Omega MK und Yaismat (FF 12)

Hallo! Ich spiele momentan FF10 und FF12 mal wieder und wollte euch fragen welcher Boss für euch der schwerste war? Den Richer habe ich besiegt, nun bin ich dem Weg zu Omega MK und Yaismat. Ich habe FF12 vor ein paar Jahren mal gespielt, bin da aber an Omega vorbei gelaufen, und bei Yaismat hatte ich nach 3 versuchen die schnauze voll (soweit ich mich erinner kann hatte ich den immer so eine halbe bis dreiviertel stund runter geprügelt, und dann ist er aggro geworden und hat mich verknüppelt). Nun zu meinen Fragen:

1. Wie gefragt, welcher Boss für euch der schwerste war?
2. Welche Taktik/Gambits sind vorteilhaft gegen Omega?
3. Welche Taktik/Gambits sind vorteilhaft gegen Yaismat?

Zur Info:
Alle meine Charakter sind auf Level 99

An guten Waffen habe ich: (Alles ab 90 Attacke)
Goldaxt, Skorpio, Morgenstern, Todesbringer, Königinnenwache, Ultima-Schwert, Drachentöter, Ragnarök, Masamune, Sonnenschwert

Frage gestellt am 05. Februar 2013 um 15:36 von RuM23

25 Antworten

Ich fand Yiasmat schwerer als Omega MK.

Zu den Waffen mit Rüstungen, lvl, Gambits und Charas:

Basch (lvl:90-99): Masamune/Ultimaschwert/Sonnenschwert, Maximilian/Großrüstung, Zischäge, Dubli-Kette

Gambits:

Sich selbst ------ Courage
Sich selbst ------ Tobsucht

Vaan (lvl:90-99): Masamune/Ultimaschwert/Sonnenschwert, Maximilian/Großrüstung, Zischäge, Dubli-Kette

Gambits:

Sich selbst -------- Revers
Basch ------- Revers
Einen Gefährten ------- Schutzengel
Einen Gefährten bei TP 50% ------- Vigra
Sich selbst ------- Protega
Sich selbst ------- Hastga
Einen Gegner ------- Angriff

Ashe (lvl:90-99): Masamune/Ultimaschwert/Sonnenschwert, Maximilian/Großrüstung, Zischäge, Dubli-Kette

Gambit:

Sich selbst ------- Revers
Basch ------- Revers
Einen Gefährten ------- Schutzengel
Einen Gefährten bei TP 50% ------- Vigra
Sich selbst ------ Protega
Sich selbst ------ Hastga
Einen Gegner ------- Angriff

Das würde ich gegen beide vorschlagen aber bestimmt haben Linao und Zalunion noch etwas zu ergänzen.^^

Antwort #1, 05. Februar 2013 um 21:20 von ErikBall

1. frage omega yiasmat hab ich schon besiegt aber omega noch nicht
2. frage
ein character name welche ist egal
das character name den mann bei revers gewählt hat aber dies mal Amor
character name vom ersten gambit courage
gleiche wie courage aber diesmal Tobsucht
einen gefährten Protega
einen gefährten Hastga
die gambits macht ihr bei die 2 charactere von 1. Team so
ACHTUNG: nur 2. der character den sein namen in den gambits ausgesucht wurde kriegt als gambit nur einen gegner angriff.
und den den sein name ausgesucht wurde kriegt den stärksten waffe.

und in team 2 auch das gleiche
und auserdem mindesten LVL 83
3. weis ich nicht weil ich da nichts so besonderes benutzt hab

Antwort #2, 06. Februar 2013 um 20:00 von sems

Boa, sems ich versteh kein wort von dem was du da schreibst :/ ...
Bin ich nicht gerade den übelsten Weg zu Omega gelaufen und denn hat der da gehockt und gepennt ^^ Argh, hab den Deusdrachen vergessen - Mist. Ich habe nie mit Revers gespielt - hab das gerade mal ausprobiert, ist ja voll die Cheater-Gambit ^^ aber damit möchte ich ehrlich gesagt nicht spielen. Nochmal 2 Fragen:

