Beruhigungsbomben (MH 3 - Ultimate)

Manchmal Brauch ich zum Fangen 2 und manchmal 3
Warum?

Frage gestellt am 21. April 2013 um 11:09 von Hanswurstfisch

2 Antworten

wäre mir neu, ich brauch eigentlich immer 2. vielleicht wirfst du eine daneben oder triffst chacha / irgendein kleines monster. wenn du die bomben schon vorher drauf wirfst könnte es auch daran liegen, dass zu viel zeit vergeht, nach 10sek lässt die wirkung langsam nach

Antwort #1, 21. April 2013 um 11:39 von Epicmetalfan

Dieses Video zu MH 3 - Ultimate schon gesehen?
Grundsätzlich braucht man bei jedem fangbaren Monster 2 Beruhigungsbomben. Es gibt allerdings ein paar Ausnahmen: Wartet man zu lange geht die Wirkung der geworfenen Bomben zurück, wie oben von Epicmetalfan schon erwähnt. Hat man Statusangriff runter (evtl Lagiacrus-Rüstung? War in Tri so) muss man auch immer drei werfen. Mit Statusangriff +1/+2 ändert sich das glaub nicht (muss ich mal probieren). Zudem gibt es manchmal Monstereigenheiten, so brauchte man in Tri für einen erschöpften Lagiacrus sogar nur eine Bombe, für einen wütenden jedoch drei.

Ah, und mir ist mal aufgefallen, dass es kein Problem ist, wenn man Cha Cha oder Kayamba trifft - da kommt zwar dieser Buff-Nebel, aber die Beruhigungsbombe fliegt danach weiter und trifft das Monster. Geht auch mit Farbbomben und anderen Dingen. Obs bei Spielercharaktern geht weiß ich nicht :)

Antwort #2, 21. April 2013 um 13:42 von Heiyri

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter 3 Ultimate

MH 3 - Ultimate

Monster Hunter 3 Ultimate spieletipps meint: Action-Rollenspiel auf Basis von Monster Hunter Tri. Mehr Aufgaben und Ausrüstung machen das Paket auch für Spieler des Originals interessant. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Wir erraten euren Musikgeschmack anhand der Spielgewohnheiten

Lalala: Wir erraten euren Musikgeschmack anhand der Spielgewohnheiten

Eigentlich haben wir ihn alle: einen Musikgeschmack. Und oft sagt dieser auch über unseren sonstigen Geschmack und (...) mehr

Weitere Artikel

Online-Modder wird auf 150.000 Dollar verklagt

GTA 5: Online-Modder wird auf 150.000 Dollar verklagt

Schon wieder rollt die eine Cheat-Anklage von Take-Two, dem Unternehmen hinter Grand Theft Auto 5, ins Haus eine (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MH 3 - Ultimate (Übersicht)
* gesponsorter Link