Neue Passwörter vielleicht? (Yu-Gi-Oh Roses)

Gibt es die richtigen Passwörter zu allen Karten oder gibt es wirklich nur die wenigen echten wie sonst? Denn wenn ich mal alle sehe und die jeweiligen Passwörter eintippe, kommt geschrieben das es das falsche Passwort ist!

Frage gestellt am 31. März 2013 um 00:19 von IvanLeon

5 Antworten

Es gibt nur die Passwörter die man finden kann. Müssten etwas mehr als 20 sein.
Und wenn man die Passwörter eintippt und dann da steht das es das falsche Passwort ist liegt es daran das du ihn schon mal eingetippt hast. Die Passwörter kann man nur einmal eintippen und das wars dann, oder man benutzt 2 Memory Cards, fängt auf der zweiten Memory Card dann ein neues Spielan, tippt dort die Passwörter rein und tauscht sie sich rüber..(ich wollte es nur noch mal erwähnen).
Hoffentlich beantwortet das deine Frage. Frohe Ostern ! ;)

Antwort #1, 31. März 2013 um 09:46 von KinG_NovA

In gewisserweise ist die frage beantwortet. Da steht dann das das Passwort nicht existiert wollt ich mit "falsches Passwort" sagen. Ich bräuchte nämlich Passwörter zum Rest der üblich gegebenen Passwörter. Wie zum Beispiel das Dunkle Magiermädchen oder von den Ritualmonstern. Diese Reinkarnation die man nach jedem 5.ten Duell machen kann bringt mir nämlich nur noch doppelte und das mit der Slotmaschine kriegt man nicht immer hin, um 3 in 1.er Reihe zu bekommen. Ausserdem hab ich das Problem mit Karten verdoppeln. Habe 3 Memory Cards und immer wenn ich tauschen will, steht da wegen der Anzahl der Karten (Habe versucht selbst nur eine Karte zu tauschen, aber trotzdem steht da wegen Anzahl der Karten) bzw. selbe ID der Tausch nicht gehen kann. Vorschläge?

Antwort #2, 31. März 2013 um 11:58 von IvanLeon

Sei gegrüßt.

Also alles in allem gibt es für die PAL-Version dieses Spiels 34 Passwörter. Das Magiermädchen ist da leider nicht darunter. Passwörter der realen Karten funktionieren nicht.

Karten wie zum Beispiel "Mucus Yolk/Schleimdotter" oder diverse Ritualkarten (nicht die Monster) wie "Puppet Ritual/Puppenritual" kann man nur mittels Reinkarnation bekommen. Es gibt zwar die Möglichkeit einige davon per Custom Duel/Eigenes Duell zu vervielfältigen, doch das geht eben nicht bei allen. Gerade bei bestimmten Ritualzauberkarten, von denen es immerhin 7 Stück gibt, ist das problematisch. Aus diesem Gund kommt man, wenn man alle Karten freischalten möchte, um eine Reinkarnation nicht herum.

Ebenso verhält es sich mit Karten die man in der Slot Machine mit 3 gleichen in einer Reihe bekommt. Das trifft zwar zugegeben nicht auf alle zu (siehe "Red-Eyes B. Dragon/Rotäugiger schwarzer (oder auch blauer) Drache", "Dark Magician/Schwarzer (oder auch dunkler) Magier" oder "Gemini Elf/Elfenzwillinge"), doch bei einem "Blue-Eyes White Dragon/Blauäugiger weißer Drache", "Dark Magician Girl/Schwarzes (oder auch dunkles) Magiermädchen", "Summoned Skull/Herbeigerufener Totenkopf" oder eben dessen Toon-Variante kann man sich nicht entziehen und hat keine andere Wahl.