1. Stimmt es das man während des Kampfes gegen den Yaismat speichern kann? ...LOL

2. Ist es nicht sinnvoller anstelle von sich selbst einen gefährten in der gambitzeile zu wählen?

...aber das mit der Tobsucht gefällt mir gut, daran hatte ich auch noch nicht gedacht mal einen der Party auf Tobsucht zu setzen. Danke für die Infos...Ich meld mich nochmal sobald ich wieder bei Omega bin und er denn hoffentlich auch da ist ^^

Antwort #3, 07. Februar 2013 um 01:58 von RuM23

Dieses Video zu FF 12 schon gesehen?
Bei Yiasmat ist die Revers-Gambit gar nicht nötig.Das nimmt nur unnötig den Spielefluss weg,weil man jede 30 Sekunden wieder neu Revers zaubern muss.

Nimm einen Charakter,steck ihm die Masamune (oder das Yagyunoshikkoku;vom Exoten Britt) in die Hände und gib ihm den Genji-Armreif.Buffe ihn mit Courage,Dubli und Tobsucht und der Spaß kann beginnen.Setze auch Abwehr-Malus ein,das setzt Yiasmats Abwehr um 10% pro erfolgreichem Versuch ab.
Die anderen beiden Charaktere sollten die stärksten Waffen haben,die du sonst noch besitzt (bloß keine Hämmer und Äxte oder Waffen mit dem Element Licht wie z.B. dem Exkalibur).Zaubere regelmäßig Protega auf alle.Hastga kannst du machen,wenn du in eine etwas ruhigere Kampfphase steckst.Aber Protes sollte IMMER aufgefrischt werden.Dubli-Ketten sind für die beiden Pflicht.
Schwere Rüstung mit hoher Abwehr wären sehr zu empfehlen.Alles ab Maximillian ist in Ordnung.Bei Helmen solltest du darauf Acht geben,wie viel Stärke die dem Träger geben.Die Zischägge eignet sich am besten,weil sie zusätzlich zum hohen Stärkewert einen guten Magiewert spendiert.
Wo wir beim Magiewert sind.Vigra sollte in der Gambit-Leiste ganz weit oben stehen und bei 60% oder weniger TP eines Gefährten benutzt werden.Schutzengel als oberste Gambit sollte selbstverständlich mit dabeisein ;)
Gegen seinen Petri-Atem solltest du Goldnadeln per Gambit automatisieren.Gleiches gilt für Chronos´ Tränen bei seinem anderen Atem (habe den Namen vergessen :x).
Gegen Yiasmats Zyklonangriff helfen Ponchos.Nur ist es sehr schwer diese noch schnell auszurüsten,bevor er zu diesem Angriff setzt.Ansonsten sollte nach einem Zyklon-Angriff sofort geheilt werden.
Gegen seinen Extonso-Tod hilft nur Vallum,weil dann nur noch eine 50%ige Chance besteht,dass diese Attacke tödlich endet.Dem betroffenen Charakter kannst du den Vallum-Schild anlegen und hoffen,dass diese Attacke ihn nicht tötet.

Also so ungefähr sollten die Gambits aller aussehen:
1. Einen Gefährten -> Schutzengel
2.Gefährte > 60% TP -> Vigra
3.Einen Gefährten -> Chronos Träne
4.Einen Gefährten -> Goldnadel
5.Gegner im Blickfeld -> Angriff.

Deinem Tank (oder besser deinem Truppenführer) solltest du noch die Gambit: Einen Gefährten -> Protega und: Sich selbst -> Amor zuteil kommen lassen.
Amor verhindert,dass Yiasmat auf den Charakter mit der Masamune losgeht.

Und ja,du kannst den Kampf jederzeit verlassen und abspeichern. :)

Falls dir Yiasmat dennoch zu krass auf den Sack gehen sollte...Hier ein Video wo man Yiasmat quasi ohne jeglichen Schadenspunkt besiegt (habe ich selber ausprobiert und es lief fantastisch :D):
&list=LLnK50yhql1heFcF-4PdOj9A

Antwort #4, 07. Februar 2013 um 04:11 von hakipower

Bei Omega Mk. 12 sollten folgende Gambit aktiv sein:

1. Einen Gefährten -> Schutzengel
2. Gefährte > 70% TP -> Vigra/Mega-Vita
3. Gefährte im Zustand Berserker -> Bann
4. Einen Gefährten -> Protega.


