Wer ist der Vernarbte Typ ? (MGS 5)

Also in MGS:GZ Trailer sieht man ganz deutlich diesen Vernarbten Typ mit dem Hut was meint ihr wer könnte das seien ?

Frage gestellt am 01. April 2013 um 17:12 von sOiduS_

22 Antworten

villeicht the sorrow?

Antwort #1, 02. April 2013 um 00:26 von Ghost_22

Ich denke nicht weil er ja schon vor MGS3 tot war ich habe mehr an Python gedacht Snakes alter freund von FOX

Antwort #2, 02. April 2013 um 12:39 von sOiduS_

Python?

Antwort #3, 02. April 2013 um 20:18 von Ghost_22

Dieses Video zu MGS 5 schon gesehen?

Antwort #4, 03. April 2013 um 12:11 von sOiduS_

bei welchen teil hat der mitgespielt, der erinnert mich irgendwie and den ninja aus portable ops :D

Antwort #5, 03. April 2013 um 19:39 von Ghost_22

Der Python ist aus portable ops xD

Antwort #6, 03. April 2013 um 20:38 von sOiduS_

Phyton ist es eher nicht, ohne seinen speziellen Anzug der seine Körpertemperatur reguliert konnte der nicht überleben. Außerdem war er ein Verbündeter von Big Boss (während den Geschehnissen von PO konnte man ihn für sich gewinnen oder ihn töten).

Antwort #7, 04. April 2013 um 14:37 von BigBoss0273

jep ich muss es nochmal zocken :p aber warum sollte er dann gegen snake kämpfen?

Antwort #8, 04. April 2013 um 18:19 von Ghost_22

Dass sag ich ja, warum sollte Phyton als Verbündeter gegen Snake kämpfen. Ich hab PO auch schon lange nicht mehr gezockt, über Phyton weiß ich noch, dass er zusammen mit Null, Cunningham und wer sonst noch dabei war Big Boss erledigen sollte. Als Spieler konnte man Phyton dann entweder töten oder betäuben, durch das Betäuben wurde er dann ein Mitglied deines Teams...

The Sorrow ist es auch nicht, da der schon 1962 von The Boss getötet wurde. Viele Leute vermuten es könnte Volgin aus MGS3 sein... Oder jemand komplett neues.

Der einzige der als Gegner in mehreren Teilen an zu treffen war, war Ocelot, in MGS4 dann als Liquid Ocelot, aber egal es war Ocelot.

Antwort #9, 05. April 2013 um 07:52 von BigBoss0273

Entweder ist es jemand völlig neues oder vieleicht jemand aus MG, MG2, oder MGS 1? Vieleicht ist er dieser Octopus der sich gut Tarnen kann. Aber naja wird wohl noch ein Rätsel bleiben...

Antwort #10, 11. April 2013 um 17:11 von MauriceF98

Bei einigen Youtube Videos wird gemunkelt der eine Typ mit der Gasmaske im (relativ) neuen Trailer zu MGS5 der junge Psycho Mantis ist. Da Phantom Pain 1984 spielt wäre Psycho Mantis 14 Jahre alt. Auch der gute Ocelot hat seinen Auftritt, mit Pferd...
Aber ich vermute SOLLTE derjenige schon in irgendeinen Teil vorgekommen sein, dann wäre es am ehesten noch Volgin. Ich glaube allerdings, dass es ein komplett neuer Charakter ist. Immerhin haben sie schon (sofern er es wirklich ist) Psycho Mantis ins Spiel geholt.

Antwort #11, 11. April 2013 um 19:31 von BigBoss0273

Ja aber nicht in den vorrigen Teilen ( mantis ). Aber ich frage mich nur ob es sinn ergibt das Volgin bei XOF mitmacht. Das ist doch auch von Zero gegründet oder ? Aber naja ist alles möglich. Dann bleiben ja noch 11 Jahre Platz bis Metal gear 1 :) ICh hoffe ja auf ein Remake von MEtal gear 1 und 2...

Antwort #12, 11. April 2013 um 19:56 von MauriceF98

Naja vl hat Zero Volgin irgendwie rekrutiert, was weiß ich. Wird man schon noch früh genug erfahren...

In den 11 Jahren wird glaub ich nicht mehr sonderlich Relevantes passieren. Big Boss übernimmt Foxhound, Kaz wird Drill-Instruktor, Big Boss leitet Foxhound ein paar Jahre, Outer Heaven womit wir bei MG1 wären. Ich schätze Big Boss' Pläne eine Nation für Soldaten zu erschaffen wurde im Laufe von Ground Zeroes dann auf Eis gelegt, Big Boss hat sich anderen Dingen zugewandt (die Jagd auf XOF). Vor MG hat er den Gedanken dann wieder aufgenommen. Man weiß zudem auch nicht wie lange Phantom Pain reichen wird. Vl hört es auch direkt vor den Geschehnissen von Metal Gear auf, damit wäre dann von 1964 - 1999 die Big Boss Geschichte komplett abgedeckt. Aber es hört vermutlich SPÄTESTENS 1987 auf, schätzungsweise...

Remake ist in meinen Augen sehr unwahrscheinlich, die müssten das ganze Spiel neu machen, mit Sound, Vertonung etc. Die müssten also 2 "neue" Spiele entwickeln was natürlich mit immensen Kosten verbunden ist. Bei Twin Snakes für Gamecube weiß ich nicht ob die da nicht den Großteil der Dialoge übernommen haben, in meinen Augen total sinnlos... Außerdem gibts die ja ohnehin als "Neuauflage" in der HD Collection.

