entscheidung (DmC - Devil May Cry)

was soll ich mir kaufen metal gear rising oder devil may cry

Frage gestellt am 01. April 2013 um 12:22 von antekakiller

2 Antworten

Beide Spiele sind tolle Action Adventures. Liegt ganz an dir. Mit keinem machst du Verlust.

Mit DmC kannst du richtig prügeln und dir "künstliche" Umfang mit den Schwierigkeitsgrade schaffen + Bloody Palace mit 101 Levels (kostenloses DLC).

Revengeance ist eher taktisch, und prügeln kann man es nicht wirklich nennen. Spaß macht es im Gameplay trotzdem. Ist nur etwas zu kurz und alles andere bedecken die VR Missionen. Aber das Spiel hat vieles zum Freischalten (mehr als DmC). Und die SG's schaffen auch Zeit.

Antwort #1, 01. April 2013 um 20:12 von FinalFantasyBlade

Dieses Video zu DmC - Devil May Cry schon gesehen?
Metal Gear Rising:
Ist eher ein stealth/action game. Also es gibt abschnitte wo du entscheiden kannst ob du dich an die Gegner ranschleichen willst und sie von oben oder von hinten töten willst, aber aufpassen musst nicht von den anderen entdeckt zu werden. Es wird auch einpaar abschnitte geben wo du nur kämpfen musst, hast du einen Gegner genug geschadet, leuchtet er oder ein körperteil blau. Das ermöglicht dir mit dem Blade mode(klingenmodus) das Körperteil oder den gegner zuzerstückeln. Die Bosskämpfe in dem Spiel sind eine art test wie gut du mit deinem fähigkeiten im Spiel umzugehen weisst. Die Bosskämpfe werden im verlauf des Spieles immer schwieriger so das du im letzten Bosskampf mehrere anläufe brauchst. Aber nur wenn du nicht richtig weisst mit den fähigkeiten umzugehen weisst.

Ansonsten kannst du noch die Waffen und die die du erhälst verbessern oder noch moves kaufen. Kostüme freischalten, musst du aber im Spiel kaufen nicht im PSN Store. (bis auf MGS4 Raiden Kostüm)

Dann gibt es noch die VR Missionen, wo du diverse bedingungen erfüllen musst.

DmC:
Dieses Spiel ist eigentlich nur ein actionspiel. Du kämpfst da eigentlich fast nur, hast aber aus plattforming passagen.
In den kämpfen in diesem Spiel hast du halt mehr variantions möglichkeiten, du kannst angriffe miteinander kombinieren. Es stehen dir neben dem Schwert auch 2 andere Kräfte zu verfügung, Engels und Dämonenkräfte, sowie eine waffe für diese Kräfte. Engelswaffen sind schneller und Teufelswaffen sind langsamer aber stärker. Die Pistolen in dem Spiel sind eher schwach, weil sie dienen eine brücke für Combos zu sein, du kannst da aber keinem in dem Kopfschiessen oder sofort mit einem Schuss töten.
Die Plattforming passagen in dem Spiel eher etwas einttönig, aber von dem kämpfen her eine nette abwechslung. Und die Bossgegner in dem Spiel sind eher leicht und nicht so schwer.

Du kannst in dem Spiel auch mehr moves kaufen, für divere Upgrade punkte die du in manchen Kämpfen oder levels abschliessung erhälst.

Sonst kannst du dich im kostenlosen Blutigen Palast mit 101 stufen an Gegner austoben oder noch Vergils Downfall für 8,99 Euro vergnügen.

Das war es erstmal den rest musst du alleine rausfinden.
Was du kaufen willst liegt aber bei deinem persönlichem Geschmack.
hoffe ich konnte helfen.

Antwort #2, 02. April 2013 um 10:58 von DanteFreak

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: DmC - Devil May Cry

DmC - Devil May Cry

DmC - Devil May Cry spieletipps meint: Ihr prügelt euch mit Hauptfigur Dante durch Gegnerhorden, das unterhält durchaus auch länger. Die Geschichte fällt allerdings wieder schwach aus. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Die 20 größten Twitch-Streamer Deutschlands - Winter 2017

Die 20 größten Twitch-Streamer Deutschlands - Winter 2017

Nachdem Let's Plays bereits seit einigen Jahren einen nicht aufzuhaltenden Siegeszug auf YouTube feiern, gewinnen auch (...) mehr

Weitere Artikel

Rainbow Six - Siege: Über 100.000 Spieler nach Update

Rainbow Six - Siege: Über 100.000 Spieler nach Update

Nachdem das Update White Noise am 5. Dezember 2017 für Rainbow Six - Siege erschien, erreichte der Shooter im Lauf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

DmC - Devil May Cry (Übersicht)