Einige fragen :) (Skyrim)

Also ich muss zugeben ich bin ein ziemlicher anfänger in bezug auf rollen spiele, habe noch nicht ein teil der elder scrolla story gespielt und als einziges "rollenspiel" vor einigen jahren mal >Fable< deshalb hoff ich gleich mal das ich aif doofe kommentare der "über pros" verzichten kann :)

Also ich bin bretone und versuche mich auf zerstörung und beschwörungs zauber zu spezialieseren, würde mir dennoch sehr gerne die deadrische rüstung schmieden da diese ja ziemlich gut sein soll jetzt zu den fragen:
1. Wo ist der unterschied zwischen schwerer und leichter rüsstung?
2. Wie genau is das mit den rüstungswerten wieso unterscheiden diese sich so oft bei den spielern ? Bsp bei einem hat das teil rüssi wert 100 und beim anderen 150, nur zufall?
3. verzauberungen: wie bekomm ich es hin rüssi mit 25% zerstörungszauber sparen herzustellen ? Was muss ich dafür entzaubern und welche seelensteine brauch ich dann und was bringen die überhaupt (verschiedene größen)
4. welche perks muss ich skillen um eine möglichst starke deadrische rüstung zu bekommen mit 100% zerstörungs magicka sparen und viel magicka regeneration ?
5. zum taschendiebstahl/schleichen: also ich habs es noch nie geschafft einen taschendiebstahl erfolgreich durch zu führen weil die mich doch irgendwie beim anschleichen wieder entdecken hätte aber gerne mein geld der magier in der akademie wieder bei denen ich ins training investiert haben ergo, erst schleichen lernen dann diebstahl? Muss ich dazu auch was in perks investieren, damit dies überhaupt möglich wird?
6. zauberbücher: also ich hab zwar ne ganze reihe an zerstörungszaubern aber ich finde bspw. Keine zauber bücher für die beschwörung, gerade mal 3 aktuell, von illusion veränderung wiederherstellung ganz zu schweigen, gibt es keinen npc der davon nen ganzen schwung verkauft, find in dieser riesigen welt keinen :o
7. drachenschreie: also ich hab schon welche gefunden (eisform, entwaffnen) aber egal wo ich mit befinde sind diese immer grau unterlegt und somit nicht einsetzbar

PS: bin in der hauptstory gerade erst bei der quest "vor dem sturm" hab direkt die magiergilde durchgemacht ernschien mir wichtiger und hab ein wenig die welt erkundet befinde mich derzeit auf stufe 25

Ich danke vielmals für antworten :D

Frage gestellt am 03. Februar 2013 um 02:14 von DonChicho

25 Antworten

1. Im Gewicht. ...wirklich. Ab nem bestimmten Rüstungswert machts keinen Unterschied mehr. Der einzige Unterschied später im Spiel ist das Gewicht.

2. Entweder ist das Rüstungsteil auf einem höheren Verbesserungsgrad (wird in Klammern neben dem Namen des Rüstungsteils angezeigt. Z.B. "Erlesen" oder "Exquisit") oder es liegt am jeweiligen Rüstungsskill. Dieser hat direkten Einfluss auf die höhe des Rüstungswerts.

3. Die Verzauberung heißt afaik "Zerstörungszauber verbrauchen XX% weniger Magicka". Die stärke deiner Verzauberungen richtet sich nach deinem Verzauberungsskill. Für 25% Magickaersparnis brauchst du z.B. ohne Hilfsmittel nen gemaxten Skill (100) und einen Mächtigen/Schwarzen Seelenstein. Je stärker/größer der Seelenstein desto besser. Schwarze sind immer gut.

4. Für die Rüstung: Schwere Rüstung & Schmiedekunst
Die Ersparnis der Magickakosten teilst du dir am besten auf 4 Rüstungsteile auf. Kette, Ring, Torso und Helm. Die Verzauberungen addieren sich und wenn du auf jedem Teil 25% hast kommst du insgesamt auf 100%.
Ist das geschafft, ist Magickaregeneration hinfällig da du ja keine mehr verbrauchst xD

5. Taschendiebstahl ist das nutzloseste uff Welt.
Schleichen ist relativ easy. Duck dich, beweg dich langsam und vorsichtig und wenn möglich im dunkeln oder nachts.
Beim Taschendiebstahl haste wenn du dir den Gegenstand raussuschst ne Prozentzahl mit dabei die die Erfolgsquote angiebt. Ab nem gewissen Geldbetrag is sie automatisch immer bei 0%. Heißt, kein Diebstahl möglich.

