Guter Schwierigkeitsgrad für Fortgeschrittenen (Oblivion)

Also, Oblivion ist das erste Elder Scrolls Spiel, das ich je gespielt habe und hat mich einfach umgehauen. Wie gewöhnlich spiele ich bei RPGs immer auf hoher Schwierigkeitsstufe, da ich es herausfordernd finde und erfüllend. So habe ich es auch bei Oblivion gemacht, die Schwierigkeit auf das Höchste angeschraubt. Doch anscheinend war das nicht sehr praktisch, denn ich bin schon am Anfang bei den Ratten gestorben. Was für eine Schwierigkeitsstufe empfiehlt ihr für mich?

Ich spiele sonst solche Action Rollenspiele wie Monster Hunter.

(PS: Für die, die vonsowas Ahnung haben: Ich benutze das Oblivion Interface Overhaul 3, wo man in Prozentangabe sehen kann, welche Schwierigkeitsstufe man spielt.)

Frage gestellt am 29. März 2013 um 21:00 von gelöschter User

3 Antworten

Übrigens: Spiele ich es jetzt auf niedrigster Stufe. Und das wird nach einiger Zeit langweilig.

Antwort #1, 29. März 2013 um 21:05 von gelöschter User

Versuch es mal kurz vor Mitte :) Das spiele ich im Moment auch. Falls sie wieder zu schwach sind, kannst du's ja zur Mitte machen, oder ein bisschen weiter
Ich finde um die Mitte ist generell das Beste, weil die Gegner weder zu stark noch zu schwach sind. ^^

Antwort #2, 29. März 2013 um 21:23 von einekuhxD

Joh,

Tipp, wen du später so richtig erfahren bist und es langsam langweilig wird versuch mal, so wie ich als Drachenmagier, auf höster Schwierigkeitsstufe und ohne Rüstung und Waffen zu spielen, nur mit einer Robe und normalen Schuhen und Zaubern.

Wenn du ein Taktiger bist ist das die Schierigkeitsstufe, die du mal versuchen solltest, halt aber erst viel später, wenn du dir eine persönlich spielweise angeeignet und genügend Erfahrung im Game hast.

Dann macht das Oblivion spielen wieder so richtig Spaß, vor allem, wie du oben schon selbst mit den Ratten erwähnt hast, das jede Kreatur wirklich ein Gegner ist.

Das ist herrausfordernd ;-)).

Man ließt sich ...

Antwort #3, 30. März 2013 um 19:20 von JCDenton

Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 4 - Oblivion

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Hinter den Kulissen der Spieleentwicklung läuft nicht immer alles rund und die meisten Geschichten bleiben aus gut (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)