Recon- bzw. Sniperdebatte (BF 3)

Was haltet ihr von der Klasse Recon? Das ist nicht auf persönliche Präferenz bezogen, sondern auf seinen tatsächlichen Nutzen auf dem Schlachtfeld.
Auch eure Meinung über die Semi Auto Sniper im Vergleich zu den Bolt Actions würde mich interessieren.
Was haltet ihr von Recons, die Pdw's oder Shotguns benutzen?

Jetzt möchte ich kurz meinen Senf dazugeben:
Leider, leider ist der Recon m.M.n. die schlechteste Klasse in BF gemeinsam mit dem Supporter. Ein Hauptgrund hierfür ist Suppression finde ich. Die Bolt Actions sind natürlich für die Distanz gedacht, aber ab bestimmten Entfernungen ist es ganz schwierig jemanden zu treffen.
Der Recon hat finde ich auch das Defizit der schlechteren Waffen, wobei dies bei den anderen Klassen mit anti vehicle Zeugs beglichen worden ist. Die Semi Autos, ja mag ich nicht, sind für mich keine Sniper.
Jede Klasse hat ne Menge Potenzial um mehr oder weniger Punkte zu machen, dies wird aber von den meisten Spielern nicht genutzt. Ich kann an einer Hand abzählen, wie viele Tugs oder Spawnbacons gelegt werden. Es sind großartige Tools, die leider praktisch nie benutzt werden. Die Bushwookies sind auch so ne Sache, da wird sich bei Damavand Peak 20m neben dem Spawn gelegt um vllt. Kills zu machen. Diese Leute spotten nicht mal und die machen praktisch nichts. Ich glaube, dass ganz viele den Recon falsch benutzen, entweder ultrabushwookie um die Headies aus 1,5km zu machen, oder an der Frontmitner Shotgun oder Pdw.
Nächste PUnkt sind die Shoties Typen, hier finde ich aber wieder dies total unnötig, da die meisten so oder so ihre Gadgets nicht benutzen, warum nehmen sie dann nicht den Assault oder Versorger um was fürs Team zutun.
Und ganz am ende, danke an alle, die bis hierhin gelesen haben, fie letzte Frage, macht ihr manchmalnauf aggressive recon und wenn, auf Hard oder Softcore und wenn ihr es tut, wie erfolgreich seit ihr so?

Lg

Frage gestellt am 02. April 2013 um 20:17 von MU_HAHAHA

4 Antworten

Ach ja, der Recon, DICE muss ihn echt hassen. Ich meine, ich habe eine Bolt Action Rifle, ein Schuss, mehr nicht, okay, meine Pistole, aber der eine Schuss zählt... Hunderte von Stunden hat man sein Aiming trainiert, Drag scopen ist wie der tägliche Gang auf's Klo, gewöhnlich. Theoretisch steht mir nichts mehr im Weg, ich sehe den Gegner, ziehe das Fadenkreuz auf seinen Kopf, peng...
Tja, ich habe anscheinend gerade Vaseline auf meinem Bildschirm, und mein Soldat offensichtlich an den Fingern, den die Kugel fliegt auf seinen 20m entfernten Kollegen. Die Niederhaltung, ich hasse, und würde sie, wenn sie ein Lebewesen wäre, naja, ihr wisst schon. Sie zerstört den einzigen grossen Vorteil des Recons, die hammergeile Möglichkeit, Leuten das Licht mit einem Schuss auszuknipsen. Das geht natürlich nicht, wenn die Kugel manchmal nach hinten fliegt...
Was ich auch geil finde, ein Assault SS braucht, ich glaube, 220.000 Punkte, okay, viel, ist aber auch die effektivste Klasse. Der Pionier, irgendwie nur 140.000, wenn ich mich recht erinnere, gut, ein bisschen wenig, aber, ich bekomme gerne schnell 10.000 Punkte. Aber der Recon, pah! 195.000, dafuq? Welcher Pasalackenspacken hat sich denn den Mist ausgedacht? Aber, dass frage ich mich sehr oft.

