Items weg (Skyrim)

Alsoooo
dank eines merkwürdigen bugs (?) sind meine gestohlenen (also alles wertvolle) items weg.
damit ging der bug los: ich rede also mit der wache, nachdem ich ihr dabei geholfen habe einen kaiserlichen soldaten umzubringen , der sie angegriffen hat. angeblich habe ich verbrechen gegen himmelsrand begangen und soll bitte 1000 goldstücke zahlen. jetzt habe ich 3 möglichkeiten: (gefängnis) (kopfgeld zahlen 1000 gold) und was mich verwunderte (diebesgilden kopfgeldaufhebungsding für...12 gold)
nehme also letzteres und der dialog wird wie gewöhnlich beendet.
dann spricht mich die wache nochmal an: wieder dasselbe.
denke mir also: hmm joa sieht bethesda ähnlich.wär ja nicht das erste mal das was verbugt ist. also zahl ich halt die 1000 gold.
jetzt wirds kritisch: während die wache rumlabert drücke ich esc und leere ihr die taschen, damit sie mich wenigstens halbnackt im gefängnis abliefert.
dadurch hat die wache mich aus den augen verloren und die normale prozedur vonwegen "mit zum schloss kommen und etwaiges diebesgut abgenommen bekommen" hat nicht stattgefunden.
zumindest der erste teil.
heisst ich stehe immernoch in der pampa und mache mich gerade daran der wache einen pfeil ins knie zu schießen, als folgende meldung auftaucht: keine pfeile ausgerüstet. was natürlich nicht sein kann, da ich vor kurzem noch 1400 stahlpfeile auf meinem rücken hatte. also sehe ich im inventar nach und sehe, dass der größte teil meiner sachen (gestohlene)
weg ist.
natürlich komme ich sofort auf die idee, dass sie sich wohl nach rifton in die truhe mit beweisen verflüchtigt haben.
also fasttravel und nachschauen. was dabei rausgekommen ist solltet ihr euch denken können.

die eigentliche frage ist jetzt ob das einem von euch auch schon passiert ist und ob/wie ihr "eure" sachen zurückbekommen habt.

Frage gestellt am 13. Februar 2013 um 21:22 von madara97

4 Antworten

vllt einen alten quicksave laden?!

Antwort #1, 13. Februar 2013 um 21:56 von Oblivion171

Da stimme ich Oblivion171 zu. Wie du ja erwähnt hast ist Bethesda bekannt für viele Bugs was zwar vorteile aber wie hier auch Nachteile mit sich zieht. Die Sachen wirst du wohl nie wieder sehen also ist es wohl das beste nen älteren Spielstand zu laden. Wenn du jetzt schon viel weiter gespielt hast, was ich nicht denke, wäre das natürlich ärgerlich aber immernoch besser als alles dafor zu verlieren.

Antwort #2, 13. Februar 2013 um 22:09 von Furz2000

"wäre das natürlich ärgerlich aber immernoch besser als alles dafor zu verlieren."
Kommt drauf an: Waren es wirklich wichtige Gegenstände, von denen man nicht mal eben so einige 100 bekommt, wie bei Pfeilen? Ich meine damit sowas wie makelose Amethyste, die man in Rifton ablieern sollte. Wirkliche Questitems werden einem ja nicht abgenommen.

Antwort #3, 14. Februar 2013 um 10:41 von Fable_2

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
@madara97 Du wolltest der armen Wache einen Pfeil ins Knie schiessen? Noch einen?^^

Antwort #4, 14. Februar 2013 um 19:45 von Cyara

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Dieser eine Moment: Hoffnung für Mass Effect - Andromeda

Dieser eine Moment: Hoffnung für Mass Effect - Andromeda

Es sollte ein Aufbruch in eine neue Galaxie werden, stattdessen war es ein Sturz in eine Singularität. Mass Effect (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

Eventuell kennt ihr das ja: Es ist Wochenende und ihr habt jede Menge Freizeit, aber kein aktuelles Spiel reizt euch so (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)