Permanente CTDs oder Freezes! (Skyrim Dragonborn)

Moin Skyrims,

ich meine mal Dragonborn ist extrem Mod unfreundlich, ich hab ständig Abstürze, im Ladebildschirm und im Spiel, ich speichere jetzt alle paar Meter, aber auf Dauer ist das frustig! ich kann nicht mal eine Minute "durchgehend" spielen ohne das es hängen bleibt, wenn Jemand weiß, welche Mods das verursachen, bitte melden...-.-

Frage gestellt am 06. Februar 2013 um 11:14 von The_Dahaka

25 Antworten

Alle zu Mods deaktivieren hat absolut nichts gebracht...ich bin echt ratlos.

Antwort #1, 06. Februar 2013 um 11:32 von The_Dahaka

Ich habe mal ohne ATTK geladen, nun bin ich "immerhin" etwas weiter gekommen, aber nachdem ich mit Freia gesprochen habe und sich der Weg zum Tempel öffnet, kommen die Drachenkultisten und greifen an und es hängt sich jedesmal dort auf...-.-
Ich werde Dragonborn erst einmal deaktivieren, bis ein sinnvoller Patch erschienen ist.

Antwort #2, 06. Februar 2013 um 12:56 von The_Dahaka

Ganz blöde Frage, hast du deine Dateien überprüfen lassen. Meine ersten beiden DLC's funktionierten einfach nicht, bevor ich die Überprüfung bei Steam machte. Danach hatte ich, abgesehen von kleinen TES-üblichen Bugs, keine Probleme mehr. Seltsamerweise ist Dragonborn das erste der Skyrim DLC's welches bei mir, mitsamt meinen wenigen Mods ohne die Überprüfung läuft (bisher natürlich nur etwa acht Stunden Spielzeit). Ich weiss, dass mein Hinweis wahrscheinlich nichts bringt, aber wenn sonst nichts hilft. Möglicherweise liegts auch an den Mods. Ich bekomme, seit der Installation von Dragonborn, keinen Zugriff mehr auf den Workshop. Vielleicht ein Hinweis auf ein, bei Steam bekanntes, Problem? Andererseits wird auch die Synchronisation nicht durchgeführt, was eher auf eine Überlastung der Server hindeutet. Auch wenn ich nur wenige Mods installiert habe, schaue ich mir eigentlich recht gerne an, was da alles umgesetzt wurde.

Antwort #3, 06. Februar 2013 um 13:29 von Astaroth1967

Dieses Video zu Skyrim Dragonborn schon gesehen?
"ich bin echt ratlos." - Außer deine Anwesenheit, hätte ich Jeden hier erwartet.

Dragonborn besitzt extrem viele Lags & Crashes, laut deiner Beschreibung besitzt du einen "Hard crash", deinstalliere Dragonborn und downloade es neu. Du solltest häufig den Command pcb eingeben um die aktuelle Cell Cache des Spiels zu reinigen, der Freeze verschiebt sich um ca. 2min. Verwendest du einen USKP? Oder auch den Nexus Mod Manager (NNM)

Schon ausprobiert das Game im Fenstermodus zu starten? Dragonborn unterstützt nicht viele Auflösungen.

Saß die Nacht selbst daran, das DLC verträgt sich nicht mit unofficial Patches, Modes (besonders der Kosmetik der Verbesserung der Umgebung und Schatteneffekte) und dem Vollbild-Modus. Zwischendurch traten Fehler mit der Update.esm auf, bestimmte Texturen fehlten.

Antwort #4, 06. Februar 2013 um 13:31 von paper007

Ja hab ich auch, das brachte leider nichts. Ich hatte mit Dawnguard absolut keine Probleme. Aber hier ist es wirklich extrem, die Schifffahrt nach Rabenfels, kein Problem, als ich dort ankam, konnte ich auch mit den Leuten sprechen usw. Los ging es erst, als ich diese Aschekreaturen zum ersten mal sah und gegen sie kämpfte (CTDs) und auf dem Weg zum Tempel wurde es dann immer schlimmer...(Freezes und CTDs).

