Prüfung des Archimedes (GoW Ascension)

wer hat diese auf normal das ERSTE MAL ohne zu sterben schaffen können? der kriegt 200 mäuse von mir...hab es zwar nur 1 stunde versucht aber kann schon sagen dass das nicht alzu einfach ist..selbst für mich...aber naja...schaffen werd ich es so oder so und noch bevor dieser patch draußen ist, denn soeine Herausforderung kriegt mann nicht alle Tage ;)

Frage gestellt am 17. März 2013 um 02:21 von Elitman

11 Antworten

Habe drei Versuche gebraucht, aber nur, weil ich dachte, dass man nach jeder Runde einen Speicherpunkt hat und ich mich habe killen lassen, weil ich gemeint habe, das Leben reicht sowieso nicht mehr.

Antwort #1, 17. März 2013 um 03:22 von GreenShinigami

ich komme bei schwer gerade mal mit Glück auf die zweite Stufe wenn ich nich schon bei den Medusen und Hexen sterbe -.-

Antwort #2, 17. März 2013 um 09:56 von Keekeeper

Die Hexen sind einfach unter kontrolle zu halten man darf sie nur nicht in diesen AOE Damage mode gehen lassen . und es ist einfach auf schwer wenn man Die Klingen von Hades benutzt um die gegner zu töten allerdings sollte man sie vorher hoch gelevelt haben .

Antwort #3, 17. März 2013 um 11:20 von OmniCraft

Dieses Video zu GoW Ascension schon gesehen?
ja ich nutze schon die Klingen des Hades aber die Hexen in Kombination mit den Schlangen geben mir meistens den Rest weil wenn ich mich um die Hexen kümmern will kommen mir die Medusen dazwischen genauso wie anders rum und mit den 4 Zauber der Hadesklingen bekomm ich die nicht in den Finisherbereich :/

Trial and Error sozusagen ^^

Antwort #4, 17. März 2013 um 11:24 von Keekeeper

du musst eigentlich solange einzelne angriffe starten so das sich deine Rage anzeige füllt und die Seelen rufen und nicht vergessen Das Uroboros Ammulet oder den Eid von Orkos benutzen ( ich weiss nicht was du geskillt hast ) das amullet erzeugt ein Verursacht auf 2 stufe ein Verlangsamungs feld das nicht nur das haupt ziel außer gefecht setzt und da der Klon auf Stufe 2 starke angriffe startet und schnell wieder einsatz bereit ist und so die Hexen umherschleudert solltest du falls du noch orbs hast das in betracht ziehen .

Antwort #5, 17. März 2013 um 13:49 von OmniCraft

ich glaube ich habe mittlerweile schon alles versucht ^^ danke für die tipps, werde versuchen die zu beherzigen allerdings bekommt man da in dem Abschnitt die Tür nicht zu man kommt mit dem ganzen blocken und ausweichen nicht mehr hinterher xD

Antwort #6, 17. März 2013 um 13:52 von Keekeeper

hat mann denn die möglichkeit grüne orbs zu gewinnen wenn man mit Hadeszorn bzw R3+L3 auf der höchsten fahigkeitsstufe jemanden pulverisiert oder eventuell verletzt?

Antwort #7, 17. März 2013 um 13:53 von Elitman

man darf sich einfach nicht ablenken lassen von"OMG jetzt kommen noch 4 medusen und die blitzfrauen" das erste mal bin ich ohne zu wissen, dass es keine speicherpunkte gibt bis level 3 gekommen und dann gestorben -_- und jetzt isses schwerer

Antwort #8, 17. März 2013 um 13:56 von Elitman

nur wenn man denjenigen damit tötet allerdings fallen da auch nicht viel grüne Orbs ab wenn man sich danach einen treffer einfängt verliert man mehr energie als man eingesammelt hat :/

Antwort #9, 17. März 2013 um 13:56 von Keekeeper

Mich nerven bei God of War Ascension die kamera perspektive wenn viele gegner kommen bin grade bei schwer und wenn diese ziegenböcke da kommen dann geht die kamera immer so 300 meter nach hinten und ich seh nicht wann sie angreifen-_-.

Antwort #10, 17. März 2013 um 15:41 von gelöschter User

Hab am Anfang extrem lange daran gesessen und dann hab ich folgendes gemacht:

1. Ich hatte alle Gorgonenaugen und alle Phönixfedern
2. Ich hab alle Gottelemente auf höchstem Niveu verbessert und dazu den Eidstein und das Orobourus-Amulett auf Level 2 upgegradet
3. Hab die Chaosklingen bis auf Stufe 4 verbessert.

Nun einfach immer einen Gegner mit dem Orobourus-Amuellt verlangsamen, evt. die übrigen Gegner mit den Augen blenden und immer, wenn möglich, den Eidstein benutzen. Elemente sind eigentlich geal, hab aber das Element von Zeus genommen, wegen den schnellen Angriffen und dem Zauber. Wichtig ist, dass man bei den Gorgonen immer die Zauber spammen kann, da der Finisher sowiso Magie wiedergibt. Jedoch sollte man bei Stufe 2 noch 2-3 Magiebalken besitzen.
Bei Stufe 2 genau das gleiche, jedoch hier die Harypien einfach mit R1 fangen und runterwerfen. NUr nervig sind die Lanzen-Kämpferinnen, hgier kann man aber leicht ausweichen bzw. nen Paradenblock hinlegen, als nen Block mit Konter.
Die Statue sollte eigentloch kein Problem sein.
Die 3 Stufe ist hartnäckig. Man sollte an einer Ecke stehen, damit der Zentauer auf euch zu rennt, damit ihr das Quicktime-Event starten kommt (der Lanzenstoß). Das kann man immer wieder machen.
Die letzten Gegner sind ja die Schattenkrabbler. Hier einfachdie aus dem Boden ziehen und Magieangriff draufspammen.
Jetzt sollte das eigentlich klappen.

Antwort #11, 20. März 2013 um 21:06 von (DMK)WolfCreek

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: God of War - Ascension

GoW Ascension

God of War - Ascension spieletipps meint: Ein wenig ist die Luft raus. Trotzdem gefällt das Action-Gemetzel mit fulminanter Grafik und einigen gelungenen Rätseln, auch der Mehrspielermodus unterhält. Artikel lesen
84
5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

Viele Spiele bieten heutzutage ein riesiges Repertoire an unterschiedlichen Features. Immer mehr, immer (...) mehr

Weitere Artikel

Großbritannien: Bereits 11-Jährige betreiben schon Online-Glücksspiel

Circa elf Prozent der elf- bis 16-jährigen Kinder in Großbritannien haben schon einmal Glücksspiel mit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GoW Ascension (Übersicht)