Wie blockiere ich einen Hafen? (Rome - Total War)

Ich habe den Auftrag erhalten, den Hafen von Sparta zu blockieren. Wie mache ich das? Einfach eine Flotte davor platzieren? Den Hafen selber kann ich ja nicht angreifen.
Muss ich mit meiner "Armee" Sparta erobern?
Ich freue mich auf hilfreiche Antworten:)

PS.:
Ist das ein Endlosspiel oder endet es, wenn man Rom erobert hat?
Wie treibe ich Handel?

Frage gestellt am 31. März 2013 um 12:50 von AssassinWarrior

13 Antworten

Hallo AssassinWarrior,
Handel wird automatisch mit den anderen Völkern betrieben. Du kannst einen Hafen blockieren, indem du auf ein Schiff klickst und dann den Hafen angreifst. Man kann einen Hafen auch blockieren, wenn du einfach Fußtruppen auf den Hafen stellst. Bei der Landvariante weiß ich aber nicht, ob das beim Senat dann zählt. Das Spiel kann man nach der Kampagne noch solange weiterspielen, wie man will.
MfG Tom

Antwort #1, 04. April 2013 um 13:13 von Funkytom

Die zweite von Tom beschriebene Variante, also das Blockieren per Landstreitmächten, funktioniert ebenfalls; dabei musst du aber darauf achten, dass die Armee den Hafen nicht direkt angreifen kann. Um eine Blockade zu erreichen musst du zusätzlich mit der betroffenen Fraktion im Krieg sein.

Antwort #2, 10. April 2013 um 12:19 von Pi_Chi

Okay, ich danke euch:-)
Was passiert eigentlich, wenn man zu viele Missionen des Senats missachtet?

Antwort #3, 10. April 2013 um 16:27 von AssassinWarrior

Dieses Video zu Rome - Total War schon gesehen?
Dann senkt sich dein Ansehen beim Senat, halb so schlimm, wenn man bedenkt, dass du früher oder später ihn sowieso den Krieg erklärst.

Antwort #4, 10. April 2013 um 20:05 von Funkytom

Ähem...ich hab versucht dem Senat den Krieg zu erklären, aber ich wäre angeblich nicht mächtig genug. Dabei hab ich die größte Streitmacht und das meiste Geld von allen Parteien, warum geht das also nicht?
Kann man eigentlich, wenn man Rom kontrolliert oder den Senat spielt, auch Aufträge verteilen?

Antwort #5, 10. April 2013 um 20:46 von AssassinWarrior

Du kannst den Senat erst den Krieg erklären, wenn du genug Ansehen beim Volk hast. Umso weniger Ansehen beim Senat, desto besser sind deine Chancen mehr Ansehen beim Volk zu gelangen. Und nein, man kann keine Aufträge verteilen, weil dann alle Römerfraktionen mit dir verfeindet sind. Der Senat ist nicht zum Spielen vorgesehen und deshalb geht das auch da nicht.

Antwort #6, 11. April 2013 um 06:34 von Funkytom

Und wenn man ihn auf "besonderem Wege" freischalten würde?
Müsste es nicht eigentlich möglich sein, den Frieden mit den Bruti etc wiederherzustellen?

Steigt das Ansehen beim Volk, wenn man den Senat missachtet?
Muss man dafür auch tägliche Rennen & Spiele veranstalten und alle Gebäude haben?
Also, ich hab alle Gebäude, die ich bisher bauen kann, gebaut. Arretium ist bereits Metropole oder muss ich die Steuern auch noch runtersetzen?

Wie zoome ich eigentlich in der Weltansicht?
Ich hab einen Laptop und insofern kein Mausrad. Mit dem Scrollmodul auf dem Touchpad und den Plus- und Minustasten klappt das auch nicht (sowohl im Spiel, als auch auf der Tastatur), denn ich hab im Tutorial gesehen, dass die Ansicht viel näher war...
Wie mache ich das?

Antwort #7, 11. April 2013 um 15:20 von AssassinWarrior

Beliebtheit beim Volk erreichst du am schnellsten, indem du viele Schlachten gewinnst.

Wenn du den Senat spielst und die Schaltflächen "Senatsmissionen" bzw. "Senatsparkett" auswählst, stürzt das Spiel ab; es ist also NICHT möglich Aufträge zu verteilen...

In der Schlacht sollten "+" und "-" auf der Tastatur funktionieren, zumindest tun sie das bei mir... Ansonsten kann ich dir leider nicht helfen.

Antwort #8, 11. April 2013 um 15:57 von Pi_Chi

Ich meinte aber die Ansicht auf Europa. Dort war sie im Tutorial herangezoomt worden.

Antwort #9, 12. April 2013 um 22:07 von AssassinWarrior

Ich weiß, was du meinst, aber ich habe keine Idee dafür, wie du das ohne Mausrad hinbekommen könntest. Ich spiele generell mit Maus und ich empfehle dir, dir eine zu besorgen. Ansonsten gibt es vielleicht auch andere Lösungen.

Antwort #10, 14. April 2013 um 16:14 von Funkytom

Mein Touchpad hat ja ein "Mausrad". Das funktioniert in anderen Spielen auch oder mit "+" und "-" oder es gibt auf dem Interface einen Button zum zoomen...

Antwort #11, 14. April 2013 um 19:52 von AssassinWarrior

Ich kann die Kampagnenkarte mit "+" und "-" genauso herein- bzw. herauszoomen... sehr seltsam!

Antwort #12, 15. April 2013 um 08:41 von Pi_Chi

Guck doch mal in deiner Tastenbelegung von RTW :)

Antwort #13, 15. April 2013 um 20:57 von sandrock

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Rome - Total War

Rome - Total War

Rome - Total War spieletipps meint: Echtzeit-Strategie trifft auf das römische Reich, der Anspruch ist nichts für Neulinge. Erfahrene Strategen werden sich als Cäsar dagegen pudelwohl fühlen.
86
10 Videospiele, die euch bestrafen, wenn ihr im leichtesten Modus spielt

10 Videospiele, die euch bestrafen, wenn ihr im leichtesten Modus spielt

Es gibt Spiele, die verlangen einfach das Härteste von euch. Oft folgt die einfachste Lösung: Die (...) mehr

Weitere Artikel

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Spielestudios: Blizzard zum besten Arbeitgeber gewählt

Das Studio Blizzard ist in einem Ranking des Karriere-Portals Glassdoor von Mitarbeitern zum beliebtesten Videospiel-Ar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rome - Total War (Übersicht)