Antwort #5, 06. Februar 2013 um 13:36 von The_Dahaka

@paper007, die vorige Antwort ging noch an Astaroth, das hat sich überschnitten. Erst einmal die Frage was bedeutet USKP?, den NMM benutze ich nicht, nein. Im Fenstermodus starten, werd ich mal ausprobieren. Wenn es "hilft" ich benutze SKSE und den ATTK.
Ich meine (1980x1024) ist doch eine gängige Auflösung?
Verbesserung der umgebung...hrch..ich hab kürzlich den Texture Combiner verwendet und ein Exteriors Overhaul, wenn man so will. Darunter natürlich auch HD Snow. WATER von Redux scheint auch rumzuzicken, da das Wasser weit erntfernt wie verrückt flackert...O.o
Allerdings hatte Steam, wie ich schon Astaroth schrieb, keine Fehler oder Unregelmäßigkeiten gefunden...x.x
Es gibt allerdings einen "inoffiziellen Dragonborn Patch" aud Nexus, der bei mir aber eh nicht läuft (CTD Drachenlogo)
Werde mal sämtliche Patches deaktivieren, danke erstmal für die ausführliche Hilfe.

Antwort #6, 06. Februar 2013 um 13:50 von The_Dahaka

Achja noch eine Sache, da ich ja nicht so weit komme, nach dem Spielstand, hab ich mal im Taskmanager nachgesehen, Skyrim schlägt da mit 2,4 GB zu Buche, nach nicht einmal 5 Minuten, kann das an den HD Texturen liegen?, wenn ja wered ich die wieder runterwerfen.

Antwort #7, 06. Februar 2013 um 13:56 von The_Dahaka

NP! ^^

Das USKP ist ein Mod was mit den Community Patches zusammenarbeitet, es listet Fehler im Spiel auf umnd speichert es in einer log.

Wirf SKSE hinunter bis ein richtiger Patch von Bugthesda erscheint oder der inoffizielle Dragonborn Patch aus der Beta heraus oder ein paar Tage älter ist, alles was Skyrim nun an Mods oder nur Daten wie Texturen benutzt greift Dragonborn an. Dragonborn agiert allergisch auf Änderungen am Hauptspiel und natürlich der Systemdatein der .ini.

Das offiziele Bethesda HD Textur Pack erhöht wie nichts den Systemspeicher, selbst ohne DB frisst es die physikalischen Ressourcen. Es installiert sich nach einer Deinstallation häufig von selbst ohne deine Bestättigung da es als offizieles DLC gilt, daher die erste Zeit versuchen Offline zu spielen.

Die Auflösung ist eigentlich normal für jedes Spiel, manche DLCs können nur auf 800x600 funzen oder gleich im Fenstermodus, das ist ein Graka Problem was in DB auftaucht.

"Allerdings hatte Steam" - Eine alte Regel die langsam in Vergessenheit gerät, nur weil Steam keine Fehler anzeigt, bedeutet es nicht das InGame keine Konflikte exestieren. ;)

Oder man lässt es bleiben und spielt nur mit Dawnguard & Hearthfire.

Antwort #8, 06. Februar 2013 um 14:45 von paper007

Aaalso, ich hatte nun die Unofficial Patches deaktiviert und im Fenster Modus gespielt, gekommen bin ich bis "sage und schreibe" zum "echten" Dragonborn, als ich das Buch las, ohne Absturz. Erst als ich wieder mit Frea aus dem Tempel wollte, schmierte es wieder ab (Freeze), trotzdem danke nochmal.

Antwort #9, 06. Februar 2013 um 15:11 von The_Dahaka

Tja und das wars dann auch, nachdem ich das Buch gelesen hab, den echten Dragonborn "bestaunen" konnte und mit Freia den Tempel verlassen wollte, hängt es sich IMMER im Loadingsscreen auf...eigentlich eine Frechheit von Bethesda ein derart verbuggtes Add On freizugeben und dafür 20 Euro zu verlangen, da hätte man lieber noch 2 Wochen in die Entwicklung stecken sollen...Dawnguard war mir da lieber! *aufreg*

Antwort #10, 06. Februar 2013 um 16:31 von The_Dahaka

Mhhh jetzt hab ich den SKSE mal deaktiviert und siehe da, es funktionierte.
Bis ich dann irgendwann bei den Werbären ,einen weiteren CTD hatte, der Drache. der mir dort übrigens begegnete (alter Drache) war ebenfalls verbuggt und löste sich nicht auf...

Antwort #11, 06. Februar 2013 um 17:36 von The_Dahaka

Das Drachen sich nicht auflösen ist aber nicht neu. Das gab es bei mir immer schon. Je länger desto mehr. Bei mir ist es so, dass Drachen, die mir keine Seele geben sich auch nicht auflösen. Zuletzt konnte es schon mal vorkommen, dass drei getötete Drachen in Folge keine Seele ausspuckten, und das nächste halbe Dutzend funktionierte wieder einwandfrei. Die drei Drachen die mich seit dem runterladen des DLC's angriffen funktionierten glücklicherweise.