Antwort #13, 11. April 2013 um 21:14 von BigBoss0273

Nunja zurzeit kann man nur abwarten, der Trailer macht wieder viele offene Fragen. Aber das mit Kaz wusste ich nicht weis das er Solid ausgeblidet hat glaube ich. Aber mehr weis ich nicht was zwischen PW und MGS 1 pasiert ist. Ja denke auch das es unwarscheinlich ist aber naja ich würde mich darüber freuen.

Antwort #14, 11. April 2013 um 22:54 von MauriceF98

Ja Kaz war damals sein Ausbildner. Im Roman zu MGS1 kann man ziemlich am Anfang lesen was mit Master Miller in Wirklichkeit geschieht. Im Spiel gibt sich ja Liquid für Master Miller aus. Im Roman erfährt man aus Sicht von Master Miller sowas ähnliches wie: "Ich bin alleine in meinem Haus, in der Einöde Alaskas. Ich höre Schritte draußen in der Dunkelheit. Plötzlich wird alles verschwommen, atmen fällt schwerer, es wird schwarz vor den Augen." Schätze mal Liquids Leute haben ihn mit Gas getötet...
Was zwischen PW und MGS1 passiert weiß keiner so genau, außer eben dass was einem in Metal Gear und Metal Gear 2 erzählt wird.

Antwort #15, 12. April 2013 um 07:40 von BigBoss0273

Nunja er kommt ja in Ground Zeros vor und schätze mal ein wenig in Teil 5 vl. MGS hat ne große Story in dem nur Kojima durchblickt :)

Antwort #16, 12. April 2013 um 14:25 von MauriceF98

Junge BigBoss0273 du hast echt jeden Teil gespielt und alles über mgs gelesen gespielt und was weiß ich was :o

aber volgin ist ja in MGS3 gestorben, ich glaub nicht das er das überlebt hat

Antwort #17, 14. April 2013 um 00:47 von Ghost_22

Sag ich ja nicht, aber viele glauben oder wünschen sich Volgin als den Typen. Ich persönlich glaube ja sowieso, dass es ein neuer Gegner ist...

Ja was soll ich sagen, Metal Gear ist einfach eine geniale Geschichte, da muss man alles drüber wissen. So halb halb geht da nicht...

Antwort #18, 15. April 2013 um 08:15 von BigBoss0273

Geb ich dir recht, BigBoss0273

Antwort #19, 15. April 2013 um 15:46 von MauriceF98

ganz einfach, der mit dem vernarbten Gesicht ist Solid Snake aus der Zukunft. Er hat doch in Metal Gear Solid VI Ghost Hurts , mit Otacon und seinem Vater diese komische Zeitmaschine gebaut. ich glaube, dass war ein De Lerion, mit dem man sogar fliegen konnte.

Big Boss beauftragt Solid Snake, Naked Snake um zubringen. Damit OTacon nicht geboren wird. Denn Otacon ist doch der Sohn von Big Boss und der Onkel, von Wolgin, dessen Tante Eva ist und die Schwester von Sniper Wolf und dessen Cousin auf dem Namen The Pain hört.

Antwort #20, 11. August 2013 um 13:12 von UltimativerSpieleChampion

Es ist Volgin weil die narben könnten auch brandwunden sein. da er in MGS3 keine microbombe hatte ist er nie explodiert. Und weil Snake und EVA so schnell abhauen mussten kann man davon ausgehen das er überlebt hat weil einer der beifahrer aufm motorrad ein artzt war dann hätte er ihn verartzten können und sowieso, es braucht schon lange für einen rache plan (wie alt ist Volgin eigentlich(in MGS3))

Antwort #21, 14. August 2013 um 19:47 von collieyard

@UltimativerSpieleChampion: Genau... Big Boss beauftragt seinen Sohn/Klon in die Vergangenheit zu reisen um ihn umzubringen. Das heißt würde es gehen würde der Auftraggeber dieses Mordes draufgehen (Big Boss selbst), was in der Zukunft bewirken würde, dass der Auftrag nie erteilt werden würde, da der Auftraggeber ja in der Vergangenheit ermordet wurde und auch Snake den Auftrag nicht ausführen kann, da er ja auch nicht existiert, was wiederum bedeutet der Auftrag würde nie ausgeführt werden, was wiederum bedeutet, dass Big Boss nicht ermordet wird. Hört sich für mich wie das GROßVATERPARADOXON an...

@Collieyard: Laut Metal Gear Wiki ist Volgin etwa Mitte 50 in MGS3, er wäre dann etwa Mitte 70 in TPP. Klar Wikipedia ist nicht 100% zu trauen, aber ich hätte ihn auch Mitte bis Ende 40, wenn nicht sogar Anfang 50 geschätzt, also so im Zeitraum 46-52. Außerdem steht in den Wikis, dass er 1964 starb, aber Kojima dreht ja gerne Sachen wie's ihm gerade einfällt. Lassen wir uns also überraschen.
Und die Microbombe trug er aus einem einfachen Grund nicht, er war kein Mitglied der Cobra Unit. Die waren die einzigen die einen Sprengsatz im Körper trugen der im Fall des Todes gezündet wurde...

Antwort #22, 15. August 2013 um 13:15 von BigBoss0273

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain

MGS 5

Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain spieletipps meint: Das "Open World"-Spektakel offeriert spielerische Vielfalt, neuartige Schleichmöglichkeiten und motivierenden Basisbau. Ein wahres Fest! Artikel lesen
Spieletipps-Award91
5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

Seit Anfang September ist Destiny 2 für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich, seit Ende Oktober darf auch auf (...) mehr

Weitere Artikel

Black: Criterion-Shooter nun Teil von EA Access

Black: Criterion-Shooter nun Teil von EA Access

Electronic Arts erweitert den Tresor von EA Access. Ab sofort ist der Ego-Shooter Black, der einst für die Xbox un (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MGS 5 (Übersicht)