Charakter (AC 4)

Hey Leute :) mich würde gerne mal eure meinung interessieren diesbezüglich dem neuen Hauptcharakter. Wie findet ihr es das man jetzt edward kennway spielt und nichtmehr connor? Ich habe mich schon an connor gewöhnt und mich jetzt wieder an edward zu gewöhnen is bisl komisch. Naja egal auf jeden wenn die macher von AC4 jetzt jedes mal einen neuen Charakter erstellen den man dann spielt ist das doch bisschen doof oder?

Frage gestellt am 10. März 2013 um 23:21 von TripZumMo

14 Antworten

Connor fand ich sehr unsympatisch.
Es passt eigentlich sehr gut zur Reihe, dass man immer wieder einen anderen Charakter in einer anderen Epoche spielt. Daher habe ich kein Problem mit dem Neuen. Ich finde, dass er sich als weiterer Vorfahre sogar zu wenig von Connor und damit Desmond unterscheidet. Ein ganz neuer Charakter in der Gegenwart wäre auch mal interessant. Auch mal eine Frau. Man könnte sogar mehrere Protagonisten in ein Spiel stecken, sodass man von Animus zu Animus bzw von Epoche zu Epoche springen kann, um etwas in Teamarbeit herauszufinden. Hätte - wäre - wenn...

Antwort #1, 11. März 2013 um 00:15 von 92gizmo11

Ich fand Connor auch sehr unsympatisch,dass wird wohl der grund sein das er nur in Spiel auftritt und nicht wie ezio in vielen.

In jeden neuen AC kommt ein neuer Hauptcharkter,aber das Desmond jetzt tot ist find ich ******* aber ich bin mal gespannt ob jetzt der Vater weiter macht oder ob Desmond ein lang verschollenen Bruder hat XD

Antwort #2, 11. März 2013 um 11:02 von Cometes

@Cometes
In der Gegenwart wird es laut Ubisoft keinen neuen Charakter geben.
Der Spieler sitzt sozusagen selbst im Animus, ähnlich wie im Multiplayer, was ich auch gut finde, die Geschicht um Desmond fand ich echt lahm.

Ich finds auch gut, dass es einen neuen Hauptcharakter gibt, hätte mir auch besser gefallen, wenn man nur ein Teil mit Ezio gemacht hätte und dann andere Charaktere für weitere Spiele genommen hätte (auch wenn mir Ezio echt gut gefallen hat). Ich find das bringt mehr Abwechslung in die Serie, vor allem dadurch, dass die Spiele dann alle in einer anderen Zeit und einem anderen Setting spielen.

Antwort #3, 11. März 2013 um 17:42 von Pampelmumu

Dieses Video zu AC 4 schon gesehen?
Fande Connor eigentlich sehr gut. Ich weiß gar nicht was alle gegen ihn haben. Ok vllt war er weniger Assassine und hat den Kodex auch nicht wirklich Verstanden. Aber was Verlangt ihr? Ich meine man wird geboren, Nie Zeit mit Papa gehabt. Mutter Stirbt, Man kriegt ein Auftrag durch eine Vision den man vllt gar nicht annehmen möchte. Und wird dann auch noch von jemanden Ausgebildet der selber keine Hoffnung mehr in die Assassinen hat. Also den neuen Haupt Charakter find ich nicht so gut. Auch nicht die Tatsache das man in der Vergangenheit spielt. Bin eigentlich immer auf die Geschichte aus gewesen wie es wohl weiter geht. Den Schluss von AC3 fand ich Doof. Desmond Tod. Alle hauen ab, Welt gerettet und das wars. Würde mich auch über einen Assassinen der Neuzeit freuen. Zumal man ja noch die oberen Templer als Gegner hat, Die man ja auch im ersten Teil hinter der Dicken Glas Wand gesehen hat.

