Frage zu Haytham Assassins Creed IV Black Flag *SPOILER* (AC 4)

Denkt ihr man wird etwas zu Haythams Hintergund Geschichte erfahren wie er zu den Templern kam? ich weiß zwar das man Edward Kenway spielt aber ich fände das schon geil wenn man mehr über Haytham erfährt er war mein Lieblingscharakter in Assassins Creed 3 :D

und Reginal Birch dürfe doch eigentlich auch vorkommen da ja Edward und Birch zu der Zeit befreundet waren oder?

Frage gestellt am 19. April 2013 um 21:02 von junge451

14 Antworten

ich gehe stark davon aus dass reginald der antagonist wird. so viel ich weiß waren edward und er rivalen, da war irgendwas mit edwards frau und er hat immer versucht haytham auf seine seite zu ziehen. deshalb ist es möglich dass man auch noch was von haythams kindheit mitbekommt, allerdings starb edward schon als haytham 8 war (wodurch haytham auch schließlich zu reginald überlief)

Antwort #1, 19. April 2013 um 21:21 von Alex1316

Ich hoffe es so sehr Haytham war einfach so toll *-* vielleicht bekommt er auch irgendwann seinen eigenen Teil :)

Antwort #2, 19. April 2013 um 21:31 von junge451

ja haytham ist eigentlich der einzige templer der nicht einfach nur auf macht aus ist und/oder von einem edensplitter besessen war. nach altair ist er die beste figur die assassins creed hervorgebracht hat !

Antwort #3, 20. April 2013 um 01:14 von Alex1316

Dieses Video zu AC 4 schon gesehen?
Haben euch die zwei Sequenzen mit ihm so mitgenommen?

Antwort #4, 20. April 2013 um 03:02 von Beranu

@Baranu du begegnest ihm ja später noch und tust dich mit ihm zusammen (Lieblingssequenz) und die Gespräche die man in der Sequenz mit ihm hat sind einfach so toll und du erfährst ja auch bei der Brauerei Mission kurz bevor du dem Falschen Benjamin Church begegnest das ihm das wirklich Leid tat mit und er nichts davon gewusst hat mit dem Tod Ziios. Und ich musste auch einsehen das er mit allem Recht hatte. Oder beim Kampf in Fort George wo er die ganzen Dinge zu dir sagt (hab das beim zweiten Durchspielen erst bemerkt das er soviel sagt) wie Zum beispiel das die Templer seinem Volk nichts getan haben und das sie die Krone nicht unterstützen. Es ist Alles Wahr.Und zum Schluss bleibt von mir nur noch zu sagen er ist der beste Templer den es in Assassins Creed je gab/gibt meiner Meinung nach.

Antwort #5, 20. April 2013 um 10:14 von junge451

Das ist doch mal eine präzise Antwort :) Ich bin zwar noch nach wie vor ein alter ezio-Fan aber die angedeuteten Vater und Sohn Szenen, muss ich zugeben waren auch schön anzusehen. Vor allen Dingen weil man sieht dass er sich gegenüber Connor mühe gemacht hat, dann aber leider am Ende für ihn der Orden wichtiger war... Da hätte Ubisoft noch mehr rausholen können...

Antwort #6, 20. April 2013 um 14:36 von Beranu

Und Connor tat es noch nichtmal leid das er seinen Vater getötet hat.

Antwort #7, 20. April 2013 um 15:34 von junge451

Was denkt ihr ob die Story rund um juno weitergeht? Oder wird alles über Bord geworfen und ne neue Story aufgeblasen? Oder wird sogar ein verwandter von desmond auftauchen?

Antwort #8, 22. April 2013 um 17:05 von Beranu

doch connow tat es leid lese mal das buch AC forsakne verlassen du erfährst die beweggründe von haytham und noch vieles mehr

Antwort #9, 23. April 2013 um 17:27 von mp3freak

@mp3freak ja im Buch aber auch im Spiel?ich meine einfach das man sowas im SPiel besser rüberbringen kann oder das haytham mal sein eigenes Spiel bekommt *Traum*

@Beranu laut Ubisoft wird man einen Mitarbeiter von Abstergo Entertainment spielen die schon beim MUltiplayer mitgewirkt haben also wenn man es genaunimmt spielst du einen Templer in der Gegenwart?

Antwort #10, 23. April 2013 um 20:10 von junge451

Ja hatte ich auch schon gehört, muss aber ein verwandter von desmond sein sonst könnten sie doch unter anderem kein Adlerauge einbauen oder gar Edward...

Antwort #11, 24. April 2013 um 10:53 von Beranu

Zu der Frage wen man in der Gegenwart spielt,äußerte sich Ubisoft nicht so präzise.Allerdings behaupten sie man würde sich selber spielen.
Leider lassen die uns da noch ein bisschen zappeln und erzählene uns noch nich so viel :D

Antwort #12, 15. Mai 2013 um 20:10 von Erdnussraphi

"Ich hoffe es so sehr Haytham war einfach so toll *-* vielleicht bekommt er auch irgendwann seinen eigenen Teil :)"
Glaub ich nicht ,da das Spiel ja Assassin's Creed heißt und nicht Templer's Creed oder so.
Ich mochte ihn sowieso nicht so richtig. Sorry.

Antwort #13, 23. Juli 2013 um 18:17 von gelöschter User

Edward wusste
Bis zu kurz vor seinem Tod nichts davon wusste und birch Hat haytham nach Edwards Tod zum Templer ausgebildet und haytham vorgegaukelt das Edward zwar selbst kein Templer war aber den Orden unterschützte

Antwort #14, 23. August 2013 um 11:19 von Karllol

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed 4 - Black Flag

AC 4

Assassin's Creed 4 - Black Flag spieletipps meint: Gelungenes Assassinen-Abenteuer mit spannendem Piraten-Szenario und gigantischer offenen Spielwelt. Der bisher vielleicht beste Teil der Serie. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Es gibt zahlreiche Diskussionen, Studien und Meinungen zum Thema: Videospiele machen Menschen aggressiv. Und je (...) mehr

Weitere Artikel

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Microsoft: Generaldirektorin äußert sich zum Mangel an Exklusivspielen

Viele Spieler finden, dass die Xbox One in den kommenden Monaten zu wenig Exklusiv-Titel spendiert bekommt. Die General (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AC 4 (Übersicht)