Antwort #12, 06. Februar 2013 um 18:00 von Astaroth1967

Das sie sich manchmal nicht auflösen ist bekannt, richtig. Bei mir kam das vllt zum zweiten Mal vor. Und Du hast keinerlei Abstürze seit Du Dragonborn spielst? Du Glücklicher...

Antwort #13, 06. Februar 2013 um 18:08 von The_Dahaka

Dragonborn ist bis auf die Steuerung 1:1 von der Konsole übernommen, die Bugs, Glitches, Crashes etc. alles ist gleich geblieben.

"es funktionierte." - Ja, das ist blöd wenn DB sich von sowas behindern lässt. Schlimm ist es alle Mods zu deinstallieren wegen einem buggy DLC.

"Du Glücklicher..." - Bethesda nennt diese User "Minderheiten" bei denen das Spiel so läuft wie es sein soll. Das gilt nicht als Beleidigung Astaroth, du zählst zu den wenigen bei denen es auf Anhieb funzte. ^^

Freia ist eine der Actore die einen Bug im LS provokant erschaffen.

*aufreg* - Das hatte ich die Nacht vor mir, ging buchstäblich an die Decke.

Antwort #14, 06. Februar 2013 um 18:17 von paper007

Naja da heißt es dann wohl abwarten, bis "Bugthesda"(^^) den ersten Patch für DB herausbringt...

Antwort #15, 06. Februar 2013 um 18:42 von The_Dahaka

Oder der inoffiziele Patch ein paar Tage älter ist, durch die Beta wird leider nicht alles gefixt. ^^

War im BB mal reinschnuppern, das Dragonborn Problem ist kein Einzelfall, sämtliche PC Lokation sind mit Crashes besudelt, demnach sollte sich Bethesda mal mehr bemühen einen ordentlichen Patch herauszubringen.

Gute Spiele erstellen sie wirklich, wenn nur die Bugs nicht wären. xD

Kann ich dir sonst noch bei etwas behilflich sein? Ist das Hundeproblem beseitigt?

Antwort #16, 06. Februar 2013 um 19:25 von paper007

Sorry paper, das mit dem Hund hab ich noch nicht ausprobiert..das wäre auch kein wirkliches "Problem".
Aber ich habe herausgefunden, dass Quicksaves bei DB auch vermieden werden sollten, da beim Laden eines QS, sich das Spiel erneut aufhängt (man hört zwar alles im Spiel, aber hat einen schwarzen Screen).
Deaktiviere ich SKSE, kann ich nicht mehr looten (CTD).
Wie hast Du Skyrim mit dem inoffiziellen DB Patch zum laufen bekommen?
Bei mir ist beim Drachenlogo Schluß...

Antwort #17, 06. Februar 2013 um 19:39 von The_Dahaka

Den inoffizielen Patch besitze ich nicht, wollte den erst installieren wenn der Status Beta verschwunden.

Die meisten CTDs traten bei Frea auf, daher ganz doof ein Setstage verwendet, dann gings einigermassen normal weiter. Der QS & QL funzen selbst auf der Box via Kinect mit DB nicht mehr ohne Abstürze des LS.

Bis auf 4 selbsterstellten Mods ist alles runter vom System, die Nacht deinstallierte ich Skyrim komplett um eine neuinstallation vorzunehmen, zur Sicherheit die Registry gleich mit gesäubert.

Solltest du ein Save verwenden was SKSE verwendet, frrezt es wärend dem looten.
Besitzt du neben SKSE SkyUI?

Antwort #18, 06. Februar 2013 um 20:22 von paper007

Mhhh jop ich hab SKSE UND SkyUI, ich hab noch alle Mods drauf, UFO und Wet and Cold zb. funzen nicht ohne den SKSE, sowie noch eine Menge anderer Mods...

Ist doch echt ein Trauerspiel, wie verbuggt das DB DLC ist, bei Dawnguard hatte ich keinerlei Probleme oder Konflikte mit Mods.

Aber wenn es wieder nur so eine herzlose Konsolen Konvertierung ist, wundert es mich nicht...

Also heißt es, sich in Geduld zu üben und nicht auszurasten...^^

Antwort #19, 06. Februar 2013 um 20:45 von The_Dahaka

Meine aktiven Mods sind kosmethischer Natur, einer für Nudisten Argonier beider Geschlechter, einer für ein wenig mehr Blut - für die Haftung der Waffen, einen Fix des Fixes für die Argonierenthauptung und eine argonische Festung die als Wohnsitz und Ort der Rekrutierung dient.

Die Mods die als Batch laufen sind spouse, headoff, Simonsay, follower & divorce.

Mein Fix für BadE nimmt Dragonborn nicht ohne Probs an, also musste der runter. Das war wegen dem seltenen Trigger des Questes.

