Bin am verzweifeln (Ni no Kuni)

Hi Leutz ^^
Hatte ja letztens gefragt, ob ich mir das Game kaufen soll. Hab jetzt die Demo gezockt -> war nicht so berauschend.
Weiss jetzt immer noch nicht, ob ich es nehmen soll.
Nächsten Monat kommt dann auch noch Naruto raus.

Herrje, ich bin total am verzweifeln.

Frage gestellt am 06. Februar 2013 um 13:15 von LaytonsLehrling

4 Antworten

gibt einige die den grafikstil von ghibli nicht mögen, die das gameplay und die kaempfe am liebsten auslassen würden usw.

ich selber liebe rollenspiele dieser art seit das super nintendo rauskam und darum ist das für mich hier eine klare kaufempfehlung

wenn du das demo nicht magst, wird es vielleicht besser sein das spiel auch nicht zu kaufen auch wenn story aufmachung und spieldauer für das game sprechen

Antwort #1, 06. Februar 2013 um 14:57 von Foxfire72

Hier mein Review:

Um es vorneherein zu sagen: Der Titel bezieht sich nicht auf Story und Kampftechnik von Secret of Mana.
Das letzte Mal als ich von so einem Spiel wirklich hineingezogen wurde ist lange her. Das Feeling, das Gefühl in einer fremden magischen Welt zu sein und ein wundervolles Abendteuer mit vielen Geheimnissen zu erleben.

Ganz ehrlich, in den letzten Jahren gab es definitiv kein solches Spiel. Das letzte was diesen Ansatz gerecht wird ist FF7, FF8 und Zelda OoT. Mit zunehmenden Alter wird’s aber auch selbstverständlich schwieriger in seiner eigenen Fanatsywelt zu verschwinden.

Und ich hätte wirklich nicht erwartet dass es ein Spiel je wieder schafft. Ni No Kuni entführt den Spieler mühelos in seine Kunterbunte und kindlichen Welt. Bei der Story geht um den Verlust eines wichtigen Menschen, also Traurigkeit, sowie um Freundschaften und darum stets das richtige zu tun. Ganz so wie man es von der alten RPG schule kennt.

Mit den Ghibli Studio hat man sich genau den richtigen Partner gesucht, vermutlich hätte kein anderes Anime-Studio den selben Charme versprüht. Wen das Feeling bei "Prinzessin Mononoke" oder "Das wandelnde Schloss" gefallen hat, wird sich hier wohlfühlen.

Und obwohl alles sehr knuffig aussieht, so ist es keineswegs ein Spiel für Kinder. Dafür ist das System zu Komplex. Die Bosskämpfe zu knackig. in der Regel verliert man beim ersten Anlauf und wenn man nicht aufpasst auch mal bei normalen Gegnern.

Dabei schnappt sich das Level/Kampf System die besten Eigenschaften aus den anderen RPGs und kombiniert diese sehr gut miteinander. Leider bleibt es damit aber auch an Innovationen etwas zurück. Zugegeben, das Gemütssystem ist neu, es erlaubt die fehlende Gefühle von einen Person zur anderen zubringen. Aber das alleine reicht nicht.

Dennoch ist es für mich das eines beste Rollenspiel seit langem, mir fällt als zweites nur Mass Effect 2/3 ein, allerdings ordne ich dieses komplett einem anderen Gerne zu.

Antwort #2, 06. Februar 2013 um 15:06 von Corristo

Also um es kurz zu machen:
Naruto wird egal was die lifern an dieses SPiel bestimmt nicht herran kommen. Das liegt zum einem daran weil die Studio's für eine Franchise wie NAruto sowieso keine Triple A Spiele bringen. Die Spiele sind eher was für Fans.
Ni No Kuni hingegen gehört zu keiner Franchise, aus meiner Sicht ist es was komplett Neues, dafür sorgt die Optik, die Story. Es wie ein spielbares vom Ghilbi Studio.
Leider bleiben die Erwartungen an das Kampfsystem etwas zurück, da Ni No Kuni auf viele Altbekannte Mittel zurückgreift, allerdings schadet dass den Spielspass kein bisschen. Und ganz ehrlich die Demo ist sowas von Zusammenhangslos gewürfelt und spiegelt keineswegs den eigentlichen Spielwert wieder. Bei einem RPG ist das auch eher schwierig.
NNK hat alle klassischen RPG Elemente.
Und mal ganz ehrlich "Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 3" ist für mich ein reines Prügelspiel mit einigen Gimmimks, der Vergleich zu einem RPG hinkt sehr.

Antwort #3, 06. Februar 2013 um 15:15 von Corristo

Dieses Video zu Ni no Kuni schon gesehen?
@Corristo:
Ich danke dir für diese wirklich gute und ausführliche Hilfe/Antwort. Ich wollte keineswegs NSUNS3 mit NNK vergleichen. Meinte nur, weil ich das schon bestellt hab und ich eigentlich nicht so gerne Masseneinkäufe tätige. Ich habe mir jetzt auch schon ein par LPs angeschaut und da stellte sich mir die Frage, warum die Demo das Spiel so runterzieht. Du hast wirkluich Recht damit, dass sie Zusammenhangslos ist. Sie hätten einfach den Anfang zeigen sollen ^^

Werde es mir jetzt bestellen, da ich schon immer Ghibli Fan war und RPGs wie DQ9 einfach himmlisch sind.

Nochmals vielen Dank.

Antwort #4, 06. Februar 2013 um 17:39 von LaytonsLehrling

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Ni no Kuni - Der Fluch der weißen Königin

Ni no Kuni

Ni no Kuni - Der Fluch der weißen Königin spieletipps meint: Charmantes Anime-Abenteuer mit einfacher Rollenspiel-Mechanik. Die Mitarbeit der Ghibli Studios sorgt für eine bezaubernde Zeichentrick-Grafik. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Der Herr des Lichts ist zurück und hat noch einige offene Rechnungen. Um diese zu begleichen, formiert er eine (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Es ist ein großes Versprechen: Entwickler Bluehole will noch 2017 die fertige Version von Playerunknown's Battleg (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ni no Kuni (Übersicht)