Assassins creed 4 (Assassins Creed 3)

Ich weiß das es diese frage schon oft gab aber ich finde da bei ist nicht viel rum gekommen.
Also meine frage ist:worum wird es in assassins creed 4 gehen?
Ich habe ein bisschen recherchiert und weiß das conner nicht mehr dabei ist!
Also Weltkrieg würde ich nicht sagen weil man Dan statt einer Pistole oder Bogen dann ein Maschinengewehr haben könnte und dann würde ich sagen das die Grundsätze von assassins creed ùber dan Haufen geworfen werden.
(tacktisches meucheln wird zu hirnlosem kriegsgeballer!)
Ist so meine Sicht ich weiß nicht wie es euch damit geht?

Und ausserdem SPOILER


Habe ich das am Ende des 3 teils so verstanden das minerva oder Juno die Menschen versklaven.
Also wie kommt man in dem Animus oder kämpft man am Ende gegen minerva/juno?
Was ist eure Meinung?
Worum denkt ihr wird es gehen?
Wie wird es mit Juno/minerva weitergehen?

Fragen über fragen!
Schreibt bitte eure Meinung.
Thx im voraus.
MfG Lennart2000

Frage gestellt am 17. Februar 2013 um 16:27 von Lennart2000

11 Antworten

Um dein Wirrwarr mal zu entknoten.
Minerva warnt Desmond vor der, in der Kugel eingesperrten Juno, die die Welt erobern will.
Juno verspricht Desmond das sie die Welt retten könnte.

In Wahrheit zerstört sie(Juno) aber die Welt in der aber einige Menschen überleben würden und wo Desmond ihr Anführer werden würde.


So und nun zu meiner Ansicht:

Ich glaube man spielt in der französischen Revolution wo man als neuer Assassine und dem alten Team was Desmond begleitet hat nach der ersten Zivilisation sucht um eine Möglichkiet zu finden wie man Juno besiegt.

Antwort #1, 17. Februar 2013 um 17:43 von watchmen

Ich geb dann mal auch meinen Senf dazu ;)

Es ist sehr schwer zu sagen, was als nächstes kommt, denn normalerweise hätte ich mir vorstellen können, dass es wie bei ac2 auch Ableger gibt, damit ubisoft zeit hat ac4 zu programmieren, das war auch bei brotherhood und Revelations so. Ubisoft entwickelte 3 Jahre an ac3 und hat broth. Und revel. Als lückenfüller produziert um mehr zeit zu haben.

Allerdings stirbt ja Desmond, also wird es schwierig einen weiteren Teil mit connor zu produzieren. Außerdem ist trotz eines tollen Charakters connor, wie ich finde, kein Potenzial mehr in dieser Story, ich meine was soll connor noch machen, die Revolution ist vorbei.

Es wird denke ich mal wie du auch schon gesagt hast in einer zeit spielen, in der keine automatischen oder Semi automatischen Waffen vorkommen. Die französische Revolution könnte ich mir auch gut vorstellen oder den amerikanischen Bürgerkrieg, obwohl da auch viele Schusswaffen vorhanden wären. Ob es einen lückenfüller gibt wie zuvor ist schwer zu sagen, immerhin will ubisoft bestimmt grafisch und in Sachen mapgrösse wieder ordentlich was abliefern und das braucht zeit...

Sind wir mal gespannt ;)

Antwort #2, 17. Februar 2013 um 20:00 von 4assassine7

Teil 4 ist schon seit Jahren in Arbeit und Connor wird keinen Platz mehr darin haben, das wurde bereits bestätigt.

Antwort #3, 18. Februar 2013 um 18:49 von watchmen

Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?
Assassins Creed 4 soll angeblich in Brasilien spielen

Antwort #4, 19. Februar 2013 um 19:29 von Dxta

@watchmen
Aber Juno hat doch die Menschen versklavt und nicht die Welt zerstört!
Oder habe ich da etwas falsch verstanden?

Antwort #5, 20. Februar 2013 um 09:06 von Lennart2000

@watchmen
Außerdem wäre Desmond nur der Anführer der neuen ,,ersten Zivilisation" geworden wenn der Meteor eingeschlagen wäre!
Dann sind fast alle Menschen tot und desmonds Belegschaft überlebt weil sie in der Höhle waren und dann werden die Worte von ihm falsch verstanden einige haben andere Ansichten als andere sie Spalten sich in zwei Gruppen und alles geht von vorne los!(damit ist die neue erste Zivilisation gemeint)
Habe ich so aus dem Video verstanden.


Also wenn Juno die Menschen versklavt was ich so verstanden habe wie will jemand in den Animus kommen?
Und wisst ihr ob ubisoft sich geäußert hat ob Desmond auferstehen soll oder ob es jemand anderen gibt?

Antwort #6, 20. Februar 2013 um 09:19 von Lennart2000

@Dxta
Ich habe es auch scon gehört das es in Brasilien sein soll.
Aber gab es denn etwas bedeutendes in Brasilien?
Ich glaube das Frankreich bzw. Die Revolution nicht gut ist weil sie eigentlich sehr genau dokumentiert ist und man da nicht die assassinen im hintergrund arbeiten lassen kann.

Antwort #7, 20. Februar 2013 um 09:29 von Lennart2000

@ Lennart2000,

Es sieht so aus:
Wenn du Juno hilfst aus ihrem Gefängnis zu entkommen dann würde sie die Welt retten aber so auch alle Menschen versklaven.
Solltest du Minerva helfen so würde die Welt zerstört aber einige Menschen, unter der Führung von Desmond, würden das überleben.

Antwort #8, 20. Februar 2013 um 18:29 von watchmen

Konnte man sich das aussuchen?

Antwort #9, 20. Februar 2013 um 20:27 von Lennart2000

Nein !?!

Antwort #10, 20. Februar 2013 um 20:56 von Dxta

Wenn du dir das aussuchen könntest dann gäbe es kein AC 4 mehr.

Antwort #11, 21. Februar 2013 um 17:41 von watchmen

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed 3

Assassins Creed 3

Assassin's Creed 3 spieletipps meint: Die Ankunft in der neuen Welt ist gelungen! Mit dem Assassinen Connor kommt frischer Wind in die Serie. Die PC-Version ist minimal hübscher. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Der Herr des Lichts ist zurück und hat noch einige offene Rechnungen. Um diese zu begleichen, formiert er eine (...) mehr

Weitere Artikel

Gran Turismo Sport: Das teuerste PS4-Bundle inklusive echtem Auto

Gran Turismo Sport: Das teuerste PS4-Bundle inklusive echtem Auto

Konsolenbundles sind in der Regel für bisherige Nicht-Konsolen-Besitzer ein toller Weg, um direkt mit dem jeweilig (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Assassins Creed 3 (Übersicht)