Grafikkarte (Minecraft)

Auf welcher Grafikkarte würde Minecraft gut laufen ?

Frage gestellt am 11. April 2013 um 23:41 von Cynder_1

18 Antworten

Da braucht man nicht viel. Eine 80€ Grafikkarte würde locker reichen (7750, 7770). Bloß willst du ja vermutlich nicht nur Minecraft spielen. Deswegen würde ich zu was stärkerem greifen. Na ja, und du hattest letzens ja deine PC Daten gepostet. Eine neue Grafikkkarte wird Minecraft nicht schneller laufen lassen. Der Prozessor ist auch zu langsam. Ich hatte ja schon indirekt gefragt, aber die Antwort war nicht ganz so genau, wie ich gehofft hatte. Kannst du diese diesmal genauer beantworte?
Wie hoch ist dein Budget?

Antwort #1, 12. April 2013 um 06:51 von hdfhdf

man kann so ziemlich mit jeder GK Minecraft spielen salange man den richtigen treiber hat

Antwort #2, 12. April 2013 um 15:08 von Superbrick

Ich bin kein Experte, aber das wag ich zu bezweifeln.

Wachs

Antwort #3, 12. April 2013 um 16:10 von WACHSCrome

Dieses Video zu Minecraft schon gesehen?
Wachs was ist los ? :o

Antwort #4, 12. April 2013 um 17:14 von Omicraft2000

Mit jeder Grafikkarte Minecraft spielen? Fehlanzeige ;).

Aber ohne Budget können wir dir da kaum was zusammenstellen :P

Antwort #5, 12. April 2013 um 17:23 von feindlicheroffizier

Ich antworte mal hier auf deine andere Frage. Es wird lang und daher ein Zweiteiler.

Wie sind deine generellen Anforderungen? Nur Minecraft oder auch andere Spiele? Wieviel Leistung brauchst du (auf einer Skala von Minesweeper bis Crysis)? Wieviel Geld hast du zur Verfügung ('ist egal' ist bei >2000€ relativ...)?

Bei CPUs empfehle ich grundsätzlich Intel-CPUs, da diese meist weniger Kerne, dafür aber einen höheren Takt verwenden. Minecraft und vielen anderen Spielen ist es aber egal ob ein Prozesser >2-4 Kerne hat und laufen dementsprechend mit einer höheren Taktrate schneller.
Meine Empfehlungen:
- 'Intel Core i5-3330' - ~150€
- 'Core i5-3570K' - ~200€
- 'Core i7-2700K' - ~250€
Der i7-2700K ist mein persönlicher Favorit. Preis/Leistung ist super und es wäre mehr oder weniger eine Investition in die Zukunft.

Als Graka kann ich dir da erstmal die 'MSI N650Ti TwinFrozr 2GD5' empfehlen, welche aktuelle Spiele ganz gut laufen lassen kann und basierend auf meiner Erfahrung mit einer 680er aus der TwinFrozr-Reihe. Bei AMD/ATI kenne ich mich nicht aus. Die passen einfach nicht in mein Anwendungsgebiet. Falls da also jemand auch _gute_ Produkte kennt, nur her damit.
Der Preis liegt so bei ca. 150€ und reicht, solltest du weiterhin nur Minecraft spielen, für die nächsten Jahre. Vorausgesetzt Minecraft wird nicht mehr für Grafikkarten optimiert, was wahrscheinlich der Fall sein wird...

Mainboards sind auch wieder so eine Sache. Die billigen Mainboards fangen bei ~50€ an. Die besseren gehen dann auch schon schnell in den 150€-Bereich. Hier gibt es für den Sockel 1155 aber ziemlich viele, so dass du da selber noch genauer nachschauen musst. Meine Empfehlung erstmal: 'MSI Z77A-GD65' für ca. 130€. Kleine Anmerkung zu MSI-Mobos mit AMI-BIOS: Möglichst nicht die Firmware updaten wenn das Teil problemlos funktioniert. Bei unseren Heimserver (hat ESXi 5.1 laufen) funktionierte nach einem BIOS-Update die LAN-Anbindung nicht mehr.

