 dörfer...scheiße XD danke noch mal

Antwort #2, 03. Februar 2013 um 11:03 von HG-GameLord

Ja, ich hab mittlerweile auch 12 Städte, 7 Burgen und ne Handvoll Dörfer(bin Vasall bei den Nords). Die Steuerineffizienz war jetzt halt so hoch, dass ich gezwungen war die runterzuschrauben. Hab zwar 600k Gold, aber irgendwann sind die auch weg, war nur noch im Minus

Antwort #3, 03. Februar 2013 um 14:33 von Jat42

Dieses Video zu Mount & Blade - Warband schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Mount & Blade - Warband

Mount & Blade - Warband

Mount & Blade - Warband
Was ist aus dem Vater von Final Fantasy geworden?

Was ist aus dem Vater von Final Fantasy geworden?

Wenn ihr Final Fantasy hört, dürfte euch das sofort ein Begriff sein. Geht es euch auch so, wenn ihr den Namen (...) mehr

Weitere Artikel

Falsche Codes in der Nintendo-Switch-Version

Falsche Codes in der Nintendo-Switch-Version

Wer sich vor wenigen Tagen Bayonetta 2 für die Nintendo Switch gekauft hat, könnte schon jetzt einen Schreck b (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mount & Blade - Warband (Übersicht)