Lets plays (Minecraft)

Hallo,ich möchte bald minecraft lets plays machen und suche jetzt ein guten PC dafür.ich hab da schon ein gefunden und jetzt meine frage an euch kan ich damit minecraft flüssig aufnehmen?p.s. Ich benutzte die gratis Version von bandicam.

Hier der link zum pc

http://www.notebooksbilliger.de/lenovo+thinkcen... falls ihr einen pc kennt unter 500€ womit das gut geht schickt mir doch den link dazu.danke im voraus

Frage gestellt am 17. Februar 2013 um 22:31 von jologasm

24 Antworten

Och bitte nicht noch ein Let´s Player langsam ist es doch gut..
Zuerst einmal du willst dir einen Pc NUr für Minecraft b.z.w Minecraft Let´s Plays kaufen?!.
Wenn du ein gutes aufnahme program haben willst würde ich niemals ein Kostenloses nehmen...
Zudem bau dir lieber einen PC zusammen ist billiger und er würde noch besser sein.

Ja mit diesem PC würde Minecraft flüssig laufen.

Antwort #1, 17. Februar 2013 um 23:35 von Arian_NY

Danke für deine Antwort ich bin schon lets Player aber nur von minecraft PE und ich würde aber lieber die PC Version lets playen.das mir dem selbst zusammen bauen ist ne gute Idee aber ich kenne mich mit sowas leider net aus das würde ich dan wahrscheinlich falsch bauen.ich denke dan ich hol mir diesen PC :).

Antwort #2, 18. Februar 2013 um 06:51 von jologasm

Wo wohnst du, wenn man fragen darf? (Also Bundesland?)
Bei dem Budget kann man zu einem Gebrauchten raten. Denn dieser Pc, den du gepostet hast, ist absolut schlecht, wie so ziemlich alle Fertig Pcs. Lahmer Prozessor, lahme Graka wegen Onboard, beschnittenes Mainboard, keine Angabe zu Netzteil etc.

Antwort #3, 18. Februar 2013 um 06:57 von hdfhdf

Dieses Video zu Minecraft schon gesehen?
Ist es den schwer nen eigenen PC zusammen zu stellen.weil ich würde das ja machen wen ich wüsste wie das geht

Antwort #4, 18. Februar 2013 um 13:39 von jologasm

Bandicam ist nicht wirklich gut habe ich gehört. ich würde niemals ein kostenloses Programm für Lets Play s nehmen! Ich empfehle dir FRAPS zukaufen: es kostet zwar zwischen 20-30 €, doch schau mal ,die größten Lets player haben Fraps: Gronkh, Pietsmiet glaub ich ,Crazy shootin,
Dasmirkolp,... ! Kauf dir lieber das. Und ich weiß nicht ob man es auf einen PC ankommen lässt ob Minecraft gut flüssig ist. hängt das nicht mit der Grafikkarte zusammen ?

Antwort #5, 18. Februar 2013 um 16:21 von sukramlp

Also hengt das den jetzt mit der graphikkarte zusammen oder mit dem prozzessor wen minecraft net flüssig ist?

Antwort #6, 18. Februar 2013 um 18:10 von jologasm

Wie heißt dein Channel? Würde mir gerne mal dein "Let's Play" anschauen.

Antwort #7, 18. Februar 2013 um 18:58 von timgo

Prozessor auf Grund der schlechten Programmierung. Die Grafikkarte muss nur mindest Voraussetzungen erfüllen. (Die Intel Hd Grafikkarte erfüllt diese nicht). Ab da ist der Prozessor wichtig, für eine hohe Renderdistance. Kannst viele Leute fragen, die sich eine bessere Grafikkarte gekauft haben und die FPS haben sich nicht verbessert,
Selbst zusammenbauen würde ich dir nicht empfehlen, da du mir nicht wirklich kompotent in dem Bereich erscheinst, sorry :D.
Wie gesagt möglicherweise ist ja was Gebrauchtes auf Ebay ganz gut. Deswegen die Frage nach deinem Bundesland.

Antwort #8, 18. Februar 2013 um 18:59 von hdfhdf

@hdfhdf Also Minecraft läuft auf meiner GTX 670 deutlich flüssiger als auf meiner GT 440... also ganz stimmt deine Aussage nicht.

Antwort #9, 18. Februar 2013 um 19:04 von timgo

Wie gesagt eine geringe Mindestanforderung wird an die Grafikkarte gestellt. Nun ja, hätte vielleicht die Mindestanforderung nennen sollen, aber das kann ich ja jetzt noch machen. Ab einer 7750 um den Dreh macht es keinen Unterschied mehr ob man nun diese drin hat oder eine Gtx 670. Wenn man von einer Gt 440, die die Mindestanforderung nicht erfüllt, auf eine Gtx 670 wechselt, ist natürlich schon ein Unterschied zu spüren.