So, das waren eigentlich meine Gedanke, zum Negativen am Recon. Nun zum Positiven...
Die Sniper Gewehre. Ich hatte in noch keinem Shooter zuvor so viel Spass mit den Snipergewehren, weil sie, meiner Meinung nach, so viel Erfahrung und Skill benötigen. Für Missverständnisse, ich rede von den Repetierdingern. Bulletdrop, die Geschwindigkeit, die verhasste Niederhaltung, das alles sind Faktoren, die man beachten muss. Aber nach einiger Zeit macht es einfach mehr Spass, als alles andere in dem Spiel, geht mir zumindest so.
Die Gadgets, nja, die Spawnbake ist eine schöne Sache, der Bewegungsmelder auch, nur, das bringt gegen Panzer, wenig Leben, tote Mitspieler rein garnichts. Der Recon alleine hat meiner Meinung nach viel zu bieten, nur gegen andere Klassen hat er ein wenig die Arschkarte gezogen.

Zu den Leuten, die mit Semi Schnippsen rumrennen, oder mit PDW's oder Schrottsen, mein Gott, warum nicht? Die Semi dinger mit dem gespraye gehen mir zwar auf die Klöten, aber eigentlich alles, was mich tötet, regt mich auf :D Mir ist es ehrlich gesagt relativ egal, können von mir aus wegbleiben, aber stören mich mit ihrer Anwesenheit auch nicht.

Aggressive Recon, was sonst. Ne, im ernst, ich spiele jetzt nur noch Recon, und das eigentlich immer ,,vorne''. Ich meine, ich kann mich nicht vor 5 Gegner stellen, und erwarten, dass ich alle mit einem Schuss umhaue, aber Flaggeneinnehmen und auf Noshahr zwischen den Kontainern rumzueiern ist mein täglich Brot ^^

Antwort #1, 02. April 2013 um 20:46 von Bobotron

Spiele den Recon nicht all zu oft, ich finde aber (jetzt allgeimein) dass eigentlich keine Klasse auch nur ansatzweise so schnell Punkte mach wie der Assault, und da finde ich hat DICE richtigen Mist gebaut. Und die merkens einfach nicht, die hätten das längst beheben können, haben sie aber nicht. Ich meine , 100 Punkte für n Disable und 50 für ne Zerstörung, entsprechen 1,5 Reanimationen. Das ist ein Witz. Ich denke mal das eine Fahrzeugzerstörung... ehhhm... sagen wir 1.000.337x mal so viel Können benötigt wie eine Reanimation, die eigentlich gar kein können benötigt. Der Recon hätte den Mörserschlag wieder kriegen sollen, damit er was gegen Fahrzeuge kann. TUG-s , soflam und MAV sind mMn nicht mehr als *nett*. Der Soflam ist ja nützlich , aber wenn ich nicht grad n Kumpel mit ner Javelin im Squad hab, reagiert keiner drauf. Habe schon teilweise ganze Matches lang nur makiert und grade mal 1 mal hat da einer drauf reagiert und das Fahrzeug zerstört. Semi-Autos sind für mich keine Sniper, so wie Sturmgewehre mit 46 Schuss keine MGs sind. Von den Bolt-Actions gefällt mir die M40A5 am besten , und ja, nennt mich ruhig Weichei, aber auf Hardcore Servern macht snipen mega Laune, weil jeder Schuss tötet. Zu denen die PDWs und Shottys benutzen, genau wie beim Versorger, das sind für mich Noobs die mit den eigentlichen Waffen der Klassen (Sniper, MGs) nicht umgehen können und die Klassen nur auf diese Wrise nutzen können. Wenn einer vo euch so einer ist , da mach ich keine Ausnahme . Finde ich halt so.