Schutzengel versteht sich von selbst ;)
Omegas Angriffe verursachen trotz bester Rüstung und Protes gewaltigen Schaden (am Anfang gut 3000 bis zu seinen letzten 15% ca. 7500).Deswegen sollte quasi nach jedem seiner Angriffe per Vigra geheilt werden.Zum Ende des Kampfes würde ich auf Mega-Vita zurückgreifen.
Berserker musst du in diesem Kampf dringend vermeiden.Das Problem: Omegas Angriff (er hat nur einen Angriff) kann Berserker verursachen.Und das kann in diesem Kampf entscheidende Konsequenzen nach sich ziehen.Protes muss in diesem Kampf einfach mit dabeisein.Genau wie Dubli.Per Dubli-Ketten solltest du den Effekt aber permantent aufrechterhalten.
Sonnenschwert, Doxá-Lanze (oder zwei Doxá-Lanzen) und Ultima-Schwert bilden eine gute Waffenkombination.Auf Elementwaffen solltest du verzichten,weil Omega seine Anfälligkeit auf Elemente nach Belieben ändert (Exkalibur kannst du also vergessen).Auf Masamune würde ich auch verzichten,weil sie hier einfach zu wenig Schaden anrichtet,trotz ihrer hohen Mehrfachtrefferrate.

Vor dem Kampf solltest du alle positiven Zustände zaubern,die es im Spiel gibt,sprich Protes,Hast,Vallum,Courage,Ener und Regena.
Zum Anfang des Kampfes solltest du mit Abwehr-Malus beginnen,um Omegas Abwehr zu senken.Achte darauf,dass immer rechtzeitig geheilt wird (das wirst du dann vermutlich sowieso manuell machen müssen,so schnell wie Omega angreift :P ).Bei MP-Knappheit muss ein Elexier/Final-Elexier herhalten.Falls einer deiner Gefährten kampfunfähig wird (was in diesem Kampf eigentlich nicht zu vermeiden ist xD) solltest du nur Protes auffrischen und ansonsten auf die anderen Buffs verzichten,weil sie zu viel Zeit kosten (Hast wäre noch die letzte Ausnahme).Spätestens wenn Omega weniger als 50% seiner TP übrig hat,wird nur noch ein Charakter in der Lage sein,Omega Schaden zuzufügen,weil einer immer kampfunfähig wird und der andere mit Schutzengel beschäftigt sein wird.Das wird sich dann bis zum Ende des Kampfes durchziehen,sofern du nicht zu spät heilst oder vergisst rechtzeitig die MP aufzufrischen oder sonst einen groben Fehler begehst.Achte auch stets auf den Status deiner Charaktere,weil man den Berserkerzustand immer einige Sekunden später erst mitbekommt (das war bei mir jedenfalls so :o).
Alles in allem ist der Kampf gegen Omega Mk. 12 sehr hektisch,aber der Sieg wird immer sicherer solange du rechtzeitig heilst,Protes aufffrischst und Berserker entfernst.


Sowohl Yiasmat als auch Omega waren fordernde Kämpfe.Jedoch hatte ich bei Zodiarche die größten Probleme gehabt.

Antwort #5, 07. Februar 2013 um 04:34 von hakipower

Also ich finde Mega-Vita unötig weil Vigra ebenfals das Leben kommplet fühlt und auserdem nicht si viel mp verschwendet.

Antwort #6, 07. Februar 2013 um 13:42 von ErikBall

"Bei Yiasmat ist die Revers-Gambit gar nicht nötig.Das nimmt nur unnötig den Spielefluss weg,weil man jede 30 Sekunden wieder neu Revers zaubern muss."

Alle 30 Sekunden ist gut. Wenn das solange wirken würde, wäre es sogar die beste und einfachste Taktik von allen. Revers wirkt aber leider nur 6-8 Sekunden. Dazwischen kriegt man 2-3 Aktionen, wenn man es manuell nachzaubert, um möglichst kurz ohne Revers dazustehen. Mit Gambit dürften es 4 Aktionen sein, nur dass die Gambit Revers erst nachzaubert, wenn es weg ist,wodurch man länger ohne dasteht.

"Also ich finde Mega-Vita unötig weil Vigra ebenfals das Leben kommplet fühlt und auserdem nicht si viel mp verschwendet."