6. Die jeweiligen Lehrer der Akademie verkaufen alle Bücher die du mit deinem jetzigen Skilllevel erwerben kannst. Für stärkere Zauber brauchste nen höheren Skill in der jeweiligen Magieart.

7. Drück X. Hast du Drachenseelen kannst du diese so verwenden um die Schreie (Wörter) zu aktivieren.

Antwort #1, 03. Februar 2013 um 02:38 von derschueler

1. Leichte Rüstung ist (normalerweise) beim Schleichen vorteilhafter. Sie wiegt weniger, ist oft billiger, schürzt aber nicht so gut wei schwere Rüstung.
2. und 3. Hat derschueler schon gesagt.
4. Normale Kleidung (also keine Rüstung) lässt sich besser verzaubern.
5. Diebesgilden-, Dunkle Bruderschafts- und Nachtigallenrüstung könnte beim Taschendiebstahl und Schleichen hilfreich sein.
6. und 7. Hat derschueler schon gesagt.

Antwort #2, 03. Februar 2013 um 12:44 von Sun_Shine_Master

@S_S_M:

1. Fürs Schleichen gibts Perks, das gewicht hab ich erwähnt, der Preis ist kein Thema wenn man sie selbst schmiedet und der Schutz ist ab nem Rüstungswert von 567 immer gleich.

4. ...das is Schwachsinn.

Antwort #3, 03. Februar 2013 um 12:56 von derschueler

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
1. ist dann die drachen rüssi nicht besser ? Die gibts ja auch als leichte rüstund deardische nicht
2. rüstungsskill xD ? Und wie bekomm ich dann exquisite gegestände ?
3. was muss ich entzaubern um afaik zu bekommen? Verzauberungsskill = das perk was immer +20% bessere verzauberungen bringt?

4. ne neue frage :)
Gibt es auch ne verzauberung die permanent leben oder magicka erhöhen ?
Oder was sollte ich am besten als 2. verzauberung auf die jeweiligen teile klatschen ?

Antwort #4, 03. Februar 2013 um 18:36 von DonChicho

Ab einem Rüstungswert von 567 ist KEINE Rüstung mehr besser als die andere.

Rüstungsskill = das Level auf dem du in "Schwere Rüstung" oder "Leichte Rüstung" bist.

"afaik" = As Far As I Know = so weit ich weiß

Jap, gibt es. Nennen sich "Gesundheit erhöhen" und "Magicka erhöhen".
Was du wie verzauberst ist allein deine Sache.

Antwort #5, 03. Februar 2013 um 18:55 von derschueler

derschueler 1. Am Anfang ist Schleichen in Leichter Rüstung leichter als in Schwerer. Und wie willst du denn die Perks bekommen, wenn du immer entdeckt wirst?
4. Nein, ist es nicht. Hast du dich mal gefragt, warum Magier grundsätzlich Roben und keine Rüstung tragen? Weil ein und dieselbe Verzauberung mit ein und dem selben Seelenstein bei normaler Kleidung mächtiger ist als bei Rüstung. So weit ich weiß schützen auch Zauber wie zum Beispiel "Leichter Schutz" besser, wenn man nur normale Kleidung und keine Rüstung trägt.
DonChicho 1. Wenn du zwei Rüstungen hast, die genau gleich sind, nur dass eine Rüstung Schwer und die andere Leicht ist, dann würde ich die Leichte nehmen, wenn ich Leichte Rüstung geskillt habe und die Schwere, wenn ich Schwere Rüstung geskillt habe.

Antwort #6, 13. Februar 2013 um 19:25 von Sun_Shine_Master

"Am Anfang ist Schleichen in Leichter Rüstung leichter als in Schwerer. Und wie willst du denn die Perks bekommen, wenn du immer entdeckt wirst?"

ICH levle meinen Schleichskill in Helgen schon auf 70+...
Das Schleichen an sich ist einfach und levelt sich quasi von allein.
Wenn man unbedingt powerleveln will: Graubärte
Man sucht sich einen der Typen der grad meditiert und greift ihn von hinten an. Geht ziemlich easy wenn du mich fragst.

"Hast du dich mal gefragt, warum Magier grundsätzlich Roben und keine Rüstung tragen? Weil ein und dieselbe Verzauberung mit ein und dem selben Seelenstein bei normaler Kleidung mächtiger ist als bei Rüstung."