Warte auf den Patch oder sonst nen Fix, wegen einem DLC die Modsammlung für den Fun-Faktor aufzulösen ist es nicht wirklich wert, besonders wenn das Drachenreiten nicht so von statten geht wie vorher angekündigt. Thx für den Link!

Durch die Bugs ist es schwieriger in das Spiel einzutauchen, versuche ichs ist der Desktop mit dem Hintergrund von Casablanca (Film) zu sehen. Also um noch ein wenig spass aus dem Dragonshit zu holen, setstage(te) ich mich durch das DLC. Zwar keine ganz so tolle Idee/Lösung, jedoch sind 20€ nicht billig für diese Bugparade. Auf dem PC ist der Miraak Bug geblieben, das ist auch so eine Sache die nicht so passieren sollte. ^^

Die Konsolen Konvertierung kommt so wies aussieht für die PS3 genauso auf den Markt, doch um die Skyrim DLC Sammlung für Bugumgehungen zu ertesten, landen diese ebenfalls auf meine PS3 und der Preis sollte es "Wert" sein.

Antwort #20, 06. Februar 2013 um 23:05 von paper007

Eine Frage hängen die Abstürze mit der HQ zusammen? Ich hatte zwar keine Abstürze, machte bisher jedoch noch nichts für die HQ (Ausnahme Erdstein besuchen), da ich extrem Sammelwütig bin, konzentrierte ich mich darauf mir das Haus zu besorgen, damit ich einen sicheren Lagerort auf auf der Insel habe, wo ich den Loot der Hauptstory unterbringen kann (Ich bekomme jedesmal Bauchweh, wenn ich was liegen lassen muss). Ich machte eigentlich nur die Nebenquests für die Bewohner von Rabenfels und die Quests für das Haus und natürlich die Minenquest.

Antwort #21, 06. Februar 2013 um 23:24 von Astaroth1967

So das "Unofficial Dragonborn Patch 1.0.0a liegt bei Nexus vor, ich hab es installiert und...oh Wunder es lädt bis zum Titelbildschirm. Ich werde es nun mal austesten und dann berichten.

Antwort #22, 07. Februar 2013 um 08:25 von The_Dahaka

Hätte ich mir klemmen können, alles wie vorher.

Antwort #23, 07. Februar 2013 um 09:06 von The_Dahaka

@Astaroth, wie paper schon schrieb

"Freia ist eine der Actore die einen Bug im LS provokant erschaffen"

und um Freia kommt man leider nicht herum, da sie, um den eigentlichen HQ weiter auszulösen der Ansprechpartner ist...

Ich habe mir, wie gesagt den UDBP installiert, den USKP und den UDGP deaktiviert, aber er brachte nicht wirklich etwas.

Deaktiviert habe ich auch ATTK, SKSE, den Vollbild Modus, und habe trotzdem noch random CTDs und Freezes...

Vllt hat es außerdem noch mit dem SMIM oder SFO Mod zu tun...*grummel*

hilfreich wäre, wenn Bugthesda mal eine Liste der häufigsten Konflikte veröffentlichen würde.

Antwort #24, 07. Februar 2013 um 11:06 von The_Dahaka

Kurze Info. Jetzt geht es bei mir auch damit los. Den Tempel von Miraak konnte ich Problemlos erledigen. Jetzt soll ich die Steine befreien und mich an Neloth wenden, wegen Infos. Nachdem ich einige Steine befreit hatte, wurde ich neugierig und schaute mich in der Gegend um. Dabei stiess ich auf Falbtharz. Seit ich reinging kam es zu einem Freeze (ich musste den Computer ausschalten, da keine Tastenkombination mehr aktzeptziert wurde). Danach begann es endlosen Ladeanimationen, wenn ich Türen durchquerte (keine Rückmeldung des Spiels gem. Taskmanager). Weiss jemand ob Bethesda inzwischen darüber informiert hat, wann ein Patch kommt?

Antwort #25, 08. Februar 2013 um 00:17 von Astaroth1967

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim Dragonborn

Skyrim Dragonborn

The Elder Scrolls 5 - Skyrim Dragonborn spieletipps meint: Bisher umfangreichste Erweiterung von Skyrim. Neue Gegner, Gegenstände und Zauber. Lediglich das Drachenreiten fällt etwas mager aus. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

Battleborn: Gearbox veröffentlicht das letzte Update

Battleborn: Gearbox veröffentlicht das letzte Update

Aller Rettungsversuche zum Trotz ist es nun quasi vorbei: Battleborn erhält von Entwickler Gearbox sein letztes Up (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim Dragonborn (Übersicht)