Rüstungen verzaubern?!? (Skyrim)

Hey,
zuallererst: ich bin kein Noob und habe schon einige Spielerfahrung!
Aber mit Verzauberungen hatte ich noch nie viel am Hut, deshalb meine Frage: Ich habe die Drachenschuppenrüstung (Legendär) und wollte diese nun verzaubern. Als Vorbereitung habe ich dann Verzaubern auf 100 geskillt (den mittleren Pfad komplett erlernt, sprich bis "zwei Verzauberungen auf ein Gegenstand" und beim ersten Punkt alle 5 Stufen ("Verzauberungen sind 100% wirkungsvoller"). Dann habe ich eben noch mächtige schwarze Seelen gesammelt. Die Verzauberungen für den Harnisch wollte ich dann von zwei Meisterroben erlernen. Ich habe gedacht besser geht's nicht mehr, aber wenn ich dann eine Meisterrobe zerstören will, ist der erlernte Zauber extrem viel schlechter: Statt 150% bessere Manaregeneration nur 10%!
Mach ich irgendwas falsch oder lohnt sich das Verzaubern einfach nicht?
Ich find das ziemlich ärgerlich, da man die ganzen EP in andere Fähigkeiten hätte investieren können...

Frage gestellt am 12. Mai 2013 um 11:04 von angst

11 Antworten

Wenn du einen Gegenstand entzauberst, lernst du nur den Effekt, der wird immer gleich stark angezeigt in der Effekt-Liste. Es ist egal, ob du ihn von nem stark oder schwach verzauberten Gegenstand lernst. Wenn du verzauberst, hängt die Stärke des Effekts von deinen Perks, dem Seelenstein und dem Skill-Level ab, klick mal die Effekte und den Seelenstein zusammen, dann wird dir die Stärke des Effekts den du erzielst angezeigt.
Du kannst auch noch mit Tränken nachhelfen die Verzaubern stärken, hilft auch nur beim Verzaubern, nicht beim Entzaubern.

Antwort #1, 12. Mai 2013 um 11:31 von Cyara

Bei den roben wird nur z.b. der beschwörungszauber verstärkt die manareg bleibt bei 10 %

Es ist besser Nur den zauber zu nehmen und dann einfach die magiereg extra
Durch tränke kann man das extrem stark sogesehen bis ins unendliche erhöhen braucht nur zeit und viel geld bzw Gegenstände

Antwort #2, 12. Mai 2013 um 11:52 von Hanky1991

Also wenn ich eine Verzauberung erlerne, dann ist der erlernte Effekt schon deutlich schwächer als beim ursprünglichen Gegenstand. Aber selbst wenn, ich habe ja alles voll aufgeskillt was man braucht und mächtige Seelen sind ja die särksten, also SOLLTE die erlernte Verzauberung doch mindestens genauso stark sein...? Kann das ein Bug sein?

Antwort #3, 12. Mai 2013 um 11:58 von angst

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Nein, du verstehst da was falsch. Der erlernte Effekt ist sowas wie ein Grundwert, der ist immer gleich, egal wie stark die Verzauberung des ENTzauberten Gegenstands war und wie gut dein Skill ist. Der Effekt den du beim VERzaubern erhälst wird durch deine Perks, die Seele und den Skill beeinflusst. Du musst am Verzaubertisch den Effekt, den Gegenstand und den Seelenstein auswählen, damit dir angezeigt wird, wie stark der Effekt wird wenn du damit VERzauberst.
Und wenn du dann extrem niedrige Werte siehst kannst du dir Sorgen machen..

Antwort #4, 12. Mai 2013 um 12:17 von Cyara

Ist recht kompiziert, verzaubere eine Rüstung (alles Teile die gehen) in Alchemie (und alle Teile anziehen).Jetzt stelle dir Verzauberungstränke her (zb Blauer Schmetterlingsflügel +Hexenraben Klaue) Jetzt verzauberst du dir neue Rüstungsteile mit Alchemiekunst,die zaubertränke die du hergestellt hast musst du einnehmen, dann die ganze Prozedur immer wieder von vorne. Die Besten Rüstungen in Alchemie anziehen und immer weiter, bis es nicht mehr geht. Mit den stärksten Tränken die ganz zum Schluss rauskommen kannst du dann richtig gute Verzauberungen machen.Das ganze geht auch mit Schmiedekunst um richtig tolle Rüstungen und Waffen herzustellen (dann zb Schimmerpilz + Säbelzahntiger Reißzahn und oder Zeweiglingssaft) Es gibt sicherlich noch bessere Zutaten, diese sind die, die mir ohne nachzugucken eingefallen sind). Ich hoffe meine Anleitung ist einigermaßen Verständlich.