Du erzählst MÜLL. Kleidungsstücke (kein Rüstungswert) ist nur dann sinnvoll wenn man sich mit Eichen- Stein- Ebenerzhaut schützen will. Allerdings ist das und zauber wie Leichter Schutz im Grunde unnütz und absolut underpowered.

Antwort #7, 13. Februar 2013 um 19:40 von derschueler

derschueler Quatsch. Ich spiele als Magier und weiß das aus Erfahrung.

Antwort #8, 13. Februar 2013 um 20:25 von Sun_Shine_Master

...ich geb nen feuchten Dreck auf deine "Erfahrung".
Was verleitet dich zu glauben dass ICH noch nie nen Magier gespielt hab?

*sigh*

Es ist so wie ichs geschrieben hab. Glaubst mir nicht? Dann BEWEIS das Gegenteil!

Antwort #9, 13. Februar 2013 um 21:02 von derschueler

derschueler "Dann BEWEIS das Gegenteil!"
Ah ja und wie soll ich das bitte BEWEISEN? BEWEIS du doch, dass du recht hast! Sag mir, wenn du einen BEWEIS hast! Ob du's glaubst oder nicht: Du kannst dich auch mal irren, du bist kein unfehlbarer Skyrim-Spieler! Also viel Spaß auf der Suche nach einem BEWEIS!

Antwort #10, 14. Februar 2013 um 07:37 von Sun_Shine_Master

Ich muss nichts beweisen, da ich recht hab. <.<

Antwort #11, 14. Februar 2013 um 10:12 von derschueler

derschueler Tja, leider trifft das nicht auf dich, sondern auf mich zu... So viel zu "Du kannst dich auch mal irren"... Deine Arroganz ist einfach nur nervig und jetzt hör bitte auf falsche Sachen zu erzählen, andere, die das lesen, könnten das noch glauben.
DonChicho Probier es einfach selbst aus, du wirst bald sehen, das ich Recht habe.

Antwort #12, 14. Februar 2013 um 13:49 von Sun_Shine_Master

Mit den Roben? Von wegen das die "besser zu verzaubern sind"?
Sorry Pal, aber DAS ist absoluter Bullshit!

Was das Schleichen betrifft...hab ich Recht. Brauchen wir gar nich drüber diskutieren.

Ich bin nicht arogant sondern einfach im Recht. Wenn du anderer Meinung bist, schön. Glaub was du willst.

Antwort #13, 14. Februar 2013 um 14:49 von derschueler

derschueler 1. Was Pal heißen soll weiß ich nicht, ich glaube aber nicht, das es eine Beleidigung ist.
2. Das mit dem Schleichen stimmt nicht. Leichte Rüstung ist am Anfang besser zum Schleichen. Wenn man erstmal den Ebenerzharnisch hat, ist das was anderes...
3. Mit den Roben habe ich auch Recht.
4. Ich schlage vor, wir hören jetzt auf, zu schreiben. Das könnte nämlich noch lange so weiter gehen. Von mir aus glaub, dass du Recht hast, jeder andere, der ein bisschen Ahnung von Skyrim hat, weiß, dass ich Recht habe. So einfach ist das. Wenn du damit zufrieden bist, freu ich mich für dich. Viel Spaß noch beim Skyrim Spielen.

Antwort #14, 14. Februar 2013 um 15:44 von Sun_Shine_Master

*shakehead*

Antwort #15, 14. Februar 2013 um 16:13 von derschueler

derschueler Wenn du nicht mehr zu sagen hast, okay. Dann schätze ich mal, dass wir uns nun einig sind, dass ich Recht habe.
An alle "Wenn man erstmal den Ebenerzharnisch hat, ist das was anderes..."
Ich möchte noch hinzufügen, dass das Kleidungsstück nicht unbedingt der Ebnerzharnisch sein, sondern einfach nur so verzaubert sein muss, dass es den Träger lautlos macht, wie z.B. die Nachtigallenstiefel.

Antwort #16, 14. Februar 2013 um 16:22 von Sun_Shine_Master

Du scheinst mich missverstanden zu haben.
Du liegst falsch. Allerdings willst du das offenbar nicht einsehen. Ich hör also jetzt auf das richtige in deinen Dickschädel hämmern zu wollen und schreib zum Abschluss nochmal ne zusammenfassung der richtigen Begebenheiten.

1. Ob man beispielsweise eine Stahlrüstung oder eine Tunika mit "Magickaregeneration erhöhen" verzaubert macht keinen Unterschied. Die Verzauberungsstärke bleibt gleich. (von mir extra nochmal ausprobiert - es IST so!)

