Die Rassen wahl welche soll ich nehmen? (Skyrim)

Hey leute ich wollte wisse welche rassen ihr so habt ( ich kann mich nicht entscheiden welche klasse hab schon 15 mal neu begonnen weil mir die klassen doch nicht gefallen haben) und habt ihr ein paar tipps?

Frage gestellt am 04. April 2013 um 23:59 von Bleame99

24 Antworten

ich habe den rothwardone mit 2 einhandschwerten und bogen für fernkampf
und fette schwere rüstung meine gegner gehen schon freiwilig auf die knie wen ich komme XD

Antwort #1, 05. April 2013 um 04:57 von BigBaluXD

Bretone. OHNE Waffen. ...keine Magie btw...

Es ist völlig egal, als was du spielst. Nimm das was dir optisch am ehesten zu sagt.

Antwort #2, 05. April 2013 um 08:05 von derschueler

Ich finde Waldelfen ganz lustig. Naja zumindest für einen weiblichen Char.
Nord sind mir persönlich zu standard weil das jeder am Anfang nimmt ^^
Hmm Dunkelelfen sind ganz cool. Nur bei denen muss man bei der Erstellung aufpassen, dass der Char später keine Fischfresse hat :P

Antwort #3, 05. April 2013 um 10:05 von gelöschter User

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Falls du Wert auf die anfangsskills legst nehm zb:
Ork als Krieger (Nord ist auch noch ok, aber die ork kraft ist super!), Bretone oder Hochelf als Magier und Khajiit oder Waldelf als Dieb/Assassine.
Wenn dir die Anfangsskills jedoch egal sind, nehm wie oben schon erwähnt eine die dir optisch am ehesten zusagt ;)

Antwort #4, 05. April 2013 um 11:03 von Wayne_MF

http://www.tes-5-skyrim.de/uebersichten/rassen.... Hier. Sieh dir vor allem die individuellen Kräfte und Fähigkeiten der Rassen an und mach eventuell den Test, welche Rasse/n am besten zu dir passt/passen.

Antwort #5, 05. April 2013 um 15:11 von Sun_Shine_Master

danke ich glaube das hat mit weiter geholfen thx leute

Antwort #6, 05. April 2013 um 15:49 von Bleame99

Gerne.

Antwort #7, 05. April 2013 um 20:46 von Sun_Shine_Master

Ich hab ein argonier auf einhand und schwere Rüstung gekillt

Antwort #8, 06. April 2013 um 23:50 von schleimurei14

Und sorry an alle die Elfen mögen aber ich finde alle Elfen pott hässlich aber das ist meine Meinung
XD

Antwort #9, 06. April 2013 um 23:54 von schleimurei14

@schleimurei14
Den Schönheitspreis gewinnen die nicht unbedingt, wenn man nur die Voreinstellungen betrachtet ^^
Dunkelelfen können ziemlich gut aussehen, ebenso wie Waldelfen (wobei die immer etwas abgemagert aussehen, aber so schlimm find ichs nicht). ... Altmer konnt ich nie ausstehen, siehe Thalmor und dieser Hochelf in der Akademie, habe den Namen vergessen.

Antwort #10, 07. April 2013 um 09:24 von gelöschter User

Als Waldelf-Spieler kann ich nur sagen: Mein Waldelf ist so was von NICHT abgemagert ;) Man kann bei den Charaktereinstellungen doch nun wirklich ALLES ändern so das von den Vorgegebenen nichts mehr übrig bleibt - kloppt einfach die "Figur" auf ganz hoch und dann läuft ein übertrieben Muskelbepackter Typ durch die Gegend.

Nimm einfach was die gefällt - irgendwann heben sich sämtliche Start"vorteile" von selbst auf...

@ schleimurei14: Macht nix ;) Geschmäcker sind verschieden :D

Antwort #11, 07. April 2013 um 10:55 von vilenwina

vilenwina "irgendwann heben sich sämtliche Start"vorteile" von selbst auf" Wie du schon sagtest: IRGENDWANN! Doch gerade zu Beginn sind die "Startvorteile" besonders wichtig! Und wie schon gesagt: auf die Rassenboni und -Kräfte achten!