Nicht zwangsläufig wenn die HP-Beträge über 10.000 gehen. Vigra heilt maximal 9999. Mega-Vita alles. Manche Charaktere können mit ein bisschen Glück (und Dubli) bei 15.000 HP landen. Da macht es schon einen Unterschied ob man alles heilt oder "nur" 9999. Abgesehen davon, müsste man mit Level 99 mindestens 85 Magie (kein einziger Charakter erreicht diesen Wert ohne Magische Rüstungen) haben, um mit Vigra dauerhaft über 9000 zu heilen. Wobei das ohne Ener gerechnet ist. Mit Ener würde es damit schon auf 9999 gehen. Das müsste man dann allerdings auch immer wieder nachzaubern.

Antwort #7, 07. Februar 2013 um 20:14 von Zalunion

Lol,sogar weniger als 10 Sekunden hält Revers :o Da war ich ja noch richtig großzügig mit meiner Schätzung.
Da sieht man wie selten ich Revers benutzt habe.In manchen Situationen kann Revers ja ganz nützlich sein,aber in so einem langen Kampf...näh.

Antwort #8, 08. Februar 2013 um 00:30 von hakipower

Nunja, die genaue Dauer hängt von der Konstitution des Charakters ab. Revers wirkt dabei wie ein negativer Zustand, also je höher die Konstitution, umso kürzer die Wirkung. Auch die Chance mit Revers zu treffen wirkt negativ.

Dauer = 14 - (Konstitution x 0,07) in Sekunden

Die höchste Dauer bei Charakteren ist 12,6 Sekunden. Das ist bei Fran und Basch auf niedrigstem Level.

Antwort #9, 08. Februar 2013 um 11:07 von Zalunion

Vielen dank für eure zahlreichen Antworten, ich werde gleich mal versuchen eure Ratschläge in die tat umzusetzen. Eine Frage noch zu dem Video welches gepostet wurde. Mein Englisch ist nicht gerade der Hit...ich hab da irgendwie nur die hälfte verstanden. Kann mir jemand erklären was der da macht? Er zaubert reflega auf seine charaktere und bezaubert sich selbst?

Antwort #10, 08. Februar 2013 um 13:39 von RuM23

Zu Anfang läuft er mit einem Charakter auf Yiasmat zu und senkt seine MP auf 0 (durch vier Mal Hi-Äther und dem Nihopaloa).Dies verhindert,dass er seine Atem-Angriffe einsetzt (ist aber rein optional).Danach wird es ein bisschen knifflig.Du musst dann mit einem deiner Charaktere in einen der Eingänge des Amphitheaters gehen und dann direkt um die Ecke gehen (sieht man im Video).Yiasmat und man selbst sollte dann so stehen,dass Yiasmat,den einen Charakter anvisiert,aber nicht zum Schlag ansetzen kann.Genauso solltest du mit deinem Charakter Yiasmat mit einem Angriff anvisieren.Allerdings musst du dies manuell immer wiederholen,weil dieser Charakter diese Aktion nach zwei bis drei Minuten abbricht.Also sollte dieser Charakter die Gambit ausgeschaltet haben.Wenn du und Yiasmat nun richtig stehst dann nimmst du zwei weitere deiner Charaktere.
Ihre Rüstung sollte wie folgt aussehen:

Waffe: Zeus´ Kolben
Sekundär : -
Helm: Nicht wichtig,hauptsache sie gewährt einen hohen Magiewertbonus
Rüstung: Schwarze Robe
Accessiore: Rubinring

Die Waffe und Torso verstärken Schatten-Schaden um je 50%.Der Rubinring gibt dem Träger permanent Reflek (der dritte Charaktere sollte auch den Rubinring tragen).

Die Gambit der Magier sollten so aussehen:
Sich Selbst -> Negra

Durch die Ausrüstung der beiden Magier wird nun Negra sechs Mal auf Yiasmat zurückgeworfen was einen Schaden von genau 59994 bedeutet ( 6 x 9999 = 59994).
Wieso Negra und nicht Nega?
Weil die Animationszeit von Negra schneller vonstatten geht als Nega.Auf so einen langen Kampf bezogen,könnten damit schon gut 3 Minuten gespart werden (aus dem Steggreif geschätzt).

