Storyfrage (SPOILER) (AC 4)

Könnte es sein, dass Desmond doch nicht tot is?
Korrigiert mich, wenn ich was übersehen oder falsch interpretiert habe:
Clay (Subjekt 16) hat zu seiner Zeit so ziemlich alles erfahren, was man über die Erste Zivilisation und die Katastrophe erfahren kann. Am Ende von Revelations (Auf der Insel, wenn der Animus gerade versucht, Desmond zu löschen) drückt er sich fest an Desmond bevor er ihn durch das Tor stößt, anstatt ihn sofort wegzustoßen.
Dann wenn Desmond im Van aufwacht und sagt: "Ich weiß, was wir tun müssen" leuchtet sein Arm blau(!)
Dann am Ende von 3 sagt Juno, es werde schnell gehen und nicht wehtun. (Kann auch sein, dass sie einfach gelogen hat).
Aber es Dauert dann ja doch relativ lang, Desmond scheint Schmerzen zu haben und NUR sein Arm zeigt Verbrennungen von dem Kontakt mit der Kugel.
Worauf ich hinaus will: Is es möglich, dass Clay im Wissen um die Konsequenzen des Kontakts mit der Kugel sich in Revelations irgendwie in Desmonds Körper gebracht hat, um ihn dann in 3 zu retten indem er die Nebenwirkung der Kugel irgendwie auf sich lenkt und sich opfert?
Könnte es dann sein dass Desmond doch nicht tot ist und vielleicht in Teil 4 zu sehen ist?

Frage gestellt am 03. April 2013 um 02:03 von Alex1316

5 Antworten

interessante Theorie. Jedoch hat Ubisoft angekündigt, dass es keinen Gegenwartscharakter mehr gibt, wie Desmond es war. Man spielt sich selbst. Siehe dazu dieses Interview von 1:07-1:35
/artikel/4424/1/
Ich denke nicht, das Ubisoft etwas ansagt und es nicht stimmt.

Antwort #1, 03. April 2013 um 21:05 von Henry_Morgan

sagte nicht clay außerdem noch,das es möglich wäre,das er mitkommen könnte,und sich vorübergehend einen anderen körper ,,ausleiht"?

Antwort #2, 06. April 2013 um 15:23 von Trollator

ja stimmt, er erwähnte so etwas. Vielleicht spielen wir ja Clay in unserer Haut. Wäre auch interessant. Wir werden sehen...

Antwort #3, 17. April 2013 um 22:36 von Henry_Morgan

Dieses Video zu AC 4 schon gesehen?
Ich denke, Juno hat gelogen, als sie sagte, es werde schnell gehen und nicht wehtun, um Desmond zu überzeugen. Aber man wird sehen ...

Antwort #4, 15. Mai 2013 um 12:08 von gelöschter User

also ich finde das is ne sau geile theorie aber ich glaube nicht das ubisoft in revelations schon ans 4er dachte aber dann wär zumindest das 4 logisch

Antwort #5, 06. Juni 2013 um 20:43 von coolmann0079

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed 4 - Black Flag

AC 4

Assassin's Creed 4 - Black Flag spieletipps meint: Gelungenes Assassinen-Abenteuer mit spannendem Piraten-Szenario und gigantischer offenen Spielwelt. Der bisher vielleicht beste Teil der Serie. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AC 4 (Übersicht)