Bei CPU-Kühlern hat man auch hier wieder die Qual der Wahl. Sicherlich kann man die zur CPU mitgelieferten Kühler verwenden, aber denen vertraue ich ehrlich gesagt überhaupt nicht, was wohl auch auf entsprechende Erfahrungen zurückzuführen ist...
Meine Empfehlung: 'Noctua NH-L12' (~50€)
Die Lüfter von Noctua haben ein Aussehen, welches sich sehr gut mit deren Farbe beschreiben lässt, aber es sind sehr gute Lüfter. Dein Computer steht wahrscheinlich eh unter den Tisch und wird dadurch auch keinen Augenkrebs bei dir verursachen.

Als Gehäuselüfter müsstest du dann natürlich konsequenterweise auch Noctua-Lüfter nehmen, damit das visuelle Gesamtbild passt. Ich persönlich bevorzuge da aber be quiet!, allein schon wegen dem Aussehen. Nimm außerdem PWM-Lüfter. Diese Lüfter können vom Mainboard automatisch nach Bedarf geregelt werden. D.h. im Ruhezustand sind die da dann meistens unhörbar. Da schlagen wir noch 40€ (2x20€) drauf.

Antwort #6, 12. April 2013 um 17:36 von Unkn0wn

RAM ist billig und hier habe ich keine speziellen Empfehlungen. Mindestens 8GB@1600MHz sollten es jedoch schon sein und sind auch ab ~40€ zu haben.

Festplatten hast du wahrscheinlich selber. Falls du dir aber noch eine SSD zulegen willst, hol dir eine aus der 'Samsung SSD 840'-Reihe. Die sind zwar relativ teuer, aber aus eigener Erfahrung aber auch super.

Netzteil: Hier würde ich auf jeden Fall etwas qualitativ hochwertiges kaufen. Am Besten hast du dann noch Reserven um es evtl. später noch zu verwenden. Mindestens 500W und mit beliebiger 80plus Zertifizierung.
Meine Empfehlung: 'be quiet! Dark Power Pro 10 650W' ~140€
Wir verwenden ein ähnliches Netzteil für unseren Heimserver und das ist einfach nur unhörbar und bringt die gewünschte Leistung.

Last but not least: Das Gehäuse. Das ist eigentlich komplett Geschmackssache. Wenn du dir das Leben jedoch leichter machen willst, such dir eins mit Kabelmanagement. Empfehlung: 'Fractal Design Define R4' - ~90€
Ich stehe ja mehr auf schlichte Designs. Schon alleine deswegen, weil das Teil unauffällig unter meinem Tisch stehen soll. Eine andere gute Marke ist auch noch Lian Li.

+250€
+150€
+130€
+50€
+2x20€
+40€
+140€
+90€
= 890€ (+/- 100€ wegen Rundung der Preise, Zusatzkosten für zusätzliche SSD/HDD, zusätzliche Kabel, etc. nicht inklusive)

Sollte ich nichts vergessen haben, bekommst du für knapp 1000€ also einen insgesamt guten PC.

An alle Anderen: Ja, Langeweile.

Antwort #7, 12. April 2013 um 17:36 von Unkn0wn

TL;DR
CPU: Core i7-2700K
Graka: MSI N650Ti TwinFrozr 2GD5
Motherboard: MSI Z77A-GD65
RAM: Crucial Ballistix Sport DIMM 8GB
CPU-Kühler: Noctua NH-L12
Gehäusekühler: Noctua NF-A15 PWM 140mm
Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 10 650W
Gehäuse: Fractal Design Define R4

Kosten: rund 1000€

Kleiner Nachtrag für die Graka noch, folgender Satz war nicht ganz vollständig in meinem ersten Kommentar: 'Als Graka kann ich dir da erstmal die 'MSI N650Ti TwinFrozr 2GD5' empfehlen, welche aktuelle Spiele ganz gut laufen lassen kann und basierend auf meiner Erfahrung mit einer 680er aus der TwinFrozr-Reihe auch ziemlich leise ist.'

