Medion Erazer (975 Euro) oder google nexus 10 (499 Euro) (Black Ops 2)

hey leute ich weiß das ist nicht so ganz das richtige forum für diese frage aber ich brauche echt hilfe. ich habe grade knapp 600 euro und ich weiß nicht welches der beiden geräte ich mir zulegen soll.
das necus könnte ich mir jetzt halt sofort bestellen und auf den erazer modell weiß ich grade nicht müsste ich noch fast 400 euro sparen.
ich reise jede ferien viel durch die gegend und besuche meine großeltern immer so für eine woche. zuhause hab ich einen high end rechner deswegen frag ich mich ob des nötig ist mir noch einen teuren laptop zu kaufen,
was würdet ihr euch kaufen und warum?
was sind die vor und nachteilen der geräte?
hoffe auf viele gute antworten

thnx :DD

Frage gestellt am 03. Februar 2013 um 07:29 von gelöschter User

2 Antworten

Du solltest mindestens den genauen Namen des Laptops sagen.
Da ich von diesem ja jetzt aber nicht die Daten weiß , kann ich diese ja auch nicht miteinander vergleichen.

Du solltest aber selber wissen , ob du in deinen Ferien AAA- Spiele spielen willst , welche natürlich nur auf dem Laptop und nicht auf dem Tablet funktionieren.

Da Ferien aber dazu da sind , sich zu erholen , würde ich eher das Tablet holen , da du dort kleine Minispiele spielen kannst und du von denen wohl nicht so 'süchtig' wirst , es durch zu spielen , da es nur kleine Spiele sind.

Antwort #1, 03. Februar 2013 um 10:59 von kevins1

Dieses Video zu Black Ops 2 schon gesehen?
Niemals den Medion. Nach einem Jahr gehts zur Reperatur. Mein früherer Medion, der von meinem Bro, der von meinem Kumpel und der von meinem Vater haben alle den Geist aufgegeben. Einfach so, schwache Leistung Medion. Seit dem gilt Medion für mich als absolute Billigmarke.

Trotzdem würd ich dir nicht zum Tablet raten da 1. Tablets total überbewertet, weil ein aktuelles Smartphone mehr leistet und die Steuerung mit dem Gyro-Sensor einfacher ist. Und 2. werden sie nie so viel leisten wie ein Laptop.

Also wie mein Vorredner schon sagte werden die AAA-Spiele nur auf dem Laptop funktionieren, wobei die aktuellen Laptops nicht mal die grafiklastigen Games packen, wie Crysis 3, Far Cry 3, Battlefield 3 ect. 1 Grund wäre dafür schonmal, dass der mobile Grafikchipsatz vllt. nicht unterstützt wird.

Fazit: Wenn du nicht die neusten Games zocken willst, dann nimm einen Laptop und wenn du halt nur kurze Beschäftigung brauchst dann nimm das Tablet.

Antwort #2, 04. Februar 2013 um 12:25 von SendicateX

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Call of Duty - Black Ops 2

Black Ops 2

Call of Duty - Black Ops 2 spieletipps meint: Brachiales Ballerspektakel mit altbewährtem Spielablauf und umfangreichen Online-Modi. Optik mau, Inszenierung wow! Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Aus dem Leben eines Zockers unter Nichtzockern

"Macht das noch jemand?": Aus dem Leben eines Zockers unter Nichtzockern

Als Kinder haben in meiner Heimat fast alle gezockt. Egal ob es die "coolen Kids" waren oder die "Geeks", nahezu jeder (...) mehr

Weitere Artikel

Fan-Film mit Nathan Fillion aus Firefly

Uncharted: Fan-Film mit Nathan Fillion aus Firefly

Charme, Humor, eine starke rechte Faust und Glück: All das benötigt es, um ein guter Nathan Drake zu sein. In (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Black Ops 2 (Übersicht)
* gesponsorter Link