Man kann natürlich Tauschen, doch gerade wenn man nur sich selber hat, gibt es ein paar Sachen die man beachten muss. Man kann sich zwar die Mühe mit 2, 3 oder noch mehereren verschiedenen Spielständen (also je unterschiedliche Namen) machen, doch das ist enorm zeitaufwendig. Und dieses Spiel ist ohnehin schon recht zeitverschlingend, da reichen 2 unterschiedliche Spielstände (ich kürz das jetzt einfach mal Sst ab) zu. Desweiteren würde ich mindestens 3 Memory Cards (abgekürzt MC) empfehlen. Der zweite Sst vorallem deshalb, um sich die maximal 9 Exemplare der Passwort-Karten zu sichern. Dazu muss man beim zweiten Sst nicht groß was erspielen. Es reicht nur zu einfach den Sst ohne die Passwörter (abgekürzt PW) eingegeben zu haben auf 2 MC abzuspeichern. MC1 ist sozusagen Dein eigentliches Spiel, MC2 und MC3 nur das für die PW. Gib nun auf MC3 alle PW ein und speichere auf MC3. Dann handel mit MC1 und MC3. Achte darauf, dass Du bei sämtlchen Karten die Du zur MC1 Handelst nicht schon 9 Stück davon hast, da sonst der ganzre Handel abgebrochen wird. Nachdem Du nun die PW-Karten von MC3 auf Deinen eigentlichen Sst getauscht hast, wird man automatisch zu Hauptmenü geschickt. Stecke nun MC2 in Slot 1 und lade des Spiel. Wenn dies geschehen ist stecke MC2 ab und speicher den geladenen auf MC3 und gib alle PW ein. Und das immer so weiter. Hab immer Deinen MC1 Sst im Blick, da Du nicht mehr als 9 Exemplare einer Karte haben kannst und man so auch nicht immer alle PW eingeben braucht, da man ja eh schon alles voll hat.

...

Antwort #3, 01. April 2013 um 13:13 von juusoumusha

...

Dieses Prinzip wende ich auch bei reinkarnierten Karten an. Da Karten auf MC1 nicht so ohne weiteres einfach dupliziert werden können, ist das tauschen von vorhandenen Karten indem man einfach MC1 Sst auf MC2 kopiert und dann tauschen will nicht möglich, da die vorhandenen Karten bereits eine Interne ID haben. Es klappt nur bei "neuen" Karten - welche, die der andere Sst noch nicht kennt (ID).
MC1 und MC2 (man kann auch noch MC3 dazu nehmen, um eine Art Back Up zu haben) sind dabei dieselben Sst wobei MC1 als Master fungiert. Sobald man nun bei seiner Master (MC1) reinkarnieren kann speichert man erst mal diesen Sst auf MC1 und MC2. Dann reinkarniert man und wenn man zufrieden ist speichert man auf MC2. Dann handelt man zwischen MC1 und MC2. Achte darauf nur die neuen (!) Karten (bei einer Reinkarnation wären das die 3 neu erhaltenen) zu tauschen, da der Sst auf MC1 die ID nicht kennt. Danach geht's wieder zum Hauptmenü und lädt MC1 wieder. Speichert dann wieder auf MC2 und fängt erst dann mit der Reinkarnation an. Speichert bei gefallen wieder auf MC2 und so weiter. So kann man sooft reinkarnieren wie man möchte ohne auch nur ein Duell spielen zu müssen, was ja manchmal schon etwas nervig sein kann, wenn man nur auf die Reinkarnation aus ist.

Zugegeben, es gibt ein paar Schritte (gerade das viele Speichern) die nicht unbedingt sein müssen, doch ich speichere lieber einmal zu viel einen Zwischenschritt als einen vergessen zu haben.

Antwort #4, 01. April 2013 um 13:15 von juusoumusha

Ok und jetzt die Kurz Version bitte. Lange Rede, kurzer Sinn wie es so schön heisst. Also bitte kurze Rede für langen Sinn.

Antwort #5, 01. April 2013 um 20:39 von IvanLeon

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Yu-Gi-Oh! The Duelists of the Roses

Yu-Gi-Oh Roses

Yu-Gi-Oh! The Duelists of the Roses
Assassin's Creed - vom besten bis zum schlechtesten Teil

Assassin's Creed - vom besten bis zum schlechtesten Teil

Mit Assassin's Creed startete Ubisoft eine Videospielreihe, die sich bis heute, zehn Jahre später, an großer (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 50

Das erscheint in der Kalenderwoche 50

Matschiger Schneeregen, frostige Temperaturen – Zockerwetter durch und durch! Auch wenn das Spiele-Angebot in die (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Yu-Gi-Oh Roses (Übersicht)