Walking Dead ein Flop? (Walking Dead - Survival Instinct)

Nach mehreren Kritiken scheint es so als wenn The Walking Dead - Survival Instinct der absolute Dreck wäre. Meine Frage ist eigentlich nur: Ist es das Geld wert?

MfG Mavhon

Frage gestellt am 19. März 2013 um 10:08 von Mavhon

12 Antworten

Flop würde ich nicht sagen das Spiel ist zwar ein wenig eintönig und viel abwechslung gibt es nicht. Auch die Grafik ist jetzt nicht so der neuste Kracher. Aber das Spiel würde ich jeden Fan der Serie empfehlen und den anderen würde ich erst empfehlen einpaar Gameplays auf youtube zuschauen bevor ihr euch entscheidet das Spiel zukaufen. Und wenn es euch nicht so reizt dann greift lieber zu Dead Island Riptide ende nächsten Monat.

Antwort #1, 20. März 2013 um 00:37 von gelöschter User

Nein es lohnt sich nicht

Antwort #2, 20. März 2013 um 09:05 von 4TunE

Das spiel hat schlechte grafik ist eintönig lahm und langweilig ich sage ja ein flop vorallem spawnen immer neue zombies sogar einfach vor dir das ist nicht nur bescheuert sondern auch dämlich activision hat mal wieder scheisse gebaut es hat einzelne level womit des nicht wirklich open world ist man kann in den lvln herumlaufen und sachen machen die du so machst aber es sind wieder lauf wege (wie in cod) nur kommt da kein skrip für skript :D ich würd sagen kaufs dir nicht steck dein geld irgendwo anders rein

Antwort #3, 20. März 2013 um 20:05 von Derv

Dieses Video zu Walking Dead - Survival Instinct schon gesehen?
Also sind wir mal ehrlich...Left4Dead damals 2008, hat eine deutlich bessere Grafik und Gänsehautatmosphäre! Solltest Du Left4Dead nicht kennen (gibt 2 Teile) kann ich es empfehlen, ebenso wie Dead Island oder Rising Dead. (alle spannender)

Antwort #4, 21. März 2013 um 18:57 von The_Dahaka

Nur weil ihr enttäuscht seit das das Spiel nicht so ist wie ihr es erwartet habt müsst ihr nicht die Grafik so derbe schlecht machen ich meine Left 4 Dead bessere Grafik? Hallo so schlecht ist die Grafik auch wieder nicht. Und Gänsehautatmosphäre war bei Left 4 Dead nicht so pralle. In den Nacht Leveln von The Walking Dead wirds schon recht gruselig. Also sooo schlecht ist das Spiel nicht der erste eindruck täuscht oft und das denk ich mal war jetzt bei vielen so. Zwar ist der preis von 55€ nicht grad billig für das Spiel da das Spiel wie gesagt im ersten moment wie eine billig produktion rüber kommt aber später im Spielverlauf wirds schon recht spaßig. Und wie gesagt für Fans ein muss weils auch die hintergrund geschichte von Daryl und Mearl erzählt.

Antwort #5, 22. März 2013 um 00:19 von gelöschter User

Das Spiel ist eigentlich richtig gut nur ein paar Bugs zum Beispiel Zombies spawnen direkt hinter dir aber sonst ist es richtig gut man kann sogar etwas taktisch vor gehen und das nervt mich auch das sich alle über die Grafik aufregen die Grafik bestimmt nicht wie gut ein Spiel ist sondern immer noch Story und Gameplay Crysis 3 hat die übelste Grafik aber trotzdem spielen mehr Leute COD also ich kann das Spiel nur empfehlen es ist zwar nicht das beste Zombiespiel aber es macht Spaß und die Story ist gut also von mir gibt's eine Kaufempfehlung :)

Antwort #6, 22. März 2013 um 19:05 von kloboy

"und das nervt mich auch das sich alle über die Grafik aufregen die Grafik bestimmt nicht wie gut ein Spiel ist sondern immer noch Story und Gameplay"

Grafik trägt aber nunmal entscheidend zur Atmosphäre bei, wie man sehr schön bei Skyrim sieht und für 2013 ist es nun mal unzureichend.

Desweiteren, wieso kann ich mich nicht, wie tausendmal in der Serie gezeigt unter einem Auto verstecken? Wieso kann ich keinen anderen Müll aufsammeln der dort herumliegt (Dosen) sondern nur diese dämlichen Flaschen, ist das realistisch? Wieso kann ich nur mit dem Messer Instand Kills machen? The Walking Dead von Telltale Games war grafisch auch eher eigen, aber überzeugte mit seiner tiefsinnigen Story! Es gibt zig bessere Spiele dieses Genres, da nützt die AMC Lizenz auch nichts...

Antwort #7, 23. März 2013 um 10:19 von The_Dahaka

Hat ja auch keiner gesagt das das Spiel Top ist aber du musst auch bedenken das kein Spiel perfekt ist und da sind wir alle der gleichen meinung. Man hätte einen Multiplayer oder Coop Modus mit einbauen können das wär das hätte das Spiel um weiten besser aussehen lassen aber naja...

Antwort #8, 23. März 2013 um 12:33 von gelöschter User

Gibt es denn die Möglichkeit das es durch Patches noch verbessert wird?

Antwort #9, 23. März 2013 um 16:57 von Centra

Möglichkeit besteht schon aber wenn dann nur sehr wenig.

Antwort #10, 23. März 2013 um 17:19 von gelöschter User

Interessant...

Antwort #11, 23. März 2013 um 20:12 von Mavhon

Es ist kein Grafikwunder, aber in meinen Augen ein richtig geiles Spiel und macht deutlich mehr Spaß als Left4Dead, welches solo einfach richtig lahm ist. (hier muss man eben Solo vs Solo vergleichen..)

Und nebenbei: Grafik ist ja schließlich nicht alles..

1. Gameplay
2. Sound
3. Grafik

Gameplay und Sound passen definitiv, über veraltete Grafik kann man hinwegsehen. Ich würde es empfehlen, weil ich auch ein riesen Fan der Serie bin. Alleine das war schon ein Kaufgrund!

Antwort #12, 25. März 2013 um 07:54 von xCoD-SnIpEzZ

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Walking Dead - Survival Instinct

Walking Dead - Survival Instinct

The Walking Dead - Survival Instinct spieletipps meint: The Walking Dead - Survival Instinct hinterlässt einen faden Nachgeschmack. Schlauch-Levels und eine unmotivierte Erzählweise lassen kaum Spielspaß aufkommen. Artikel lesen
59
Persona 5: Die Ernüchterung nach dem Hype

Persona 5: Die Ernüchterung nach dem Hype

Lobeshymnen zu Persona 5 gibt es viele. Zahlreiche Spielstunden später kann zumindest ich meine rosarote (...) mehr

Weitere Artikel

Großbritannien: Bereits 11-Jährige betreiben schon Online-Glücksspiel

Circa elf Prozent der elf- bis 16-jährigen Kinder in Großbritannien haben schon einmal Glücksspiel mit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Walking Dead - Survival Instinct (Übersicht)