Ich kapier das Ende überhaupt nicht! (Bioshock Infinite)

habe grad das spiel durch gezockt, und dachte am Ende WTF!
kann es mir einer Erklären, bin ich einfach nur zu dumm oder ist die Story wirklich kompliziert ? Spoiler------------------
Ich weiß nur das Booker= Comstock ist bloß das in den anderen Parallel Universum. In den ein hat er sich taufen lassen und er wurde zu Comstock,
in der anderen hat er sich nicht Taufen lassen und wurde zu Booker DeWitt
und Booker hatte ein Kind Namens Anna (Elisabeth),aber dar stehlt mir die Frage wie konnten sich Booker und Comstock sehen wie konnte Booker in das andere Universum gehen? Und um alles zu beenden musste Booker sich selber töten dar er auch Comstock ist bloß in ein anderen Universum oder so. Das ist alles was ich weiß in mein Kopf dreht
sich alles herum das ich Kopfschmerzen bekomme.
Es wäre echt nett wenn ihr es mir noch mal Erklären könntet vielen Dank schon mal :D

Frage gestellt am 05. April 2013 um 23:11 von Humblo

21 Antworten

So blöd das klingt, aber ließ dir am besten mal das hier durch. Das wurde hier im Forum nämlich schonmal durchgekaut :D

/pc/bioshock-infinite/...

/pc/bioshock-infinite/...

/pc/bioshock-infinite/...


Wenn dann noch Fragen offen sind, einfach melden ;)

Antwort #1, 06. April 2013 um 14:17 von Sunwalker

Danke habe es jetzt einiger maßen verstanden :D
Ich glaube schon das die Story recht schwer zu verstehen ist

Antwort #2, 06. April 2013 um 15:00 von Humblo

Du bist nicht der einzige der Probleme hatte die zu vertehen :) Ich und einige andere hatten da auch Probleme :D

Antwort #3, 06. April 2013 um 18:50 von Sunwalker

Dieses Video zu Bioshock Infinite schon gesehen?
Nah dann ist ja alles in Ordnung, ich finde es nur nicht so gut wenn ein Spiel so sehr kompliziert ist was Story angeht. Aber zum Glück gibt es ja noch Leute die die Story gescheckt haben :D

Antwort #4, 06. April 2013 um 19:15 von Humblo

Je nachdem wie viele Voxophone man gesammelt hatte, giel es leichter bzw. schwerer die Story zu vertehen. An sich find ich die Story aber klasse weil man das Ende eigentlich gar nicht erwartet hatte, und trotzdem alles Sinn ergibt :)

Antwort #5, 06. April 2013 um 19:28 von Sunwalker

Also ich hatte keine probleme das Ende zu verstehen. Ohne alle Voxophone gehört zu haben. Das problem ist das man 4 dimensional denken muss und das kann eben nicht jeder. Das soll kein Vorwurf sein. Aber es ist nunmal so. Man muss eben konzentriert der Story folgen, dann versteht man es eigendlich Problem los.

Antwort #6, 06. April 2013 um 19:59 von Audiogame

Ja ich versteh was du meinst ;)
Mein Verständnislproblem lag nicht darin zu verstehen, dass und warum Booker Comstock war und sterben musste, auch nicht was die Lutece Zwillinge und so weiter damit zu tun hatten, sondern einfach ob noch "ein Booker" lebt oder nicht und wie die DLCs eine plausible Fortsetzung der Story liefern wollen :)

Antwort #7, 06. April 2013 um 20:29 von Sunwalker

Ich habe aber eine Frage die nicht beantwortet wurde ... nähmlich in der Schluss Scene steht Anna alleine im fluss rum wieso? Da es ja jetzt keinen Comstock gibt müsste sie doch ihre gabe verlieren und auch irgentwie verschwinden oder? Und was ist mit der zeit wurde die jetzt einfach zurpck gedreht?

Antwort #8, 09. April 2013 um 23:49 von Janosch12

Ja die Zeit würde zurück gedreht. Da alles nicht passiert ist.

Antwort #9, 10. April 2013 um 01:50 von Audiogame

LOL ICH HABS JA SCHON KAPIERT ALS ICH DAS BABY SAH ... OK FÜR DIE GANZ DUMMEN folgendes booker hat sein baby verkauft aber das weil er als comstock das wollte und der booker wollte es vergessen und wollte es gut machen aber sein hirn hat alles schlimmer gemacht im kopf er wusste gar nicht mehr was er getan hat oder was los war aber comstock schon ... es hängt alles von den 2 personen ab diese engländer die frau und der man... meine frage ist nun gibt es 2 enden da wo man sich bei den schleifen entscheiden kann...? für elisabeth

Antwort #10, 10. April 2013 um 14:55 von im-not-sure

Nein es gibt keine zwei enden, das eine ist das einzige ende das es im Spiel gibt.

Antwort #11, 10. April 2013 um 16:36 von Audiogame

Was hat es dann mit NewYork auf sich? Als Booker eine ältere Elizabeth sah die im einen Zettel gab?

Antwort #12, 11. April 2013 um 06:32 von Janosch12

nun das ende ist so ... Booker war quasi der erste und die anderen waren nur von den rissen geschaffen ... ich denke die frau und der man wollten nur zu einander kommen und habe etwas geschaffen das alles neu macht und alles zerstört... und Elisabeth konnte risse selbst erschaffen und parallel Welten selbst erfinden durch ihren Wunsch ... das war der Grund warum sie am Schluss übrig,war die anderen waren nie echt ... sie waren erfunden oder neu geschaffen. durch sie allein ... weil sie die Wahrheit suchte ... wer sie ist,wer ihre Familie usw...

