arniels projekt teil 3 (Skyrim)

hilfe bei der aufgabe : arniels projekt teil 3:
muss mehrere male den verzerrten seelenstein in einen konvektoren legen und mit dem zauber von arniel erhitzen. konnte dies einmal erledigen...
habe alle orte aufgesucht und bei allen konvektoren gleichermasen versucht wie beim ersten... geschah aber nichts. was muss ich tun ?
danke für eure hilfe

Frage gestellt am 29. März 2013 um 13:15 von minu

2 Antworten

Das ist ein altbekannter Bug, der sich nur über die Konsole lösen lässt. Als du deinen verzerrten Seelenstein das erste Mal in einen Konvektor gelegt hast, wurde dein Log aktualisiert. Danach konntest du den Konvektor erfolgreich mit dem Zauber, den Arniel dir gegeben hat, aufheizen. Der Bug besteht darin, dass wenn du ihn jetzt in einen Konvektor legst, bekommst du keine Meldung mehr, dass du ihn reingelegt hast und ohne diese Aktualisierung deine Logs, kannst du den Konvektor endlos mit dem Zauber aufheizen, ohne eine Wirkung zu erzielen. Deshalb musst du den Stein erst in einen Konvektor legen, und dann den Logeintrag erzwingen. Dazu gibst du folgenden Befehl in die Konsole ein "setstage MGRArniel03 20" ohne die Anführungszeichen. Danach verwende ganz normal den Zauber um den Konvektor aufzuheizen. Jetzt sollte sich die Quest automatisch aktualisieren, und sich problemlos abschliessen lassen.

Antwort #1, 30. März 2013 um 09:36 von Astaroth1967

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
danke, supper geklappt.

Antwort #2, 31. März 2013 um 16:57 von minu

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Ellies Alter, Clicker und Joels Befinden - alles was wir bisher wissen

The Last of Us 2: Ellies Alter, Clicker und Joels Befinden - alles was wir bisher wissen

Drei Trailer und erste, kurze Spielausschnitte, dazu taufrische Infos von den Entwicklern - das ist es was wir bisher an (...) mehr

Weitere Artikel

Finanzielle Probleme scheinen kein Ende zu nehmen

GameStop: Finanzielle Probleme scheinen kein Ende zu nehmen

Bereits im März 2017 kündigte Gamestop an, weltweit Filialen zu schließen. Wie nun deutlich wird, schei (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)
* gesponsorter Link