DarkSouls 2 (Dark Souls)

Hi , wie ich das so sehe , erstellen sich sehr viele Spieler mehrere Charaktere/PvP-Builds.
Da man sich auch schnell aufleveln kann , könnte man DarkSouls2 wie MMORPGs machen ?
Also das Diebe dann nur Dolche , Krummschwerter , katanas benutzen können.
Das spielprinzip bleibt gleich , aber die Klassenauswahl sollte auch was bringen :/
Was haltet ihr davon ?

Frage gestellt am 18. März 2013 um 18:51 von Velocidrome-_-

3 Antworten

Ja stimmt im Endeffekt is es ja alles das gleiche

Antwort #1, 18. März 2013 um 19:49 von gelöschter User

nein ich find dass das eine dumme idee ist.
weil wenn ich zum beispiel magier nehme zum zaubern aber gleichzeit auch gut zuhaun möcht muss ich natürlich was anderes nehmen als einen dolch.

Antwort #2, 20. März 2013 um 14:13 von KlonMarine

An sich finde ich die Idee nicht so schlecht, allerdings sollte man nicht zu sehr eingeschränkt werden wie zum Beispiel in WoW. Außerdem sollte eine Klasse bleiben, die alle Sachen benutzen kann aber am Anfang sehr schwer zu spielen ist (Wie der Bettler in Dark Souls). Aber das würde wahrscheinlich dazu führen, dass nur noch Bettler rum laufen würden.
Müsste man mal genauer untersuchen, wie sich das balancing verändern würde, aber ich glaube eh nicht, dass sie es einbauen werden. Die Freiheit ist ja eigentlich genau das, was Dark Souls ausmacht.

Gruß Schmidtli

Antwort #3, 21. März 2013 um 00:32 von Schmidtli

Dieses Video zu Dark Souls schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dark Souls

Dark Souls

Dark Souls spieletipps meint: Trotz leichter technischer Mängel ist Dark Souls auch am PC das knallharte und gelungene Action-Rollenspiel, das die Spieler an ihre Grenzen treibt. Artikel lesen
76
Hardware-Wettrüsten: Steht der Spielebranche ein Kollaps bevor?

Hardware-Wettrüsten: Steht der Spielebranche ein Kollaps bevor?

Die Älteren unter euch haben es vielleicht selbst erlebt, viele andere haben vermutlich zumindest schon mal davon (...) mehr

Weitere Artikel

Technischer Protest: YouTuber setzen nervigen Buffer ein, um für Netzneutralität zu protestieren

Technischer Protest: YouTuber setzen nervigen Buffer ein, um für Netzneutralität zu protestieren

Am 14. Dezember stimmte die Federal Communications Commission (eine unabhängige Behörde, die Rundfunk, Satell (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dark Souls (Übersicht)