Antwort #4, 11. März 2013 um 20:52 von DsIxPr3DaToRx

stell dir mal vor man beendet alles in der gegenwart dann wäre das spiel vorbei die ziehen das in die länge um mehr geld zu machen

Antwort #5, 11. März 2013 um 21:27 von Cometes

Ja schon klar. Aber so ein Ende wie in AC3 ist doch doof. Minerva oder wie die hieß ist doch jetzt Frei. Eigentlich auch noch ein Gegner da sie ja alle unterjochen will. Und wie gesagt die obersten Templer sind ja auch noch da. Da könnte man noch so viel machen in der Gegenwart. Hoffe da kommt noch was. Würde mich auch freuen wenn man die Geschichte des Nikolai Orelov des Russischen Assassinen spielen könnte. Währe glaube ich der Hammer.

Antwort #6, 12. März 2013 um 10:40 von DsIxPr3DaToRx

Das ziehen dich noch soweit raus bis AC 10 XD

Antwort #7, 12. März 2013 um 11:10 von Cometes

Von mir aus. =D Solange es weiter geht ist es mir recht. und solange es natürlich nicht wie bei CoD ist das da nichts geändert wird und so. =)

Antwort #8, 12. März 2013 um 11:34 von DsIxPr3DaToRx

Ganz meine Meinung! So lange es nicht wie Cod wird ist es ja ok, story mässig kann man ja viel rausholen, oder?

Antwort #9, 12. März 2013 um 20:17 von sam2013

Rekord für spieletipps. Ich musste gerade 3 Werbungen wegklicken bis ich zu den Antworten gelangt bin!
Zum Thema hab ich aber eig nichts mehr zu sagen xD

Antwort #10, 13. März 2013 um 08:46 von 92gizmo11

Ja von der Story her kann man da un mengen rausholen. Wenn man Natürlich die Comics usw auch liest und verfolgt. Das ding hat noch ein haufen Potenzial.

Antwort #11, 13. März 2013 um 14:18 von DsIxPr3DaToRx

Ich mochte Connor jetzt nicht am liebsten er war mir lieber als Altair aber Ezio war mir am liebsten mal sehen wie Edward sich schlägt und mit an Connor fand ich gut das er sich mal aufregte weil er die ganze drecks arbeit machen muss und nicht wie Ezio :,, Ich erlidige das ! "

Antwort #12, 26. März 2013 um 16:12 von greenmask5

Also ich persönlich konnte Connor nicht leiden. Irgendwie fehlte es ihm an Charaktertiefe. Ich hoffe mal, dass Edward nicht immer nur rumsteht und sich von anderen herumkommandieren lässt, wie Connor.

Antwort #13, 27. März 2013 um 23:52 von Lukarius

Ich konnte Connor nicht leiden, er war mir persöhnlich zu ernst. Wie eine Drohne die ausführt was gemacht werden muss! Einzig die Mission wo man zsm. mit Haytham, Church jagen musste war recht lustig.
Von Edward erwarte ich daher viel, vorallem mehr Witz und Charisma. Ich mochte Ezio in AC2 und Brotherhood am liebsten, und hoffe Edward bekommt etwas von seiner Lässigkeit. Mir gefällt zudem die Aussage im Trailer: "Fragt nicht nach seinem Privatleben" oder so..., das macht Edward geheimnisvoll ^^. Und ich hoffe sehr, dass Edward nicht zum neuen Jack Sparrow wird (obwohl ich Jack Sparrow liebe :D), denn die ganze Sache mit Blackbeard und der karibischen See erinnert mich stark an Fluch der Karibik 4. Zumal der Blackbeard in AC4 die Stimme des Blackbeards von Fluch der Karibik 4 ab bekommen hat!

Aber ich bin mir sicher, dass Edward begeistern wird!
(Zumindest mehr als Connor) ;D

Antwort #14, 01. April 2013 um 16:44 von FurchtloserAbenteurer

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed 4 - Black Flag

AC 4

Assassin's Creed 4 - Black Flag spieletipps meint: Gelungenes Assassinen-Abenteuer mit spannendem Piraten-Szenario und gigantischer offenen Spielwelt. Der bisher vielleicht beste Teil der Serie. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

Die Zeit vergeht wie im Flug: Am 29. November 2017 wird Sonys PlayStation 4 bereits vier Jahre alt. Nach anfänglich (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Es wird kälter und kälter. Eigentlich solltet ihr durch die letzten Wochen genügend Krams bekommen haben (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AC 4 (Übersicht)