Antwort #10, 18. Februar 2013 um 19:19 von hdfhdf

die aller beste grafikkarte der welt bringt dir nix wenn du sie mit den falschen komponenten verwendest.
Und ich möcht dich ja net abhalten zu let's playen, aber es gibt schon 100 millionen letsplayer. Ich wette du wirsts nie über die 40 abbos schaffen. Ich mach auch ma ab und zu videos (stopmotion, kein lp) und hab nur 50 aufrufe. aber wenns dir nicht um das geht, ok. ich will dich nicht davon abhalten.

Antwort #11, 18. Februar 2013 um 19:42 von philippoMC

Das war natürlich nur auf Minecraft bezogen. Bei den meißten anderen Spielen sind natürlich auch andere Komponenten entscheidend.

Antwort #12, 18. Februar 2013 um 19:54 von hdfhdf

ALSO erstmal ich wohne in Hamburg.40 Abos sollte man doch hinkriegen wen man immer öfters schreibt das die Leute ja auch mal bei einem reinschauen können.(momentan habe ich 12 und schon fast 1000 Video Aufrufe insgesamt)aber darum geht es hier ja net also danke für eure Antworten das hat mir sehr geholfen vielen dank :).

Antwort #13, 18. Februar 2013 um 21:14 von jologasm

Sollen wir dir dann gebrauchte Pcs raussuchen oder willst du das selbst erledigen und sie dann hier posten, damit wir dir sagen können, ob die Pcs gut sind oder nicht? Hört sich für mich zumindest danach an, als ob du einen Gebrauchten in Erwägung ziehst.
Auf jeden Fall gebe ich dir als Tipp mit beim Suchen (Die ausführlichen Begründung gebe ich unten an, damit du die nur Lesen musst, wenn du das willst):
Achte darauf, dass keine billigen Fx Prozessoren verbaut sind. Entweder i5 oder Phenom II.
Dann achte auch noch darauf, dass du dich nicht von 16 Gb Ram leiten lässt wichtig ist nur, dass DDR3 verbaut ist.
Na ja, dann solltest du eben noch darauf achten, dass alle Komponenten ordnungsgemäß angegeben sind. Also wenigstens Wattangabe bei Netzteil, da du sonst möglicherweise nicht mehr genug Power für eine neue Grafikkarte hast, Mainboardname, damit du genug Anschlüsse hast und bei der Grafikkarte wichtig GDDR5 statt DDR3 Speicher.

Begründung für Phenom II und i5 statt Fx:
Ich sage bewusst "billig" zu den Fx Prozessoren, da ein Okta Core Fx (Fx 8150) langsamer ist als ein Phenom II oder i5. Der Grund liegt in der Architektur. Auf den ersten Blick wirkt 8x4,2 Ghz verlockend, wenn man sich auskennt allerdings nicht mehr. Denn: Fx CPUs verfügen nur über halbe Kerne. Zwei Kerne müssen sich eine Fließkommaeinheit, die wichtigste Einheit in der CPU für Spiele, teilen. Bei so ziemlich allen anderen CPUs hat jeder Kern eine Fließkommaeinheit.
Somit ergibt sich für einen Fx 8Kerner. 4 Fließkommaeinheiten und bei anderen 4 Kerner auch 4 Fließkommaeinheiten. Da Minecraft maximal nur 2 Kerne unterstützt (mit Optifine), hat man bei einem Fx Prozessor nur eine Fließkommaeinheit, die am Prozess beteiligt ist bei anderen 2. Da hilft selbst der höhere Takt nicht.


Begründung für Ram:
Spiele sind überwiegend 32 Bit Anwendungen und haben dementsprechend nur 32 Bit Adressraum. Daran ändert auch kein 64 Bit Betriebssystem etwas. Es können bei 32 Bit Anwendungen nur 3 Gb Ram gebraucht werden. Um die 16 Gb mit Programmen, die maximal 3 Gb Ram verbrauchen, komplett auszulasten, muss man schon 5 Spiele gleichzeitig spielen. :D

Antwort #14, 18. Februar 2013 um 22:00 von hdfhdf

Hi Leute danke erstmal das ihr mir so hilft also ich habe noch nen pc gefunden der hat AMD phentium ich habe gehört das das ein schlechtere Prozessoren sind könnt ihr mir vielleicht sagen ob dieser PC genau so schnell wie der andere ist oder ist er viel langsamer?für mich sieht der PC gleich schnell aus aber er kostet ja viel weniger.also irgendetwas muss hier doch sicherlich schlechter sein


Hier der link

http://www.amazon.de/Sehr-leiser-Quad-Core-Card...