Antwort #5, 12. Mai 2013 um 12:31 von Goldzwerg

Es sollte wohl klar sein je höher man in Alchemiekunst und Verzauberkunst und Schmied (Perks) ist, desto bessere Resultate kommen dabei raus.

Antwort #6, 12. Mai 2013 um 12:54 von Goldzwerg

Ach ganz vergessen: auch noch Alchemietränke herstellen und einnehmen, aber da habe ich jetzt kein Rezept us dem Kopf parat.

Antwort #7, 12. Mai 2013 um 13:18 von Goldzwerg

Sorry da war ich zu schnell(nicht nachgedacht) Alchemietränke die Alchemie verstärken gibt es wohl nicht.

Antwort #8, 12. Mai 2013 um 13:31 von Goldzwerg

...da fuq?

Lass die Magickaregeneration einfach weg.
Such dir ne Schule der Magie aus, oder zwei... (z.B. Zerstörung und Illusion) und pack die Verzauberung "Zerstörungszauber kosten XX% weniger drauf".
...selbiges natürlich für Illusion...

Mit 100 Verzauberung und den von dir erwähnten Perks solltest du mit nem Mächtigen Seelenstein auf 25% kommen.
Verzaubere also Rüstung, Kopfteil, Kette und Ring damit und du kommst auf 100% weniger kosten.

-> Gratis Zerstörungsmagie!

Nichtsdestotrotz sollte die Magickaregen bei 100 Verzauberung und mächtiger/schwarzer Seele bei ca. 67% liegen. Keine Ahnung was du falsch gemacht hast. (falscher Seelenstein evtl?)

Auf den Roben ist von Natur aus eine überaus mächtige Verzauberung drauf (100+ %). Geht es dir also um Magickaregeneration (warum auch immer...) bleib bei den Roben.
Zumindest solange du nicht mir irgendwelchen Tränken rumglitchen willst...

Antwort #9, 13. Mai 2013 um 11:23 von derschueler

ihr macht es euch wirklich schwer alle miteinander

ihr geht mal auf die jagd in ruinen oder fragt jedeen verdammten schmied den ihr findet bis ihr etwas findet was verzaubern um XX% erhöt

dann entzauber ihr den und macht die verzauberung wieder auf irgendwas drauf (einfach damit ihr die verzauberung habt)

jetzt holt ihr euch erstmal tränke die verzauberung erhöhen und verzaubert, während ihr den ring/das amulett/das etwas angelegt habt auf dem deer verzauberungsverstärkungszauber drauf ist, wieder irgendetwas, wodurch auf diesem, wenn ihr es richtig angestellt habt der verzauberungsverstärkungszauber stärker ist als davor.

das wiederholt ihr einfach immer und wechselt vor jedem mal das stück auf dem der zauber liegt gegen das neu erschaffene. das könnt ihr solang machen bis ihr keine lust mehr habt oder euch das geld ausgeht. dann verzaubert ihr mit dem Etwas, dasss, was ihr verzaubern wollt. so kann man ohne tränke die verzauberungs-boni trotzdem in die unendlichkeit triben.

schwerpunkt sind hier eben das geld (und zwar massig) und der zeitaufwand (same here). aber wenn man dranbleibt lohnt es sich echt, allerdings glaube ich für meien teil das es ein wenig buggusing ist.

hoffe ich konnte soweit helfen :D

Antwort #10, 13. Mai 2013 um 19:05 von 8Marcer8

Und du machst es dir eindeutig zu leicht mit dem beantworten von fragen...

"ihr geht mal auf die jagd in ruinen oder fragt jedeen verdammten schmied den ihr findet bis ihr etwas findet was verzaubern um XX% erhöt"

Es gibt keine Verzauberung die das Verzaubern verstärkt!
Das wäre wie du schon interessanterweise dargestellt hast eine Endlosschleife die immer stärkere Verzauberungen hervorbringen würde.
Was wiederrum genau der Grund ist warum es eine solche Verzauberung NICHT GIBT!

Antwort #11, 13. Mai 2013 um 19:37 von derschueler

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe: Da steckt ein richtiges Spiel drin

Mit großen Namen ist das so eine Sache: Viele Firmen klatschen ihn auf alle möglichen Produkte und warten auf (...) mehr

Weitere Artikel

GTA 5: Singleplayer-DLCs laut Rockstar Games "weder möglich noch nötig"

GTA 5: Singleplayer-DLCs laut Rockstar Games "weder möglich noch nötig"

Der leitende Designer Imran Sarwar vom Entwickler Rockstar Games hat in einem Interview über die Liebe des Studios (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)