2 Fragen :) (Assassins Creed 3)

Die erste lautet,wie kann man im Grenzland seinen bekanntheitsgrad auf's höchste steigern? Ich hatte es schonmal,weiß aber nicht wie ich das hinbekommen habe & es hat spaß gemacht,da überall im Grenzland die Jågerwachen verteilt waren :)
Meine 2te frage wãre,ob mir jemand sagen kann,wie man am besten Fanorama & 9er Mühle gewinnt,ich bekomm meist nur unentschieden hin ._. Also,wenn ihr tipps habt oder tricks,nur her damit :D
Danke im vorraus.

Frage gestellt am 05. Februar 2013 um 19:46 von torchwoodify

1 Antwort

Um deinen Bekanntheitsgrad zu steigern musst du einfach nur die Festen angreifen und dort bleiben.

Bei Mühle ist es immer von Vorteil den ersten Zug dem Gegner zu überlassen und auf seine Züge zu reagieren. Bei Fanorona ist schmeissen Pflicht, das gilt auch für den Gegner. Wenn man klug opfert und nicht darauf aus ist so viele Figuren wie möglich zu retten, dann ist es ein leichtes die Spiele zu gewinnen. Die CPU geht ausserdem immer nach Schema F vor und macht immer die gleichen Züge, als Reaktion auf deine. Gewinnst du also ein Spiel, dann merk dir deine Züge und du gewinnst alle darauf folgenden Spiele auch.

Fanorona:
Der Eröffnungszug hat weitreichende Konsequenzen für den Spielverlauf. Es gibt vier Möglichkeiten: Vertikal, horizontal oder zwei diagonale Varianten. Die Diagonale Eröffnung führt zu knappen Partien, die einige Zeit dauern. Die Vertikale Eröffnung schwächt die zweite Linie des ziehenden Spielers und führt zu kürzeren Partien. Die Horizontale ist ein ausgewogener Kompromiss. Wenn man mehrere Steine in einem Zug schlägt, hat das zwar den Vorteil, das man in Führung geht, aber es sorgt für Freiraume auf dem Feld, die der Gegner für seinen Gegenangriff nutzt. Manchmal ist es sinnvoller, weniger Steine zu schlagen und den eigenen Stein an eine sichere Position zu platzieren (mit 4 und nicht mit 8 Verbindungen) oder an eine Position, wo mögliche Züge des Gegners blockiert werden.Gegen Ende der Partie sollte man versuchen, die verbleibenden Steine in Richtung Zentrum zu bewegen. Dort bieten sich mehr taktische Möglichkeiten als am Rand oder in einer Ecke.Es kann nützlich sein, einen eigenen Stein zu opfern, wenn man es dadurch schafft, die gegnerische Bewegungen hin zum Rand des Feldes zu erzwingen, so dass man dann die Steine in die Zange nehmen kann.

Antwort #1, 05. Februar 2013 um 19:53 von watchmen

Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed 3

Assassins Creed 3

Assassin's Creed 3 spieletipps meint: Die Ankunft in der neuen Welt ist gelungen! Mit dem Assassinen Connor kommt frischer Wind in die Serie. Die PC-Version ist minimal hübscher. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

Eventuell kennt ihr das ja: Es ist Wochenende und ihr habt jede Menge Freizeit, aber kein aktuelles Spiel reizt euch so (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Assassins Creed 3 (Übersicht)