Antwort #12, 07. April 2013 um 11:46 von Sun_Shine_Master

Rassenbon + Kräft: Ja

Startvorteile: ...besonders wichtig? Also das nun wirklich nicht. Komm schon. Wenn du nen Ork-Magier spielen willst, dann tust du das auch. Da sind dir die 15 Punkte in Maggi schnurzpiep. Und vor allem am Anfang, wenn die Gegner noch schwächer sind, machts kaum nen Unterschied...

Antwort #13, 07. April 2013 um 13:33 von derschueler

Am Anfang bist du aber auch noch schwächer... natürlich KANNST du jede "Klasse" mit jeder Rasse spielen. Aber meinen Erfahrungen bzw. meinem Empfinden nach, richtet man mit einem Ork zu Beginn des Spiels mehr Schaden mit einer Zweihandwaffe aus, als mit einem Hochelfen...

Antwort #14, 07. April 2013 um 16:13 von Sun_Shine_Master

...ach was du nicht sagst. Ja, das ist in der Tat so. ...für die ersten paar Minuten. Allein in Helgen kann man zu Anfang schon recht gut nen Waffenskill leveln. War z.B. nach 20 Minuten auf über 40 in Einhändig...
Trotzdem machts kaum nen Unterschied. Wie ichs oben schon schrieb ist es völlig egal, was du als was spielst.
Der Schaden den du mit beispielsweise Zweihandwaffen anrichtest richtet sich nach der Waffe selbst und dem jeweiligen Skill. Nicht mehr, nicht weniger und beides kann von jeder Rasse gleich effektiv genutzt werden. Ob du jetz nen Ork nimmst und mit dem Zweihändig levelst oder das ganze mit nem Hochelf machst... kommt im Endeffekt aufs selbe raus.

Ich spiel gern ganz ohne Waffen, heißt waffenloser Nahkampf. Für den gibts nichtmal nen Skill und trotzdem kommt man bequem durchs spiel.

Antwort #15, 07. April 2013 um 16:40 von derschueler

@derschueler
was mich mal interessieren würde, welche Rasse hast du genommen & auf was hast du dich spezialisiert? ^^

Antwort #16, 07. April 2013 um 16:53 von gelöschter User

derschueler ... wow, danke, dass du wiederholt hast, was ich bereits geschrieben habe... und doch, es gibt einen Skill für waffenloser Nahkampf. Der ist bei "Schwere Rüstung" zu finden und lässt dich, wenn du eine spezielle Art Schwere Rüstung-Handschuhe trägst, den Rüstungswert deiner Handschuhe als Schaden anrichten...

Antwort #17, 07. April 2013 um 17:14 von Sun_Shine_Master

Was du meinst ist der (Skill) "Perk" Eisenfaust. Mit "Skill" meine ich Dinge wie "Schwere Rüstungen".

...Dude. Ich mach das schon ne ganze Weile -.-
Nimms nich so Ernst und leg deine scheinbare Antihaltung mir gegenüber ab!
Das nervt.

@Winterstern: Jo, ich hab mich im Grunde schon mal auf alles "spezialisiert". Von den Rassen her hab ich auch so ziemlich alles durch. Nur zu nem Rothwardonen bin ich noch nich gekommen.^^
Bei nem Spiel wie Skyrim bleibt man ja kaum bei nur einem Spielstand :)

Antwort #18, 07. April 2013 um 17:31 von derschueler

derschueler "...Dude. Ich mach das schon ne ganze Weile -.-" ...was machst du schon eine ganze Weile?
"Nimms nich so Ernst und leg deine scheinbare Antihaltung mir gegenüber ab!
Das nervt." Ich habe keine Negativhaltung dir gegenüber. Ich habe dich nur darauf hingewiesen, dass ich nichts Gegenteiliges behauptet habe als du in Antwort #15 und dass sich der unbewaffnete Nahkampf sehr wohl verbessern lässt...

Antwort #19, 07. April 2013 um 17:43 von Sun_Shine_Master

"...was machst du schon eine ganze Weile?"