Leider kann man den Controller für die nächsten zwei Stunden nicht einfach beiseite legen und warten bis Yiasmat besiegt ist,weil der dritte Charakter (der der Yiasmat mit "Angriff" anvisiert) seinen Befehl nach kurzer Zeit cancellt und somit die ganze Taktik durcheinander geraten würde.

Achte also jedes Mal darauf und gib dem Charakter wieder den Befehl zum Angriff.

PS:Ich gehe mal davon aus,dass deine Magier stark genug sein werden,um mit einem Negra Maximalschaden verursachen zu können :P

Antwort #11, 08. Februar 2013 um 14:04 von hakipower

Das mit dem speichern ist doch aber verarsche, oder? damit man alles nochmal machen kann :p Also wenn ich speicher, dann ist der yaismat wieder voll :/ Oder muss man auch hier was beachten?

Die Technik mit dem Negra will irgendwie auch nicht funktionieren bei mir.
a ziehe ich ihm irgendwie nichts ab und b trifft der mich immernoch. Ich muss nochmal gucken, irgendwas muss ich ja falsch machen

Antwort #12, 08. Februar 2013 um 18:03 von RuM23

Yiasmat wird sich nicht vollheilen,wenn du abhaust und abspeichern tust^^ Da mach dir mal keine Sorgen drum xD


Höm,wie du ziehst ihm nichts ab? :o
Trifft er dich mit seiner Extonso-Tod-Attacke? Wenn ja,dann wirst du diesen Trick auch nicht hinbekommen können.Wenn der eine Charakter von seiner Extonso-Tod-Attacke stirbt nimmst du sofort den nächsten und versuchst in die Position zu kommen,wie im Video gezeigt.Hatte anfangs auch meine Bedenken,ob das klappt,aber es hat direkt beim ersten Versuch geklappt.

Notfalls nimmst du einfach einen erneuten Anlauf ;)
Oder du gehst in ganz normal an.

Antwort #13, 08. Februar 2013 um 18:24 von hakipower

Das im Video ist ein sogenannter Glitch. Ein Bug der von den Entwicklern nicht geplant war. Sowas muss man in der Regel öfters probieren, bis es mal funktioniert.

"Also wenn ich speicher, dann ist der yaismat wieder voll :/ Oder muss man auch hier was beachten?"
Dann rennst du entweder zu langsam raus oder zu langsam zu ihm hin. Wenn ein Monster ca. 30 Sekunden nichts anvisieren kann, heilt es sich sehr schnell wieder voll (irgendwas mit 10% HP pro Sekunde oder so). Yiasmat ist da keine Ausnahme. Wenn du rausrennst, dann renne ohnbe anzuhalten aus der Zone raus. Und sobald du wieder in die Zone reingehst, renne ohne anzuhalten zu ihm hin. So lässt sich das vermeiden.

"Allerdings musst du dies manuell immer wiederholen,weil dieser Charakter diese Aktion nach zwei bis drei Minuten abbricht"
Ich bin mir jetzt nicht 100 pro sicher, aber es sollten 40 Sekunden sein. Nach 40 Sekunden bricht eine Aktion, die zwar aufgeladen ist, aber nicht ausgeführt wurde ab. Bei dem Glitch sollte man es gar nicht erst dazu kommen lassen, weil es dann passieren kann, das Yiasmat sich entfernt.

Antwort #14, 08. Februar 2013 um 18:53 von Zalunion

Da ich das irgendwie nicht hinbekomme versuche ich es jetzt doch mit Revers, Meine Gambit-Liste sieht jetzt so aus: (bis jetzt musste ich nur 2 mal das pad in die hand nehmen weil mein Gruppenführer umgefallen ist - Der Yaismat hat jetzt nach 1 Stunde ca. noch dreiviertel seiner Energie)

Basch (Ultima-Schwert, Weiße Maske, Maximillian, Dubli-Kette)

