Würdiger Nachfolger? (Fire Emblem - Awakening)

Hi!
Ich überlege schon die ganze Zeit hin und her, ob ich mir Fire Emblem Awakening kaufen soll. Ich lese zwar bis jetzt nur gute Bewertungen, wollte den Kauf aber nicht überstürzen. Bis jetzt habe ich Shadow Dragon und Radiant Dawn gespielt und war von beiden begeistert. Geht Awakening eigentlich eher in die Richtung von Shadow Dragon oder Radiant Dawn? Zum Schluss noch eine Frage: In Radiant Dawn gibt es ja 3 Entwicklungsstufen (z.B. Myrmidone>Schwertmeister>Schwertheiliger). Gibt es das auch in Awakening?
thx im Vorraus

Frage gestellt am 27. April 2013 um 09:54 von anikan150100

3 Antworten

Also wenn dich Shadow Dragon schon beeindrucken konnte wirst du Awakening lieben xD
Ich würde nicht sagen, dass es in Richtung Radiant Dawn oder in Richtung Shadow Dragon geht, es gibt einfach zu viele Neuerungen. Auf jeden Fall ist es nicht so veraltet wie Shadow Dragon, aber die dritten Klassen (Schwertheiliger FTW!) waren leider Radiant Dawn-only. Soweit ich weiß haben die das gemacht, weil Radiant Dawn als Nachfolger sonst zu viele entwickelte Einheiten gehabt hätte, die ihr Potenzial bereits ausgeschöpft hätten.
In Awakening gibt es keine dritte Klasse, allerdings kannst du deine Charaktere jederzeit mit einem Zweitsiegel in eine neue Klasse entwickeln, in der sie dann auf Level 1 anfangen (die Werte bleiben allerdings größtenteils erhalten). Ich hab auf die Art und Weise bei Tiki alle Werte auf Max. gebracht; war ein Haufen Arbeit aber jetzt ist sie nicht mehr zu schlagen :D

Was für dich neu sein dürfte, wenn du bisher nur Radiant Dawn und Shadow Dragon gespielt hast, werden die Supports sein. Die gabs zwar auch in Radiant Dawn aber da hatten die keine Auswirkung auf die Story, jeder konnte jeden supporten und die Unterstützungsgespräche waren total langweilig.
Awakening geht hier -Gott sei Dank- wieder auf alte Fire Emblem Traditionen zurück. Das heißt im Klartext: Jeder Charakter hat feste Partner, mit denen er oder sie Freundschaft schließen kann, dafür ist dann aber jedes Gespräch einzigartig. Neu ist, dass man seine Charaktere auch mitten im Spiel verkuppeln, und dann später deren Nachkommen rekrutieren kann.

Das Spiel bietet noch einige andere interessante Neuerungen, wie den selbst erstellbaren Charakter oder den Paarkampf. Meiner Meinung nach ist Awakening der beste Teil der Reihe, es topt sogar Radiant Dawn. Eine klare Kaufempfehlung von mir :D

Antwort #1, 27. April 2013 um 11:20 von the_dark_knight999

OK, danke. Mir werden trozdem die 3. Klassen fehlen :\

Antwort #2, 27. April 2013 um 12:04 von anikan150100

da kann ich nur zustimmen

Antwort #3, 27. April 2013 um 15:03 von makejkin

Dieses Video zu Fire Emblem - Awakening schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Fire Emblem - Awakening

Fire Emblem - Awakening

Fire Emblem - Awakening spieletipps meint: Spielerisch makelloses, aufwändig präsentiertes Taktik-Monster, das Einsteiger fesselt und Profis fordert. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

Mit großen Namen ist das so eine Sache: Viele Firmen klatschen ihn auf alle möglichen Produkte und warten auf (...) mehr

Weitere Artikel

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fire Emblem - Awakening (Übersicht)