Todesmalrüstung (Skyrim Dragonborn)

Ich hab die karte leider nicht auf grund von nem bug, kann mir mal einer die stellen nenen wo die versteckt sind? thx im voraus

Frage gestellt am 07. Februar 2013 um 21:48 von zocker-1997

2 Antworten

Ich bin noch nicht dazu gekommen, die Stellen zu suchen. Vielleicht reicht dir ja die Info, dass die Karte unter Sonstiges zu finden ist. Keine Ahnung weshalb, aber es ist so.

Antwort #1, 08. Februar 2013 um 00:05 von Astaroth1967

Dieses Video zu Skyrim Dragonborn schon gesehen?
Meine erste Antwort ist schon einige Zeit her. Allerdings habe ich inzwischen alle Teile gefunden und beschreib dir die Fundorte so gut es geht. Die sind alle in der Wildnis.
Den Helm findest du bei Haknirs Untiefe, der einzige Fundort, der auf der Karte angezeigt wird. Wenn du beim Windstein bist, schau nordwestlich aufs Meer und du wirst ein winziges Inselchen sehen. Dort ist die erste Uralte Kiste, wo man auch die Karte findet, die im Inventar unter diverses eingeordnet wird.
Die Rüstung findest du am einfachsten, wenn du zum Erdstein gehst und von dort aus nach Norden am Strand entlang läufst. Wenn dich drei Plünderer angreiffen hast du, die uralte Truhe wahrscheinlich gefunden.
Um an die Handschuhe zu kommen, gehe vom Fundort der Rüstung aus weiter den Strand entlang, Richtung Norden. Es ziehts sich über eine rechte Strecke. Irgendwann ist rechterhand ein Wasserfall der sich ins Meer ergiesst. Gleich danach gibt es eine Stelle mit vielen Schlammkrabben, die um ein rundes Wasserloch herum liegen. Töte die Viecher und schau dich um, diese Uralte Truhe ist leicht zu sehen.
Die letzte uralte Truhe, findest du westlich von Tel Mithrin, gehe auch dort am Strand entlang. Irgendwann siehst du entweder drei Plünderer oder die Leichen der drei Plunderer und ihre Mörder, drei von diesen Aschenbrutdingern. Töte sie und dort in der Nähe liegt die Truhe. In dieser uralten Truhe befinden sich die Handschuhe und ein Schlüssel zum Güldenhulhügelgrab, welches sich im Nordosten von Solstheim befindet. Wenn du dorthin gehst nimm eine alte Nordspitzhacke mit, sonst kommst du nicht weiter, da dir Stalhrim den Weg versperrt. Erkunde das Grab, steck dir die vielen Goldhaufen ein und am Ende stösst du auf ein Skelett. Die Überreste des alten Haknirs Todes-Mal. Neben ihm liegt Blutschwinge einer seiner legendären Säbel. Nimm ihn an dich und kämpfe gg. die Erscheinenden Geister (der Kapitän und seine Manschaft). Nach Haknirs endgültigem Ableben, nimm dir sein Inventar vor und besorg dir den zweiten legänderen Säbel. Voila du hast eine starke leichte Rüstung (mit ordenlichem Tragebonus), sowie zwei gute Waffen. Falls du auf leichte Rüstung geskillt bist, und dazu in der Lage bist die Todesmalrüstung sowie die beiden Schwerter mit Schmiedekunst zu verbessern, kannst du damit durchs DLC kommen.

Antwort #2, 10. Februar 2013 um 07:19 von Astaroth1967

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim Dragonborn

Skyrim Dragonborn

The Elder Scrolls 5 - Skyrim Dragonborn spieletipps meint: Bisher umfangreichste Erweiterung von Skyrim. Neue Gegner, Gegenstände und Zauber. Lediglich das Drachenreiten fällt etwas mager aus. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

Mit großen Namen ist das so eine Sache: Viele Firmen klatschen ihn auf alle möglichen Produkte und warten auf (...) mehr

Weitere Artikel

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim Dragonborn (Übersicht)