wie entkomme ich aus dem blutskaldenhügelgrab (Skyrim Dragonborn)

Frage gestellt am 11. Februar 2013 um 21:29 von hitman1

1 Antwort

Du musst die Blutskaldenklinge ausrüsten und mächtige Hiebe in die Richtung ausführen die auf dem Ring um die Tür angezeigt wird. Also wagrechte Hiebe nach links und rechts (zu ausführen a oder d Taste beim Schlagen drücken). Gerade Schläge aus dem Stand ausführen. Bei diesen mächtigen Schlägen, sendet die Klinge einen Energiestoss aus. Dieser trifft dann die Markierungen am Ring der Tür und diese verschieben sich. Hat man dies einige Male gemacht und gibt der Ring die Tür frei, und man muss als letzes den Energiestoss mit einem senkrechten Hieb in den Türspalt lenken. Dadurch öffnet sich dann die Tür. Es ist komplizierter zu Erklären als auszuführen. Lies das gefundene Tagebuch, und die Lösung wird dir offensichtlich erscheinen. Wenn man weiss, wie man die verschiedenen Schläge mit dem Zweihänder korrekt ausführt ist es ziemlich einfach die Tür schnell zu öffnen. Falls du Stealth Kämpfer bist nicht vergesssen, vorher den Schleichmodus zu verlassen.

Antwort #1, 12. Februar 2013 um 03:54 von Astaroth1967

Dieses Video zu Skyrim Dragonborn schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim Dragonborn

Skyrim Dragonborn

The Elder Scrolls 5 - Skyrim Dragonborn spieletipps meint: Bisher umfangreichste Erweiterung von Skyrim. Neue Gegner, Gegenstände und Zauber. Lediglich das Drachenreiten fällt etwas mager aus. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Die Offenbarung nach 14 Stunden am Stück in Diablo 3

Dieser eine Moment: Die Offenbarung nach 14 Stunden am Stück in Diablo 3

Die von euch, die wie ich provinziell aufgewachsen sind, werden es kennen: Ihr sitzt bei irgendeinem Kumpel im Zimmer. (...) mehr

Weitere Artikel

Profi schummelt oldschool-mäßig bei Turnier, Community ist sauer

Fortnite: Profi schummelt oldschool-mäßig bei Turnier, Community ist sauer

Die Fortnite-Community ist gerade ziemlich wütend auf die Profi-Spieler Funkbomb und Nate Hill. Diese hätten (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim Dragonborn (Übersicht)
* gesponsorter Link