Diverses (Skyrim)

Moin Skyrims,

1. kann es sein, das mit dem Patch 1.9 (oder Dragonborn) ein Sound Bug entstanden ist? bei mir setzt manchmal die Musik für einen Bruchteil von Sekunde aus, und geht dann weiter, hatte ich vorher nicht gehabt, kennt das Jemand?

2. Mir ist aufgefallen, dass immer wenn Magie im Spiel ist (egal ob ich sie benutze oder die Gegner) das Spiel oft einfriert (ich habe keine Zaubermods installiert) weiß Jemand woran das liegt?

3. Gibt es eine alternative Möglichkeit, um an Netch Gelee zu kommen, anstatt die Dinger zu töten?

Frage gestellt am 26. April 2013 um 22:44 von The_Dahaka

6 Antworten

Zum Sound Bug kann ich nichts sagen. Ich kenne eher die Situation, dass Geräusche von Dungeons meinen Charakter weiterbegleiten, auch wenn er das Dungeon verlassen hat. Da hilft es in der Regel das Spiel neu zu starten.

Ich denke es könnte an den Zauberanimationen liegen. Bei mir wird regelmässig der aktuelle Spielstand beschädigt, wenn ich den neuen Dragonborn Zauber "Beschworener Dolch" benutze und mit ihnen kämpfe. Nach mehrmaligen Versuchen und "Trockenübungen" stellte ich fest, dass mein Charakter mit zwei beschworenen Dolchen andere Kampfanimationen hat, als wenn ich zwei Drachenknochendolche oder zwei Daedradolche verwende. Jedesmal wenn ich die beschworenen Dolche benutzte hatte ich anschliessend ein Crash to Desktop Problem. Ich musste jeweils einen Spielstand vor den benutzen der beschworenen Dolche laden. Deshalb denke ich, dass es an den Animationen liegen könnte.

Netch Glee kann man gelegentlich auch bei der Alchemiehändlerin in Rabenfels bekommen (zufällig). Am einfachsten kommt man aber schon daran, wenn man einfach die Biester umlegt. Die respawnen sehr schnell. Es stehen immer genug davon zur Verfügung. Falls dein Charakter noch nicht so stark ist um mit ihnen problemlos klarzukommen, nutze die sich endlos wiederholende Quest, in der dich vier Skaal einladen mit ihnen einen Netch zu töten. Dann sollte es auch mit einem schwächeren Charkter klappen. Die Skaal findet man in der Regel, wenn man Rabenfels in Richtung Aschenbrachzitadelle verlässt. Oft kommen sie zwischen dem Bauernhof, wo du den Komandanten von Rabenfels geholfen hast gg. Aschenbrut zu kämpfen und dem Schiff auf dem du das Buch für die Frau des Ratsmitgliedes findest. Weitere Stellen an denen du sie findest sind in den Hügeln oberhalb des Kjolbornhügelgrabs oder in der Nähe vom Tel Mytrin (wo der kleine Fluss ins Meer mündet).

Antwort #1, 26. April 2013 um 23:19 von Astaroth1967

Vielen Dank für die ausführliche Erklärung Astaroth, Du meinst sicher die 4 Jäger, ja die sind mir begegnet und ich habe mit ihnen einen Netch getötet, überlebt haben nur 2 Jäger. Und die kommen immer wieder? find ich gut.

Antwort #2, 26. April 2013 um 23:28 von The_Dahaka

Ja, bei mir waren die Jäger schon etwa ein dutzend Mal da. Inzwischen gehe ich ihnen aus dem Weg, wenn ich sie rechtzeitig sehe, genau wie dem Wahnsinnigen der Tipps für Fundorte von schwarzen Bücher gibt (naja eigentlich knalle ich ihn von weitem mit Bogen oder Armbrust ab), da ich schon alle gefunden habe. Trotzdem lauerte mir der Kerl in einem unachtsamen Moment auf und drückte mir dadurch erneut die Quest aufs Auge, mir das schwarze Buch aus Tel Mithryn zu besorgen. Dabei war das Ding bereits in meinem Inventar. Ich versuchte alles, aber die Quest scheint zu jenen zu gehören, die man nicht mehr aus dem Log entfernen kann.

Antwort #3, 27. April 2013 um 00:58 von Astaroth1967

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Hmm, ist ja schön, dass bei Dir der Quest wenigstens startet, ich hab erst von einem der Verrückten einen Fundort bekommen zum schwarzen Buch (Turm). Der Vorige flog hoch in die Luft und starb natürlich beim aufkommen, mit dem beiliegenden Memo konnt ich leider nichts anfangen, und bei "resurrect" hatte er keine Gesprächsoptionen.

Antwort #4, 27. April 2013 um 10:39 von The_Dahaka

Du brauchst ihn eigentlich gar nicht. Der Telvanni Magier in Tel Mythrin sagt dir ebenfalls, wo Bücher zu finden sind (ähnliche Funktion wie Graubärte bei den Drachenwörter). Die Fundorte für die schwarzen Bücher sind:

Rabenfels Mine (Wind der Veränderung)
Bekongerike (Unerzählte Legenden)
Tempel von Miraak (Wachträume)
Weisskammhügelgrab (Der bleiche Fürst)
Nchdark (verbriefter Scharfsinn)
Kjolborn (Filament und Filigran)
Magierturm von Tel Mithryn (Das verborgene Zwielicht)

Antwort #5, 27. April 2013 um 15:03 von Astaroth1967

Hui, vielen Dank!

Antwort #6, 27. April 2013 um 15:54 von The_Dahaka

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

Mit großen Namen ist das so eine Sache: Viele Firmen klatschen ihn auf alle möglichen Produkte und warten auf (...) mehr

Weitere Artikel

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)