Hmmm... alles? Unter anderem waffenlos spielen?
Keine Ahnung. Damit wollte ich nur sagen, dass du mich z.B. nicht auf Perks oder ähnliches hinweisen musst. Ich kenn die Dinger.

...okey? :D

"Doch gerade zu Beginn sind die "Startvorteile" besonders wichtig!"

Du, mir gehts eigentlich nur um dieses "besonders wichtig".
Eben weil man alles mit allem spielen kann sind sie NICHT besonders wichtig.
Aber wenn du das so empfindest. Meinetwegen.^^

Antwort #20, 07. April 2013 um 17:54 von derschueler

derschueler ... und warum spielst du waffenlos?
Und ich meinte eben NUR am Anfang besonders wichtig. Manche Rassen sind aber wirklich auf EINE Spielart ausgerichtet. Orks z Beispiel können ja einmal am Tag doppelten Schaden austeilen und halben Schaden einstecken. Aber Zauber verursachen ja grundsätzlich keinen Schaden, nur der Effekt verursacht Schaden. Also sind diese nicht durch die Rassenkraft der beeinflusst (oder irre ich mich?). Damit geht die Hälfte der Kraft verloren. Bei Assassinen ebenfalls. Was nützt der halbe Schaden, wenn man sowieso nicht in einen offenen Kampf gelangt?

Antwort #21, 07. April 2013 um 19:32 von Sun_Shine_Master

Ist das nicht völlig latte? :D
sry, aber langsam wirds langweilig. Wie schon gesagt wurde: ist doch egal was man nimmt, Hauptsache man hat Spaß am Spiel ^_^

Antwort #22, 07. April 2013 um 19:48 von gelöschter User

"derschueler ... und warum spielst du waffenlos?"

Warum nicht? Nenns meinetwegen ne Herausforderung. Ich hatte einfach Lust drauf^^
________________________

Die Kräfte... ja...

Ganz erhlich? Ich benutz die gar nicht. <.<
Man kann sie einmal täglich einsetzen... cool... für manche "Notlagen" sicherlich nützlich aber wann kommt man schonmal in eine solche?
Ich hab mich jedenfalls noch nie in ner Situation gefunden in der ich dachte, "oh wow... gut dass mein Bretone nen Teil der Magicka meiner Feinde absorbieren kann!"
Imo sind diese Kräfte nur Gimmicks. Und als solche zwar "nice-to-have" aber keinesfalls Kriegsentscheidend.

"Also sind diese nicht durch die Rassenkraft der beeinflusst (oder irre ich mich?)"
Der Blutrausch der Orks wirkt nur bei physischem Schaden und Waffen.
Der Schaden den Zauber anrichten ist durch den "Level" des Zaubers (Novize, Lehrling, etc) und die Perks im Zerstörungsskilltree definiert. (Beispielsweise 5 Punkte Feuerschaden pro Sekunde/ der Wert ist fix und kann nur durch besagte Perks und Tränke beeinflusst werden)

Antwort #23, 07. April 2013 um 19:58 von derschueler

winterstern_221211 Ich rede deswegen mit derschueler hier, weil diese Frage im Gegensatz zu PNs öffentlich anzusehen ist und so jeder mitdiskutieren/ etwas "lernen" kann.
derschueler Mein erster Charakter war ein Dunkelelf... da ich mit ihm als Magier spiele und deshalb nur selten in die Nähe meiner Gegner komme, nutze ich dessen "Feuermantel" nur selten... die Rassen-Kraft meines zweiten Charakters, die des Orks, ist gelegentlich ganz nützlich, da ich mit ihm als Krieger spiele...

Antwort #24, 08. April 2013 um 15:36 von Sun_Shine_Master

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Seid ihr bereit dazu, für ein mehrere Jahre altes Spiel fast den gleichen Preis wie bei der Veröffentlichung (...) mehr

Weitere Artikel

Fifa 18: Spieler rufen zum Boykott auf und wollen EA zu Änderungen zwingen

Fifa 18: Spieler rufen zum Boykott auf und wollen EA zu Änderungen zwingen

Die Spielergemeinschaft in Fifa 18 ist erzürnt und ruft zum weltweiten Boykott auf. Unter dem Hashtag #FixFIFA for (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)