Frage (Skyrim Dragonborn)

welche ist das erste spiel der skyrim reihe?oder das neuste? Hängen die strorys von den verschiedenen spielen zusammen?
ich will es nämlich spielen und weiß nicht welches ich spielen soll und würde es gerne^^
hoffe auf hilfe
thx im vorraus^^

Frage gestellt am 12. Mai 2013 um 21:30 von kotsos

1 Antwort

Es gibt folgende Titel, wobei ich den ältesten zuerst und den neuesten zuletzt nenne:
Arena
Daggerfall
Morrowind
Oblivion
Skyrim
Wobei es noch andere Titel gibt die in Tamriel spielen, aber nicht wirklich zur Reihe gehören wie Redguard oder Battlespire
Die TES Spiele finden alle auf den Kontinent Tamriel statt, hängen aber nicht zusammen. Allerdings entdecken Spieler immer wieder Hinweise auf alte Teile, durch Ingame Bücher oder Hinweise auf historische Ereignisse, welche man in einem der älteren Spiele selbst gespielt hat. Eine stärke der Reihe ist die Geschichte Tamriels. Obwohl man selber entscheiden kann, wie die Ereignisse ausgehen, wird man in den Büchern diese Ereignisse immer etwas anders dargestellt finden. Die Schilderungen verändern sich sogar von Teil zu Teil leicht. Weil Forscher immer neue "Fakten" entdecken und vergangene Ereignisse aufgrund aktueller politischer und religiöser Verhältnisse neu interpretiert werden, genauso wie in unserer Welt auch. Allerdings ist es für einen Spieler nicht notwendig sich damit zu beschäftigen. Man kann es einfach nur spielen, ohne sich für etwas anderes als für das "aktuelle" Spiel, welches man gerade spielt zu interessieren. Die TES Spiele setzen auf völlige Freiheit, was sie für Anfänger manchmal recht schwierig machen kann. Für jemand der nicht so viele Erfahrungen mit der absoluten Freiheit der Open World RPG's hat, ist Skyrim warscheinlich die beste Wahl, da es einfacher ist als seine Vorgänger. Wenn du regelmässig Rollenspiele spielst und gerne Monate damit verbringst die Welt eines Spiels und seine Möglichkeiten zu erkunden sind aber auch Morrowind und Oblivion eine gute Wahl. Beides sind wie Skyrim absolute Rollenspiel Perlen ihrer Zeit. Sie entsprechen auch von der Spielmechanik her noch einigermassen "modernen" Rollenspielen, auch wenn die Graphik etwas schlechter ist je älter das Spiel ist (Morrowind ist schon über 10 Jahre alt, es gibt aber Mods, welche die Graphik stark verbessern). Die älteren beiden Spiele, Arena und Daggerfall, sind nur etwas für Liebhaber, denn die Spielmechanik ist antiquiert und die Graphik nach heutigen Massstäben einfach schlecht. Du kannst dir im Netz ja Videos dazu ansehen um einen klareren Eindruck der verschiedenen Teile zu bekommen. Ich habe dir ja den Namen der Titel genannt. Übrigens, wenn du dich für Morrowind oder Oblivion enscheidest, kaufe auch gleich die Addons mit. Es gibt günstige Versionen, in denen sie enthalten sind und einige sind legendär gut.

Antwort #1, 13. Mai 2013 um 10:24 von Astaroth1967

Dieses Video zu Skyrim Dragonborn schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim Dragonborn

Skyrim Dragonborn

The Elder Scrolls 5 - Skyrim Dragonborn spieletipps meint: Bisher umfangreichste Erweiterung von Skyrim. Neue Gegner, Gegenstände und Zauber. Lediglich das Drachenreiten fällt etwas mager aus. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Videospiel-Psychologie: Sagt uns, wie ihr spielt und wir sagen euch, wer ihr seid

Videospiel-Psychologie: Sagt uns, wie ihr spielt und wir sagen euch, wer ihr seid

Persönlichkeitstests sind absoluter Unsinn, oder? Eigentlich macht ihr sie doch nur, um euch über das Ergebnis (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Survive: Neuer Trailer und Ankündigung einer Beta im Januar

Metal Gear Survive: Neuer Trailer und Ankündigung einer Beta im Januar

Konami veröffentlichte heute einen neuen Trailer zu Metal Gear Survive und kündigte gleichzeitig einen Beta-T (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim Dragonborn (Übersicht)