Rückwärts fliegen (BF 3)

Ich hab das Problem, dass ich mit dem Heli mitm Rückwärts fliegen Probleme hab, denn wenn ich jetz z.B. unter dem andren Heli flieg und der mich auch anvisiert, dann flieg ich unterm Radar und das unterbricht das auflocken. Wenn ich aber dann die Schnauze des Helis nach oben halt und dabei den Gegner mit meinen Wärmesuchern anvisier dann stürz ich meistens ab. Gute Mapkentnisse hab ich, bei mir is des Problem dass ich dann zu tief aufm Boden komm und dann explodiert mei Heli.
Wenn ihr mir bis dahin folgen konntet und Tipps habt, dann schreibt einfach :)

Frage gestellt am 08. April 2013 um 20:34 von kowalski690

6 Antworten

guck bevor du ihn anvisierst das du auf seiner höhe darüber oder überhaupt hoch genug bist damit du nicht abstürzt oder pass einfach mehr auf ^^

Antwort #1, 08. April 2013 um 21:38 von Jayizi99

Nein ich will ihn ja von unten nach oben anvisieren, damit ich ihn abschießen kann, aber er mich nicht, weil ich ja unterm Radar bin und er mich deshalb nicht anvisieren kann, dabei komm ich aber immer zu tief runter und stürz ab. Trotzdem Danke :)

Antwort #2, 09. April 2013 um 16:53 von kowalski690

Ich will dir ja nicht deine strategie zunichte machen, aber generell hat nur der Helikopterpilot eine gute Chance, wenn er höher als der andere fliegt. Das liegt daran, dass man einfach beim Schiessen von oberhalb eine bessere Übersicht sowie Kontrolle hat. Außerdem ist es von Vorteil, wenn man einen Schützen dabei hat, der bringt echt viel und kann von oben nach unten effektiver schiessen kann als von unten nach oben, wenn du verstehst, was ich meine ;)

Antwort #3, 09. April 2013 um 22:36 von Drogbart

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
Ja, ich weiß schon, dass es von oben nach unten effektiver ist, da kann ich ihn ja auch mit den Hydras abschießen ;), aber trotzdem würde ich meine Strategie gerne perfektionieren, weil ich so auch schon das ein oder andere Mal abgeschossen wurde, hatte auch schon oft Erfolg mit der Taktik, doch es passiert doch noch häufig, dass ich dabei selbst abstürze

PS: Hast du auch nen Tipp zum offenen Nahkampf, weil des is ja dann meistens Glück wer gewinnt. Ich hab den ECM drinne und da ist man schon etwas im Nachteil, oder?
Danke für die Antwort :D

Antwort #4, 10. April 2013 um 16:51 von kowalski690

Klar wird man mal abgeschossen, das ist häufig so, (auch immer wieder mal von einer Stinger/Igla), da der jammer nicht immer 100 prozentig sicher ist und da er nicht immer sofort nach der Aktivierung gleich nochmal verwendbar ist, obwohl mans gerne so hätte. Aber in einem Zweikampf (also einen frontalen, keinen Überraschungsangriff unbemerkt von hinten!), ist generell der überlegen, der einen fähigen Schützen und den ECM drinnen hat :D Also hau bitte keine Flares rein, die sind nicht so praktisch, da sie länger nachladen müssen, einen kürzeren schutz bieten und eine Javelin nicht im geringsten stören ;)
Es passiert natürlich oft genug, dass man trotz ecm doch noch getroffen wird, aber landen und reparieren ist ja nach 2 Gegentreffern mit Wärmesuchern noch möglich.

Also noch ein Tipp für den Nahkampf, immer schön den Schützen unterstützen indem du die Nase ein wenig richtest, aber nicht unbedingt zu weit nach hinten, sonst bist du ruckzuck aufm Boden :D Auch den Heli mit den Semiaktiven Lenkraketen auszustatten kann eine große Hilfe sein, wenn du den normalen Raktenwerfer benutzt ;)

Antwort #5, 10. April 2013 um 17:15 von Drogbart

Erstmal vielen Dank für deine Tipps :))
Klar wird man immer mal wieder abgeschossen, wenn zu viele mit ner Stinger/Igla rumlaufen, das kann schon sehr nervig sein. Oder von nem Tank, wenn man dann doch mal zu tief fliegt und gerade nicht aufpasst ;)
Flares würd ich sowieso nicht reinhauen, weil ich damit einfach nicht zurecht komm, außerdem bieten sie wie du schon geschrieben hast gar keinen Schutz gegen Lenflugkörper oder ne Javelin. Die Lenkraketen für die Hydras hab ich sowieso immer drinn, außer wenn ich mit nem Freund die Taktik mit dem Laserpainter und Lenkflugkörper mache ;) Wenn man dann doch mal alleine fliegt, oder keinen fähigen Gunner hat, der gleich rausspringt wenn man einmal getroffen wird, dann kann es im Nahkampf schonmal haarig werden. Und erst recht, wenn dieser dann noch nen Gunner mit dabei hat.

Manchmal passierts bei mir, wenn der Gegner die Flares rauswirft und die eig. schon lang weg sind und ich dann meine beiden Wärmesucher abschieße, dass die einfach nach oben fliegen und verschwinden oder
irgendwas anderes obwohl gar kein Hinderniss da ist. Aber das sind Bugs mit denen man halt leben muss :)
Naja vielen Dank, man sieht sich auf dem Battlefield :D:D

Antwort #6, 10. April 2013 um 17:53 von kowalski690

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield 3

BF 3

Battlefield 3 spieletipps meint: Herrliche Mehrspieler-Ballerei mit fulminanter Grafik. Lediglich die Kampagne bleibt leicht hinter den hohen Erwartungen zurück. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Nacon Revolution Pro Controller 2: Was er kann, für wen er ist

Nacon Revolution Pro Controller 2: Was er kann, für wen er ist

Es ist ein ewig währender Streit: Welcher Controller ist eigentlich der beste? Fans streiten sich darum, ob der (...) mehr

Weitere Artikel

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 3 (Übersicht)