Gamer PC (Watch Dogs)

Ich will mir einen einigermaßen leistbaren Gamer PC zusammenstellen und da ich eigentlich ein Laie in diesem Gebiet bin, wollte ich Euch fragen, was ihr von folgenden Komponenten haltet:

Intel Core i5-3570K
NVIDIA GeForce GTX 660
Western Digital Blue 1TB HDD
Samsung 840 120GB SSD
Asrock Z77 Pro3 Mainboard
Corsair Vengeance Blue 8GB DDR3-RAM
530W Netzteil von be quiet!
CoolerMaster Hyper TX3 Evo CPU Kühler

Das Ganze soll dann in dieses Gehäuse rein:
Zalman Z11 Plus Midi-Tower

Vor allem ist mir wichtig, dass alles mit allem kompatibel ist und ins Gehäuse ohne Probleme hineinpasst.
Was haltet Ihr von diesen Komponenten bzw. was würdet Ihr ändern/verbessern, ohne den Preis großartig zu verändern?
Werde ich auf diesem PC auch Spiele wie GTA V, Watch Dogs, Battlefield 4 etc. auf den höchsten Einstellungen flüssig spielen können?

Danke für die Antworten!

Frage gestellt am 29. März 2013 um 17:22 von simuscus

8 Antworten

Das System sollte für aktuelle und zukünftige Spiele voll ausreichend sein, zumindest für die nächsten 4-5 Jahre.
Kompatibilität: Passt alles zusammen, einzig beim Ram kann ich nix genaues sagen da in der QVL nur Produktbezeichnungen wie CMT32GX3M4X1866C9( DDR3, 1866, 8GB, Corsair) stehen. Letzteres ist die bezeichnung hierfür: http://www.amazon.de/Corsair-CMT32GX3M4X1866C9-...

Also entweder du gehst beim Ram nach dieser Liste http://www.asrock.com/mb/overview.de.asp?cat=Me...
Oder fragst beim Kauf welcher Ram 100% zum Mainboard+CPU passt.
Ich hatte nämlich auch schon das Problem zum falschen Ram gegriffen zu haben, trotz korrekter Bezeichnung(DDR2-800). Was ständige Abstürze und eine kaputte Festplatte zur folge hatte.

Antwort #1, 30. März 2013 um 11:25 von Ingepunk

Die Produktbezeichnung des RAMs ist CMZ8GX3M2A1600C9B; hier der Link: http://www.amazon.de/gp/product/B004QBUL1C/ref=...
Ich habe ihn jedoch nicht auf dieser Liste gefunden.
Außerdem würde mich interessieren, ob die Kühlung und das Netzteil ausreichend sind.

Antwort #2, 30. März 2013 um 13:35 von simuscus

Kühlung JA, auf jeden Fall. Ist sogar besser und leiser als der Intel Boxed Kühler.
Das Netzteil ist eine gute Marke. Be Quiet schafft mit 530 Watt Netzteilen mehr als ein 700 Watt Netzteil irgendeiner Chinesischen Billigfirma. Die Technik machts!
Und bevor du fragst, auch das Gehäuse ist "geräumig" genug für Grafikkarten wie die GeForce GTX 660 oder höher, höchstens eine Geforce Titan(1000€)könnte etwas Platzangst bekommen.

Wegen Ram wie gesagt am besten den Hardwareverkäufer anfragen, wenn du die bezeichnung nicht in der Liste findest. Nicht das es dir so geht wie mir vor ein paar Jahren.

Antwort #3, 30. März 2013 um 13:50 von Ingepunk

Dieses Video zu Watch Dogs schon gesehen?
Sollte es dir trotzdem Gedanken machen ob die oder Zukünftige(größere)Grakas ins Gehäuse passen, greif zu µATX Towern. Die haben mehr Platz nach "hinten" raus. Sowas z.b. http://www.x-hardware.de/product_info.php?info=...

Antwort #4, 30. März 2013 um 14:09 von Ingepunk

Antwort #5, 30. März 2013 um 14:11 von Ingepunk

Ein Freund von mir hat ziemlich die selben Komponenten und er sagt, ich soll mir einen Big Tower holen um das Motherboard richtig verbauen zu können. Diese Gehäuse sind mir aber doch etwas zu groß. Brauch ich einen Big Tower?
Danke für die schnellen Antworten! :D

Antwort #6, 30. März 2013 um 14:27 von simuscus

Der Unterschied zw. Big und µATX ist lediglich die höhe. Gut geeignet für Mainboards mit mehreren Grafikkartenslots und/oder mehreren PCI Slots.
Denn dadurch wird auch das Mainboard höher. Dazu kann man mehrere Laufwerke und Festplatten(also mehr als 4 Festplatten und mehr als 3 Laufwerke) Einbauen.
Sollte man sowas aber nicht vorhaben ist ein µATX Tower im grunde das nonplusultra. Eine GF GTX 690 zb. passt da rein ohne Festplattenslots auszubauen. Was aber beim Vorgeschlagenen Miditower "Zalman Z11 Plus" der Fall sein wird. Also günstig und mit genug Platz ist der µATX
Tower die bessere Wahl, mit massig Platz wenn gewollt, ein Big Tower. Solltest du diesen Platz aber nicht nutzen wärs, meiner Meinung nach, Geldverschwendung.

Antwort #7, 30. März 2013 um 14:45 von Ingepunk

Alles klar. Vielen Dank nochmal.

Antwort #8, 30. März 2013 um 18:35 von simuscus

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Watch Dogs

Watch Dogs

Watch Dogs spieletipps meint: Mit Watch Dogs liefert Ubisoft ein ambitioniertes Hacker-Abenteuer in einer offenen Spielwelt. Nur fehlt am Ende Abwechslung trotz spannender Missionen. Artikel lesen
83
Nacon Revolution Pro Controller 2: Was er kann, für wen er ist

Nacon Revolution Pro Controller 2: Was er kann, für wen er ist

Es ist ein ewig währender Streit: Welcher Controller ist eigentlich der beste? Fans streiten sich darum, ob der (...) mehr

Weitere Artikel

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Viele Spieler finden, dass die Xbox One in den kommenden Monaten zu wenig Exklusiv-Titel spendiert bekommt. Die General (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Watch Dogs (Übersicht)