Bringt es was? (Harvest Moon - Zwei Städte)

Was bringt mir
1.Jersey-Kuh 2.Silkie-Hühner 3.Suffolk-Schafe?
Ich habe gehört, bei einem gibt es irgend ein Absturz beim Streicheln.
Ist das wahr(4.)?
Gibt es sonst etwas, das ich wissen sollte(5.)?

Frage gestellt am 13. Mai 2013 um 15:27 von Momo-aus-Konohana

1 Antwort

1.-3. Die Produkte bringen deutlich mehr Geld und die Tiere haben nach dem Sieg beim Tierfest eine viel höhere Chance die besten Produkte zu geben.
4. Kommt wohl bei der 3DS Version immer wieder vor wenn Leute das schwarze Schaf streicheln wenn es keine Wolle hat. Wenn man es nie streichelt solange es geschoren ist, passiert nix.
5. Diese Tiere haben eine geringere Lebenserwartung als die normalen, durch die höheren Produktpreise lohnt es sich aber trotzdem, besonders mit Leckerlies und Festsiegern^^.
5a. Für Klamotten brauchst du Wolle vom Suffolk, die du nicht anders kriegst, und später von beiden Lamas.
5b. Ash mag die Prosukte von denen lieber als die von den normalen.

Antwort #1, 13. Mai 2013 um 20:14 von Cyara

Dieses Video zu Harvest Moon - Zwei Städte schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon - Geschichte zweier Städte

Harvest Moon - Zwei Städte

Harvest Moon - Geschichte zweier Städte spieletipps meint: Gewohnte Bauernhof-Kost, die für Liebhaber und Neulinge spaßige Spielstunden bereithält. Die Textfehler nerven allerdings. Artikel lesen
73
Spiele, die euch mit harten Tatsachen konfrontieren

Spiele, die euch mit harten Tatsachen konfrontieren

Ob Battlefield 1 oder Call of Duty – WW2: Orientieren sich Spiele an bitterer Realität, dann meist nur, um (...) mehr

Weitere Artikel

Skate 4 zeigt wieder ein Lebenzeichen

Skate 4 zeigt wieder ein Lebenzeichen

Wird der Traum von Skate 4 vielleicht doch noch wahr? Ein schwedischer Händler macht laut der Seite Gamerant den (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon - Zwei Städte (Übersicht)