Antwort #2, 02. April 2013 um 22:16 von SONIC_THE_HEDGEHOG_97

Naja ich finde es gibt den Recon, der seinem Team mit spawnbake un bewegungsmelder vorort hilft und es gibt die Sniper, die auf golf von oman und auf den anderen größeren maps sich in ne ecke legen und nach ner halben stunde ne k/d von 5/0 haben. Letztere nerven mich wirklich aber wenn der gegner voll von denen ist, kann man ja schön mit seinem EOD bot ein paar kills machen^^ Die halbautomatischen sniper find ich nicht so schlimm (mit aussnahme der sks, da diese einfach nur ein totales gespamme von kugeln ist) da sie ja extra für den nahkampf gemacht wurden^^ Was mich eher aufregt sind leute mit ner m98b die ohne vosier in den nahkampf gehen... Die recons mit pdws oder schrottis sind auch für mich noobs, die zu dumm sind ihre klasse mit den zugehörigen waffen zu spielen. Bei nem rang 5er kann ich ja noch ein auge zudrücken aber wenn ein colonel 100 mit seiner mp7 SS100 mich tötet frage ich mich wie er denn so weit kommen konnte, ohne von jeglichem privat server gebannt zu werden. Natürlich hat der Recon die Opferrolle, da er keine fahrzeuge zerstören kann und ich stimme zu das er wie in den bad companies einen mörser bekommen sollte.

Antwort #3, 02. April 2013 um 23:05 von Spode_knows

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
ich finde den sniper /recon / aufklärer nit sooo beschiessen wie ihr in alle schreibt diese klasse kann man nit mit den anderen vergleichen geht einfach nit es gibt mindestens immer paar snipers die ihren team "sinnvoll" nutzen können wen die im team arbeiten würden ich weis das könnte der größte bullshit sein den ich je schreibe aber DIE MAV KANN PANZER ZERSTÖREN ... wirklich später mehr dazu , also die klasse heist nit einfach so recon/aufklärer der is dazu da die feinde zu sehen und das eigene team drauf zu alamieren mit t-gugs wird das team im engen gassen oder in häusern auf feinde aufmerksam da die dan auf der minimap zu sehen sind , die soflam ok jaaa das is so ne sache man markiert und es sind selten leute mit ner javelin aktiv aber man sehe es positiv man kann mit der solfam bodenfahrzeuge und lufteinheiten markieren die dan bei denen im sitz dieses "anvisierungs ton macht" natürlich würden sich die piloten bzw. fahrer sofort verp!ssen sobald die das hören einige warten bis zum raketenstart damit die ihren IR-furtz machen können und sich freuen können das man grade sofern es eine javelinrakete war sich freuen können munition verschwendet zu haben und die MAV is die praktische "ich seh euch alle und ihr könnt kaum was unternehmen" drohne sofern man nit seiner stinger/igla keine dauerluftabwehr macht oder man es nit aufn luftradar sieht bemerkt fast kaum einer diese drohne und vorallem wen mans richtig anstehlt kann man lästige bushwookis mit der drohne nerven oder gar umbringen (ohne das die drohne kaputt geht) es gibt aber noch andere dinge der recon kann auch NUR mit team arbeit auch helikopter zerstören (jets sind zu schnell) ich hoffe das sie das nit weggepatch haben das man C4 auf der MAV machen kann ansonsten gehts auch so , also was ich selbst auch mache is sprengstoff vernichten mit den aufklärer einfach mit meiner L96 ungefähre ballistik einschätzen und drauf feuern dan machts natürlich bumm und bekomme punkte dafür und dieser weg is nun sicher das panzer jetzt da weiterfahren können , ja uhm ohne den recon/aufklärer gebe es z.b. keine trollzor´s , keine sniper battles , keine wookis die die lästigen und nervtötenden colonel 100´s erledigen können aus sichere entfernung , das squad müsse dan etweder bei den einsatz punkten oder der basis dan respawnen falls alle mitglieder erschossen sein mögen ...


wer mir nit glaubt da ne MAV nen panzer bangen kann der soll sich dieses video hier schauen :

lg.

Antwort #4, 03. April 2013 um 13:09 von PH1LIPPGD

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Montana Black: Wie PewDiePie, nur noch unreflektierter

Montana Black: Wie PewDiePie, nur noch unreflektierter

Ihr erinnert euch sicher noch an PewDiePie und seine vielen Ausfälle. Zu Recht, denn was der erfolgreiche YouTuber (...) mehr

Weitere Artikel

Titan Quest - Ragnarök: Neues Add-On veröffentlicht

Titan Quest - Ragnarök: Neues Add-On veröffentlicht

Obwohl das Rollenspiel Titan Quest inzwischen mehr als elf Jahre auf dem Buckel hat, erschien am 17. November 2017 ein (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)