Gefährte im Zustand Kampfunfähig - Schutzengel
Gefährte im Zustand Kampfunfähig - Phönixfeder
Gefährte im Zustand Stopp - Chronos Träne
Gefährte im Zustand Stopp - Medica
Einen Gefährten - Revers
Gefährte im Zustand Sturz - Mediga
Sich selbst bei MP <10% - Sammeln
Gefährte im Zustand Lehm - Goldnadel
Gefährte im Zustand Lehm - Perseus
Einen Gefährten - Hast
Einen Gefährten - Courage
Einen Gegner - Angriff

Ashe (Ragnarök, Weiße Maske, Maximillian, Dubli-Kette)

Gefährte im Zustand Kampfunfähig - Schutzengel
Gefährte im Zustand Kampfunfähig - Phönixfeder
Gefährte im Zustand Stopp - Chronos Träne
Gefährte im Zustand Stopp - Medica
Einen Gefährten - Revers
Sich selbst bei MP <10% - Sammeln
Gefährte im Zustand Lehm - Goldnadel
Gefährte im Zustand Lehm - Perseus
Einen Gefährten - Hast
Einen Gefährten - Courage
Basch - Amor
Einen Gegner - Angriff

Penelo (Sonnenschwert, Giga-Helm, Maximillian, Dubli-Kette)

Gefährte im Zustand Kampfunfähig - Schutzengel
Gefährte im Zustand Kampfunfähig - Phönixfeder
Gefährte im Zustand Stopp - Chronos Träne
Gefährte im Zustand Stopp - Medica
Einen Gefährten - Revers
Sich selbst bei MP <10% - Sammeln
Gefährte im Zustand Lehm - Goldnadel
Gefährte im Zustand Lehm - Perseus
Einen Gefährten - Hast
Einen Gegner - Angriff

Irgend einen Vorschlag was ich daran verbessern könnte? Wie gesagt, bisher läufts ganz gut auch mit Pad weglegen - nu geh ich erstmal schnell einkaufen und guck denn was er noch drüber hat oder ob mein Gruppenführer gestorben ist, Ich glaube problematischer wirds wenn meine Chronostränen und die Goldnadeln alle sind :/

Antwort #15, 08. Februar 2013 um 19:49 von RuM23

Wenn du 99 von den Items hast, dann kann ich mir nicht vorstellen, dass die ausgehen. Kannst dann ja neue kaufen, falls es dazu kommt.

Revers hemmt hier halt die Geschwindigkeit des Kampfes, weil es all paar Sekunden neu gezaubert werden muss. Ansonsten sollte es damit bis 10% seiner TP funktionieren. Ab da verdoppelt er sein Level und durch die häufigeren Mehrfachtreffer werden deine Chars schnell sterben, vor allem auch am Tod-Effekt seiner Angriffe. Ab da alles außer Schutzengel und Angriff rausnehmen, denn sonst kommst du zu gar nichts mehr. Was ich nicht ganz verstehe ist "Einen Gefährten -> Revers", wenn du eh auf einen Amor machst. Dann reicht es doch auf den Ködercharakter Revers zu machen. Nimmst halt neben Basch noch einen anderen der ihn ersetzt, wenn Basch mal KO ist.

Ab 50% seiner TP machst du maximal 6999 Schaden pro Angriff, wenn du derzeit für das erste Viertel 1 Stunde brauchtest, wirst du ab 50% pro Viertel fast 2 Stunden brauchen.

Antwort #16, 08. Februar 2013 um 20:10 von Zalunion

Items sind schon alle, ich trau mich aber nicht wieder weg zu gehen weil ich angst hab das der dann wieder voll ist :/ Und wo soll ich denn neue kaufen? Dann ist er doch sicher wieder voll, oder?

Mit dem Gefährten Revers habe ich gemacht weil er ja auch seine Attacken hat die alle treffen.

Antwort #17, 08. Februar 2013 um 21:36 von RuM23

Also du brauchst keine Angst haben wenn du weg gehst, der kriegt schon kein Leben zurück sondern nur wenn du länger als 30 s dort bleibst ohne ihn anzugreiffen. Die Items kriegst du am besten in Balfonheim.

Ach da hab ich auch mal ne frage, und zwar: Wie lange hast du gekämpft das du alle Items aufgebraucht hast? Ich habe ihm über 30.000.000 in 45 Minuten abgezogen und nur 3 Chronostränen und 4 Allheilmittel verschwendet!