Antwort #15, 19. Februar 2013 um 09:07 von jologasm

Achja ich suche eigentlich kein gebrauchten PC weil der ja keine Garantie hat.also ich suche ein günstigen neuen PC wo minecraft auch flüssig ist auch wen man es aufnimmt.wen ihr nen günstigen guten neuen PC kennt schickt mir einfach den link.

Antwort #16, 19. Februar 2013 um 09:28 von jologasm

Ja, der Pc ist gleich schnell. Allerdings, wie auch der zuvor, deswegen nicht ausreichend. Eine HD 3000 ist eine Onboard Graka und extrem lahm. Es sollte schon mehr sein.
Im Übrigen habe ich vergessen anzumerken, dass auch das Gehäuse sehr wichtig ist. Negativbeispiel dieser Pc:
1. Das Gehäuse sieht sehr klein aus --> Aufrüstung mit einer Grafikkarte könnte mangels Platz knapp werden.
2. Es hat wenige Belüftungsmöglichkeiten ---> Das könnte zu einem Lautstärkeproblem führen und zu einem Temperaturproblem bei einer nachgebesserten Grafikkarte, falls es ohnehin nicht schon von Punkt 1 ausgeschlossen wird.

Hast du im Übrigen schon Windows?

Vor einem Gebrauchten solltest du nicht zurückschrecken. Das wichtigste ist, dass dir der Händler Gewährleistung bietet. (Das ist auch bei Kleinanzeigen.ebay.de der Fall) Denn Gewährleistung deckt ab, dass der PC zum Zeitpunkt des Kaufes einwandfrei funktioniert. Innerhalb der Laufzeit schmiert selten etwas ab.
Bei einem neuen hast du in dem Budget, wie gesagt, das Problem das Minecraft nicht flüssig läuft zumindest mit einigermaßen hohen Einstellungen (auf Renderdistance Tiny willst du ja vermutlich nicht spielen) mit Aufnahme und dann musst du das Ganze auch noch schneiden etc.
Allgemein sollte ein wenig mehr investiert werden. (Du hast ja am Anfang gemeint bis 500€)

Antwort #17, 19. Februar 2013 um 15:24 von hdfhdf

Ach ja, einen AMD Phentium gibt es nicht. Meinst du damit einen AMD Phenom?

Antwort #18, 19. Februar 2013 um 16:25 von hdfhdf

Also ich habe Windows und ja ich meine AMD Phenom ein gebrauchten nehm ich aber lieber net wie gesagt ich würde bis zu 500 Euro ausgeben.wen ihr ein PC für 500 (oder weniger kennt) der neu ist und wo ich minecraft mit graphikeinstellungen schnell Sichtweite normal aufnehmen kan Dan schickt mir doch bitte bitte den link dafür weil ich kenne mich halt net so gut aus(eigentlich ziemlich schlecht).

Antwort #19, 19. Februar 2013 um 20:29 von jologasm

Na ja, dann kann ich dir auch nicht helfen. Ich kann nicht einen nicht gebrauchten Computer herzaubern, der Minecraft gut packt und dann auch noch ökonomisch sinnvoll ist.
Denn das hier ist der beste gebrauchte Pc, den ich gefunden habe.
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige...
Vergleicht man den mit den anderen bisher geposteten ist der schon deutlich schneller/besser (Netzteil, GPU, CPU (nämlich BE), Kühler, Mainboard, Gehäuse) Wie es dann mit neuen aussieht kann man sich wohl denken. Die müssten deutlich teurer werden, damit sie ausreichend werden, während Netzteil und Gehäuse gut bleiben um ein Aufrüsten zu gewährleisten.

Antwort #20, 19. Februar 2013 um 21:12 von hdfhdf

Also danke nochmal das du mir so hilfst.nur ein gebrauchten will ich wie gesagt wegen der Garantie net.ich habe noch ein PC gefunden der in meinen Augen sehr sehr gut aussiet.würde mich freuen wen du mir vielleicht nich eunmal sagen könntest ob hiermit Mc mit Aufnahme flüssig geht.



Hier der

http://www.amazon.de/gp/product/B0055HL90I/ref=...