Antwort #13, 11. April 2013 um 09:23 von im-not-sure

Nun das bedeutet aber das es jetzt wieder zwei paralleln gibt die eine wo die zeit zurück gedreht wurde und die wo Elizabeth Booker getötet hat.
Und wenn es alles erschaffene sind dan hat Elizabeth auch die Paralle mit Comstock erschaffen oder? Weil es ja in einer Parallele keine 2 Booker geben kann einer wurde ja zu Comstock? Und das mit den abermal vielen parallen kapier ich nicht sorry.

Antwort #14, 11. April 2013 um 18:56 von Janosch12

nun hahahaha ja aber haste das ende gesehen da wo Booker im Büro wieder ist , Anna ist im Schlafzimmer zu hören,und nun sollte es so sein wie du das denkst dann geht er zu Anna und gibt sie wieder Comstock ABER ICH DENKE NICHT das es so kommt weil
er sie hat bei sich ... und falls ja, tja dann muss ein neues Bioshock sofort kommen :D. den die frau und der man wollten glaub ich das verhindern das, das alles wieder passiert.

Antwort #15, 13. April 2013 um 15:32 von im-not-sure

Jaaa .. Letzten hab ich nen Bericht gelesen und da hieß es das kein spiel zuvor bei den spielern soein großes mitteilungsbedürfniss ausgelöst hat :D
kann man glaube ich deutlich sehen hier auf speiletipps :D

Antwort #16, 14. April 2013 um 16:29 von Comander-07

kurz Fassung (neu) zu Bioshock: 1 Dimension Comstock lebt ein leben mit Zufriedenheit ,er erfindet mit den 2 Geschwistern Columbia. (nun die 2 sind die eigentlichen Erfinder) er der Boss ^^. Er ist zufrieden mit dem leben na ja fast... er wollte ein Kind, aber er war unfruchtbar ... die 2 Geschwister haben etwas erfunden womit sie andere Dimensionen öffnen können... Comstock wollte in einer dieser Dimensionen einen (sag ich mal) anderen Comstock finden der der ein Kind hatte und ihm das Kind weg zunehmen ... (ich würde es gern besser erklären aber ihr sieht es ja selbst das zieht sich in die länge ) ^^ 2 dimension Booker Dewit nun er ist einer der schulden hat ein leben mit Problemen und Sünden , er will keine Vergebung er will damit leben ( Commstock war gläubig Booker weniger) die Katastrophe die , die 2 Geschwister geschaffen habe sind verheerend,den dadurch das sie Elisabeth in die erste Dimension geholt haben , bringt dazu das tausende sterben, die Geschwister versuchten es nur zu verhindern und halfen Booker und Elisabeth alles wieder ungeschehen zu machen ^^

Antwort #17, 14. April 2013 um 16:56 von im-not-sure

@Comander-07: Das kann schon sein, zumindest im Bezug auf die Story :D

@im-not-sure: So kann mans denke ich erklären, Comstocks Machtmissbrauch hat scheinbar erst eingesetzt nachdem er Liz schon "gestohlen" hatte...

Antwort #18, 14. April 2013 um 17:35 von Sunwalker

Ok und warum wollte Comstock NewYork Zerstören?:D Und eig versteh ich alles das einzige was ich blöd finde ist das mit den vielen parallelen oder welten weil das bring mich voll aus der sache:D und nein davon geh ich nicht aus aber es könnte gut sein ... :D (im-not-sure)

Antwort #19, 14. April 2013 um 17:42 von Janosch12

Wenn du einem Mann Macht gibst, wird er sie nicht wieder hergeben. Comstock war ein religiöser fanatiker, mit der Macht das aus dem Weg zu räumen was ihm als schlecht erscheint.

Antwort #20, 14. April 2013 um 17:56 von Sunwalker

was New York angeht nun... das war Elisabeth's schuld den sie wollte dank Songbird abhauen wusste aber nicht wie man ihn kontrolliert.und schickte ihn die Stadt zu zerstören statt sich selbst zu retten.
(wahrscheinliche Theorie ) und die Geschwister wollten das verhindern.

Antwort #21, 14. April 2013 um 18:21 von im-not-sure

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Bioshock Infinite

Bioshock Infinite

Bioshock Infinite spieletipps meint: Dieser beeindruckend inszenierte Ego-Shooter bietet eine stimmige Welt und überzeugt mit charismatischer Begleiterin und fesselnder Geschichte. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Rollenspielgenuss hoch acht

Octopath Traveler: Rollenspielgenuss hoch acht

Acht Helden ziehen ins Abenteuer, jeder verfolgt dabei seine eigenen Träume und Ziele. So bekommt die Switch ihren (...) mehr

Weitere Artikel

Promi-Battle mit LeFloid, Ninja, Dr. DisRespect, Shroud und vielen anderen

PUBG Spenden-Turnier: Promi-Battle mit LeFloid, Ninja, Dr. DisRespect, Shroud und vielen anderen

Die PUBG-Weltmeisterschaft findet vom 25. bis zum 29. Juli 2018 in der Mercedes-Benz Arena in Berlin statt, also quasi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Bioshock Infinite (Übersicht)
* gesponsorter Link