Bug! The Pitt (Fallout 3)

Also ich hab das Problem dass wenn ich in Pitt angekommen bin die ganzen Pitt Raider am Anfang getötet hab und mit Wernher geredet hab immer noch alle Items habe. Warum... Er sagt ich kann meine Sachen nicht mit nehmen. Dann frag ich ihn ob ich wenigstens eine kleine Waffe mit nehmen kann. Er sagt ja. Und trotzdem hab ich immer noch alle Items. Ich hab The Pitt schon früher einmal durch gespielt und bisher hab ich immer meine Items von Wernher abgenommen bekommen und später wieder in Pitt bekommen.
Doch wenn ich einfach so nach Pitt geh werden mir die Sachen von den Pitt Raidern abgekommen und ich bekomm sie erst wieder wenn ich die KOMPLETTE Pitt Questreihe beendet hab.
Warum hab ich nach dem Gespräch mit Wernher immer noch alle Items?

Frage gestellt am 23. April 2013 um 19:41 von Reymond94

2 Antworten

Tut mir leid für dieses komplett sinnlose und unnötige Thread... Ich hab mir ein Video zu der Quest The Pitt angeschaut und in diesem hat der Spieler seine eigenen Items nicht benutzt, weshalb ich angenommen habe dass er sie nicht mehr hat. Jetzt im nachhinein hat sich heraus gestellt dass er sie nicht benutzt hat, da er angenommen hat dass er seine eigenen Items nicht verwenden darf.

Antwort #1, 23. April 2013 um 20:13 von Reymond94

Dieses Video zu Fallout 3 schon gesehen?
Ich habe auch mal wieder "The Pitt" durch und wollte das noch kommentieren, damit evtl. nachfolgende Leser nicht verwirrt sind:

Wernher gibt einem _vor_ Betreten der Stadt wahlweise eine .32er oder ein Messer. Zusätzlich zu den eigenen Waffen / der eigenen Ausrüstung. Man kann auch alle Pitt-Raider bis zum Stadttor selbst plattmachen, dann wird man aber auch sofort nach dem Betreten der Stadt festgesetzt und es werden einem alle Sachen abgenommen. Die eigenen Sachen liegen dann entweder von Mex verwahrt im Tresor vor der Stadt oder aber in einer Kiste unten bei der Arena.

Man benötigt die Sachen nicht unbedingt, in Pitt kommt man ja relativ schnell auf den Werkshof zum Barrensammeln. Dort findet sich genügend Ausrüstung, spätestens die .32er von Wild Bill oder die automatische Axt reichen für Pitt dicke aus. Auch die Arenakämpfe sind nicht so die wahnsinnige Herausforderung, geht alles locker flockig zur Not mit der bloßen Faust.

Antwort #2, 08. Mai 2013 um 07:38 von Kugelmops

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Fallout 3

Fallout 3

Fallout 3 spieletipps meint: Unsagbar groß und komplex, postapokalyptisch düster und definitiv das beste PC-Rollenspiel 2008! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Rundfunklizenz: Neue Abmahnungswelle trifft auch kleine Streamer

Rundfunklizenz: Neue Abmahnungswelle trifft auch kleine Streamer

Es geht weiter: Die Landesmedienanstalt von Nordrhein-Westfalen verschickt wieder die gelben Briefe an Streamer und wei (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fallout 3 (Übersicht)