Der hat sogar 64 Bit

Antwort #21, 20. Februar 2013 um 14:52 von jologasm

Na ja, der Sinn von 64 Bit wäre beim ersten auch nicht vorhanden gewesen, da jener sowieso "nur" 4 Gb Ram hatte. Bei den anderen war kein/auch 64 Bit vorhanden.
Zum PC: Na ja, genau die gleichen Kritikpunkte wie beim anderen auch bzw. die worauf du hättest achten sollen.
1. Gehäuse: Sieht wieder sehr klein aus. Was das bedeutet ist ja klar. Außerdem wenig Belüftungsmöglichkeiten.
2. Grafikkarte: Sau lahm wegen DDR3 Speicher statt GDDR5 (na ja, diese Grafikkarte ist sogar so alt, dass es sie nur mit DDR3 Speicher gibt.) ---> Nicht ausreichend für Minecraft.
Das einzige, was an dem Pc gut und ausreichend ist, ist die CPU.
Also insgesamt gesehen wieder nicht ausreichend wie alle neuen Pcs in dem Budget.
Um dir deine Zweifel an dem Gebrauchten ein wenig wegzuschaffen, kann ich dir auch einfach ein Beispiel geben:
Es geht nie alles am Pc kaputt. Der Pc besteht aus mehreren Elementen, die unterschiedlich selten kaputt gehen. Du müsstest also nie wieder 500€ ausgeben, um den nachzurüsten, sondern maximal 50€.

Gehäuse, Ram (na ja und Laufwerk eben) gehen maximal bei einem von 1000 Leuten kaputt. Festplatte, CPU, Mainboard bei einem von 500.
Das, was am öftesten kaputt gehen kann, ist die Grafikkarte bei vielleicht einem von 100 Leuten.
Eine Grafikkarte ist aber extrem leicht nachzurüsten. (Reinstecken und Stecker ran.) Und für gerade einmal 20€!, kannst du dir eine 5450 (die, die in dem 500€ PC drin ist) kaufen.
Dann hast du für den Gebrauchten gerade einmal 20€ mehr ausgegeben, selbst wenn er kaputt geht.
Die anderen Komponenten sind aber immer noch besser.
Wenn nichts kaputt geht (99% Wahrscheinlichkeit, das versichere ich dir) hast du einen dreimal so guten Pc für das gleiche Geld. Damit sich der Gebrauchte nicht mehr lohnen würde nur weil er keine Garantie hat, müsste dir so gut wie alles was kaputt gehen kann kaputt gehen, die Grafikkarte, CPU, Mainboard, Festplatte und Ram (---> Na dann kannst du auch Lotto spielen. :D Dass du dort gewinnst, ist genauso wahrscheinlich, dass das passiert.)

Also ich finde immer noch du solltest dir den Gebrauchten kaufen. Das ist selbt, wenn dir was kaputt geht besser.

Antwort #22, 20. Februar 2013 um 16:39 von hdfhdf

hi nochmal danke das du mir so hilfst
ich hab noch einen gefunden we der wieder zu schlecht ist nehmen ich dan den gebracuhten.wäre nett wen du mir nochmal sagen könntest wie es hiermit aussieht


hier der link

http://www.amazon.de/gp/product/B007T96BQ2/ref=...

Antwort #23, 24. Februar 2013 um 15:32 von jologasm

Okay:
CPU: 2x3,1 Ghz (Ist eben ein Athlon) Dürfte für Minecraft noch gerade so ausreichen. Gut wird´s davon aber nicht besonders, wenn du noch aufnimmst und etwas anderes machst
Grafikkarte: Onboard und sehr alt. Außerdem hat die Grafikkarte keinen eigenen Speicher, sondern zapft den Ramspeicher an und der ist eben nur DDR3 (höherwertigen Ram gibt es auch nicht.) Den besonderen GDDR5 Speicher muss eine Grafikkarte von sich aus mitnehmen. ---> Abslout nicht ausreichend.
Gehäuse: Das gleiche wie bei den anderen neuen Pcs.
Darüber hinaus sind das Netzteil und die Festplattengröße relativ klein dimensioniert.

Insgesamt wieder nicht Minecraft tauglich und auch nicht zukunftsorientiert.

P.S.: Da hier nach einer weiteren Antwort Schluß ist wegen maximaler Antwortenanzahl, musst du mich möglicherweise über E-Mail anschreiben. Na ja, aber du nimmst ja danach sowieso den Gebrauchten. Viel mehr Diskussionen werden wohl nicht nötig sein. Trotzdem bei Nachfragen kannst du mich unter dieser Adresse erreichen.
andreas_schmidt84@yahoo.de

Antwort #24, 24. Februar 2013 um 20:53 von hdfhdf

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Minecraft

Minecraft

Minecraft spieletipps meint: Kreativer Mix aus Puzzle, Rollenspiel und Geschicklichkeit: Das etwas andere Lego-Spiel, das süchtig macht. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
The Evil Within 2: Eine Welt voller Alpträume

The Evil Within 2: Eine Welt voller Alpträume

"Resident Evil"-Erfinder Shinji Mikami liefert kurz vor Halloween abermals eine große Portion Horror ab und (...) mehr

Weitere Artikel

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Viele Spieler finden, dass die Xbox One in den kommenden Monaten zu wenig Exklusiv-Titel spendiert bekommt. Die General (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Minecraft (Übersicht)