Antwort #18, 08. Februar 2013 um 21:55 von ErikBall

Warte hab was vergessen hinzuschreiben:
Was ich damit meinte war, wenn du dort 30 s wartest und ihn nicht angreiffst kriegt er leben zurück (und wie!). Aber wenn du einfach in weniger als 30 s in einem anderen ort bist, kannst du so lange weg bleiben wie du willst, wenn du auserhalb des amphietehaters bist kriegt er kein leben (auch wenn du speicherst kriegt der kein leben).

Antwort #19, 08. Februar 2013 um 22:02 von ErikBall

Hab ich weiter oben schon mal zum weggehen geschrieben:

"Dann rennst du entweder zu langsam raus oder zu langsam zu ihm hin. Wenn ein Monster ca. 30 Sekunden nichts anvisieren kann, heilt es sich sehr schnell wieder voll (irgendwas mit 10% HP pro Sekunde oder so). Yiasmat ist da keine Ausnahme. Wenn du rausrennst, dann renne ohnbe anzuhalten aus der Zone raus. Und sobald du wieder in die Zone reingehst, renne ohne anzuhalten zu ihm hin. So lässt sich das vermeiden."

Antwort #20, 08. Februar 2013 um 22:02 von Zalunion

Okay, jetzt hab ich es geschnallt. Danke ^^ Wie lange habe ich gekämpft bis alles alle war? Mhmh, vielleicht so 3 Stunden? Aber ich habe meine Taktik doch wieder gewechselt, weils mit Revers einfach zu ewig dauert. Jetzt verwende ich die Klassische einfach draufhauen Taktik - geht auf jeden Fall um einiges schneller. Und da es jetzt auch mit dem speichern funktioniert ist es jetzt wesentlich "entspannender". Weil (ich zumindest) irgendwann einfach die Luft raus ist (5 Stunden waren es gestern - er hat jetzt noch ca. 1/4 seines Lebens. Ich Kämpfe ihn jetzt bis zu den gesagten 10% runter und dann geh ich erstmal nochmal speichern. (Als ich FF12 das letzte mal gespielt hatte - vor so 5 Jahren, habe ich wegen der 10% hürde aufgegeben...Da wusste ich aber auch noch nicht das man zwischendurch speichern kann - also immer wieder von vorn angegfangen xD)

Bei den 10% dann nur noch Schutzengel und Angriff?

Antwort #21, 09. Februar 2013 um 10:42 von RuM23

Ja das were eigentlich am besten, wenn du nur Schutzengel machst und auch nur angreiffst wenn er unter 10% hat.

Antwort #22, 09. Februar 2013 um 11:01 von ErikBall

Man war das eine geburt - aber nun habe ich ihn endlich besiegt. Jetzt fehlt nur noch Omega. Na hoffentlich ist der nicht ganz so anstrengend.

Antwort #23, 09. Februar 2013 um 16:20 von RuM23

Sagen wir mal der ist richtig leicht mit Stufe 90 zu killen!
Stufe 85 müsstest du mindestens sein (ich hoffe du findest ihn habe nehmlich schon so oft versucht das Tauros Tor-2 zu öffnen und dann war auf einmal das Tor zum Tauros Tor geschlossen).

Antwort #24, 09. Februar 2013 um 18:05 von ErikBall

Ich war ja schon einmal bei ihm, aber da hatte er geschlafen weil ich den deus-drachen vergessen hatte. Und Level hab ich alle auf 99. Und nochmal zum Vergleich Yaismat und Richter. Der Richter war meines erachtens wesentlich leichter.

Antwort #25, 09. Februar 2013 um 23:09 von RuM23

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 12

FF 12

Final Fantasy 12
Fans befürchten, Season 5 mache das Spiel kaputt

Fortnite: Fans befürchten, Season 5 mache das Spiel kaputt

Wie mit dem Start jeder neuen Fortnite-Season gehen auch mit Season 5 eine Menge Updates einher. In Foren sammelt sich (...) mehr

Weitere Artikel

Singleplayer-Games brauchen neue Ideen

Bethesda: Singleplayer-Games brauchen neue Ideen

Fallout 76, Wolfenstein: Youngblood und Elder Scrolls Blades: Bethesda geht schon jetzt neue Wege, wenn es um Spiele ge (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 12 (Übersicht)
* gesponsorter Link