Verschwinden Drachen aus dem Spiel nachdem man sie geritten hat! (Skyrim Dragonborn)

Ich war in der Wildnis nordöstl. von Kagrumez und stiess auf ein versperrtes Tor mitten in einem Wasserfall. Also versuche ich von oben in den abgesperrten Berreich zu kommen. Dabei sah ich einen Drachen in einem dieser Drachengrabkreise herumhängen. Ich dachte es sei eine gute Idee, mit ihm nach Himmelsrand zu fliegen. Also benutzte ich Unsichtbarkeit, schlich mich an und benutzte Willen beugen. Leider konnte ich mit ihm nicht nach Himmelsrand fliegen, da die Markierungen dafür nicht mehr auf der Karte waren, solange ich mich auf seinem Rücken befand. Also flog ich mit ihm zu einem Ziel in Solstheim und als ich abstieg, glaubte ich zu erkennen, dass der Drache einen Namern hatte (bin mir nicht sicher). Ich dachte es könnte eine Quest dahinterstecken und ausserdem habe ich bis jetzt jeden Drachen mit Namen, ausser Odaviing und Paarthunax aus dem Spiel genommen. Also ging ich zurück zu seinem Standort und dort befand sich kein Drache mehr. Danach suchte ich die Stellen auf, wo die anderen beiden Drachen, deren Willen ich bisher gebeugt hatte, sich normalerweise aufhalten. Auch diese waren verschwunden. Sind diese Drachen, jetzt für immer Verschwunden oder respawnen sie, wie im Hauptspiel die Drachen auf den diversen Bergspitzen?

Frage gestellt am 15. Februar 2013 um 16:19 von Astaroth1967

3 Antworten

Diese sollten nach ein paar Ingametagen wieder da sein wo sie waren.
Kannst ja mal 7 Tage am Stück warten und dann da noch mal hin gehen.

Antwort #1, 15. Februar 2013 um 20:25 von xDonLucax

OK, danke für die Information.

Antwort #2, 15. Februar 2013 um 22:23 von Astaroth1967

Kein Ding.

Antwort #3, 19. Februar 2013 um 15:25 von xDonLucax

Dieses Video zu Skyrim Dragonborn schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim Dragonborn

Skyrim Dragonborn

The Elder Scrolls 5 - Skyrim Dragonborn spieletipps meint: Bisher umfangreichste Erweiterung von Skyrim. Neue Gegner, Gegenstände und Zauber. Lediglich das Drachenreiten fällt etwas mager aus. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Wir sind selbst daran schuld, dass gute Spiele aussterben

Mal unter uns: Wir sind selbst daran schuld, dass gute Spiele aussterben

Wir Menschen sind geizig. Wir wollen so wenig Geld wie möglich für gutes Essen ausgeben und wundern uns dann (...) mehr

Weitere Artikel

Mining-Nachfrage geht zurück, Preise könnten wieder sinken

Grafikkarten: Mining-Nachfrage geht zurück, Preise könnten wieder sinken

Es gibt wieder Hoffnung für alle PC-Spieler, die über den Kauf einer neuen Grafikkarte nachdenken: Laut einem (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim Dragonborn (Übersicht)
* gesponsorter Link