Absturzproblem gelöst! Neue Probleme treten auf! (Bioshock Infinite)

Hallo

Nach dem ich das Problem gelöst habe zu dem ich hier eine Frage gestellt habe. Bei dieser bekam ich leider nicht die erhofften ausführlichen Lösungswege. Nur den Beweis das anscheinend nur ich dieses Fehler habe. Nach eifrigem suchen nach Lösung bin ich darauf gestoßen dass das Programm andauernd auf meinen SD Slot zugreifen möchte. Das ist mir sehr schleierhaft weil wieso sollte Bioshock dies tun? Nun, so deaktivierte ich sämtliche Slots in denen irgendwie irgendeine Art von Karte hinein passen könnte und siehe da, es hat funktioniert dieses mal konnte ich bis ins Level die Haken spielen als der Anzeigetreiber abstürzte. Nach weiteren versuchen weiter zu spielen immer das Selbe. Ich weiß nicht was das soll ich habe den neusten Nvidia Treiber für meine Geforce GTX 660 Ti. Damit sollte laut Nvidia das Spiel mit meinem Model 40% Flüssiger laufen. Das kann ich leider nicht bestätigen. Ich hoffe auf gute und schnelle Antworten

-StrohEmu

PS: Wer die Fehlermeldung hat, er solle ein Datenträger in das Laufwerk legen der befolgt folgende Schritte:

1. Windows
2. Systemsteuerung
3. Hardwear und Sound
4. Oberstezeile: Geräte und Drucker den Abschnitt Geräte Manager auswählen.
5. Unter Laufwerke den SD Slot deaktivieren ich weiß nicht genau wie er bei euch hast bei mir ist er unter SD/MMC USB-Device zu finden.

Sollte es danach immer noch nicht einwandfrei laufen stellt sicher das ihr alle Kartenslots deaktiviert habt. Ansonsten seit ihr auf dem gleichen Stand auf welchem ich momentan bin.

Frage gestellt am 29. März 2013 um 21:47 von StrohEmu

2 Antworten

hast du deine grafikkarte übertaktet, wenn ja stell sie auf werkeinstellung zurück.

Antwort #1, 30. März 2013 um 00:00 von jackoherrer

Dieses Video zu Bioshock Infinite schon gesehen?
Danke sehr! Du weißt nicht wie froh ich darüber bin!

Aber jetzt muss ich jedes mal alles umstellen möchte ich denn Crysis 3 spielen. Naja, auf jeden Fall bin ich dir sehr dankbar dafür, alles läuft einwandfrei auf höchsten Einstellungen. Ich konnte es so lange spielen wie ich Lust hatte. Die hielt sich aber in Grenzen da ich wirklich noch sehr aufgebracht war da ich das Problem dauerhaft seit gestern um ungefähr 15:00 zu beheben versuchte. Auf jeden Fall ein sehr schönes Spiel bei dem man die Atmosphäre wortwörtlich aufsaugen kann. Allerdings finde ich die "Finscher" Bookers übertrieben Brutal dargestellt aber ich muss sie ja nicht ausführen.

Noch mal vielen Danke für alles

-StrohEmu

Antwort #2, 30. März 2013 um 00:47 von StrohEmu

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Bioshock Infinite

Bioshock Infinite

Bioshock Infinite spieletipps meint: Dieser beeindruckend inszenierte Ego-Shooter bietet eine stimmige Welt und überzeugt mit charismatischer Begleiterin und fesselnder Geschichte. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bioshock Infinite (Übersicht)