Antwort #8, 12. April 2013 um 17:49 von Unkn0wn

Einen i7 zu empfehlen zeugt nicht von Professionalität. Ein i7 und ein i5 entscheiden sich grundsätzlich nur davon, dass ein i7 Hyperthreading beherrscht. Ich könnte nun die Funktionsweise von Hyperthreading erklären. Es reicht aber zu sagen, dass Hyperthreading in Spielen nichts bringt und den Prozessor sogar langsamer macht. Folglich ist ein i5 billiger und gleichzeitig schneller.

Antwort #9, 12. April 2013 um 18:10 von hdfhdf

Im Übrigen habe ich genau das gleiche auch mal zu Wachs gesagt. Vermutlich sagt er deswegen, dass er kein Experte ist^^,obwohl er immerhin bessere Beiträge liefert als so manch anderer.

Antwort #10, 12. April 2013 um 18:12 von hdfhdf

Der Hauptgrund warum ich einen Sandy Bridge gegenüber Ivy Bridge vorziehen würde, wäre das Hitzeproblem (-> 'ivy bridge thermal grease' googlen). Wenn er die CPU evtl. länger behält, würde es sich auch lohnen. Gerade deswegen habe ich ja 3 Empfehlungen gegeben und auch nur von 'meinem Favoriten' gesprochen.

Antwort #11, 12. April 2013 um 18:40 von Unkn0wn

Ich bin immer bereit was dazuzulernen, wenn meine Antworten in diesem Bereich nicht richtig sind, und sie berichtigt werden, bin ich froh wieder was dazugelernt zu haben.

Wachs

Antwort #12, 12. April 2013 um 18:40 von WACHSCrome

Was ist mit dir los Wachs ?
Seit wann ist Wachs in ?
Was ist mit WACHSCrome :,(

Antwort #13, 12. April 2013 um 19:27 von Omicraft2000

Die Signatur "WACHSCrome" ist mir zu lang, die mach ich nurnoch wenn ich bock hab. Sonst nur wie früher Wachs.

WACHSCrome

Antwort #14, 12. April 2013 um 20:18 von WACHSCrome

Verstehe...:(
Das wars dann wohl.
Mein Leben hat keinen Sinn mehr.

Antwort #15, 12. April 2013 um 20:32 von Omicraft2000

Und warum?

Wachs

Antwort #16, 12. April 2013 um 21:35 von WACHSCrome

Ich habe nicht kritisiert, dass du einen Sandy Bridge einem Ivy vorziehst, sondern, dass du einen i7 einem i5 vorziehst. Da ist es mir völlig egal, ob der i7 ein Sandy oder Ivy ist oder ob der i5 ein Sandy oder Ivy ist. Das ist bei beiden gleich.
Ein i7 ist in jedem Fall teurer nur wegen Hyperthreading und das bringt nichts.

Antwort #17, 12. April 2013 um 22:36 von hdfhdf

Um's für den Fragesteller jetzt also nochmal deutlich zu machen: Wenn du tatsächlich nur damit zockst, nimm den i5.

Und stimmt, du hast recht, HT bringt bei normalen Nutzern nix. Ich habe da wohl einfach andere Prioritäten (Videoediting+VMs).

Antwort #18, 13. April 2013 um 11:51 von Unkn0wn

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Minecraft

Minecraft

Minecraft spieletipps meint: Kreativer Mix aus Puzzle, Rollenspiel und Geschicklichkeit: Das etwas andere Lego-Spiel, das süchtig macht. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

Viele Spiele bieten heutzutage ein riesiges Repertoire an unterschiedlichen Features. Immer mehr, immer (...) mehr

Weitere Artikel

Wolfenstein 2 - The New Colossus: Episode "Die Abenteuer des Revolverhelden Joe" jetzt erhältlich

Wolfenstein 2 - The New Colossus: Episode "Die Abenteuer des Revolverhelden Joe" jetzt erhältlich

Für den Action-Hit Wolfenstein 2 - The New Colossus ist die erste von insgesamt drei Episoden der Freiheitschronik (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Minecraft (Übersicht)