2. Was Leichte Rüstungen & Schleichen betrifft hab ich dir nie per se wiedersprochen! Ich habe lediglich behauptet dass es bzgl. der KI der Gegner und den Perks unter leichte bzw schwere Rüstungen ab nem gewissen Punkt egal ist was man an hat! Auch Unsichtbarkeit is ein Freifahrtsschein durchs ganze Spiel. Kombiniert mit der Lautlosigkeitsverzauberung auf Stiefeln hat man quasi schon gewonnen. Ebenfalls ungeachtet der Rüstung.
...Ebenerzharnisch? Pah!

Und falls du dich jetz immer noch quer stellen willst, dann schlags nach oder probiers selbst aus! Es gibt da so ne nette Sache namens Internet in der man sich über alles mögliche informieren kann.
...falls du trotzdem einen auf besserwisser machen willst...spars dir.

Antwort #17, 14. Februar 2013 um 16:32 von derschueler

derschueler Mit dem zweiten Beitrag bin ich halbwegs einverstanden, den ersten korrigiere ich hier für dich:
Wenn man beispielsweise eine Stahlrüstung oder eine Robe mit einem mächtigen Seelenstein mit "Magickaregeneration erhöhen" verzaubert, ist die Robe mächtiger.
Gern geschehen!

Antwort #18, 14. Februar 2013 um 18:22 von Sun_Shine_Master

Probiers aus! Jetzt!

Antwort #19, 14. Februar 2013 um 18:28 von derschueler

Ich habe jetzt keine Zeit, ich probier's ein andermal aus. Wenn du tatsächlich jetzt Recht hast, entschuldige ich mich gerne öffentlich. Außerdem hast du mir nichts zu befehlen!

Antwort #20, 14. Februar 2013 um 19:18 von Sun_Shine_Master

War nur ne Empfehlung...

Btw unterschätzt du meine Befehlsgewalt^^

Antwort #21, 14. Februar 2013 um 20:26 von derschueler

derschueler
Zitat von paper007:
"Normale Kleidungsstücke besitzen einen besseren Verzauberungswert als Rüstungen, das liegt an dem fehlenden Schutz. Der erhöhte Wert macht das ab der richtigen Verzauberung alles wieder wet. Mit mächtigen Seelen kann das viel spaß bereiten."
So viel dazu!

Antwort #22, 14. Februar 2013 um 21:36 von Sun_Shine_Master

Wie gesagt. Ich habs probiert. Tu das selbe.
Ich habs probiert mit nem großen Seelenstein...und mein Verzauberungsskill war nur bei ca. 50...
Vieleicht (VIELEICHT!) hat sich der Unterschied "noch" nicht bemerkbar gemacht.

Aber selbst wenn das so sein sollte... ist der Unterschied nicht groß genug um imo relevant zu sein.
Wenn es also stimmen sollte, zählst du nur Erbsen!
Alles was für einen Mage interessant ist, kann man genauso auf Schwere Rüstungen buffen. Habs so gemacht und es hat blendend funktioniert.

...heißt nicht dass ich blind alles glaube was Pape schreibt.

btw... stop being a little b*tch^^

Antwort #23, 14. Februar 2013 um 21:51 von derschueler

derschueler Wahnsinn... Du bist noch erbärmlicher, als ich gedacht habe... Zwei Leute belehren dich eines besseren und du hältst stur an deiner Meinung fest. Da du mich nun beleidigst, bedeutet das, dass du nun völlig am Ende sein musst. Wirklich schade, du hast einen neuen Tiefpunkt erreicht. Wie peinlich...

Antwort #24, 15. Februar 2013 um 14:59 von Sun_Shine_Master

...

*shakehead*

Es ist so wie ichs geschrieben hab.

~Closed~

Antwort #25, 15. Februar 2013 um 15:44 von derschueler

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Nintendo Switch: Wie konnte das bloß passieren?

Nintendo Switch: Wie konnte das bloß passieren?

Nintendo Switch ist noch nicht mal ein Jahr lang auf dem Markt, überflügelt aber bereits die (...) mehr

Weitere Artikel

Two Point Hospital: Neues Spiel der "Black & White"-Macher

Two Point Hospital: Neues Spiel der "Black & White"-Macher

Sega gab heut offiziell bekannt, dass das von den Two Point Studios in Arbeit befindliche Two Point Hospital Ende 2018 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)