Anfänger Hilfe (Skyrim)

Hallo erstmal ich hab nur eine kleine frage da ich mir morgen skyrim kaufe wollte ich mich mal erkunden auf was ich spielen soll also was am häufigstengespielt wird z.b. Schwert Schild oder Magie rechte Hand Schwert oder Zweihänder usw ...

Sry für mein deutsch

Frage gestellt am 19. Mai 2013 um 12:28 von playamert116

6 Antworten

Das was dir am besten gefällt ist völlig egal.

Antwort #1, 19. Mai 2013 um 12:33 von Hyozanryu

Du willst dich bei uns erkundigen welche Charakterklasse du spielen sollst? Das musste schon selbst entscheiden je nachdem worauf du Lust hast.

Ein gutes Mittelmaß ist z.B. Kaiserlicher da er sowohl mit Blocken, Zerstörung, Verzauberung, Schwere Rüstung und Einhändig klarkommt.

Guckst du hier...

http://www.gameplorer.de/skyrim-rassen-faehigke...

Und so muss das dann aussehen... :) (Spoiler)



Antwort #2, 19. Mai 2013 um 13:00 von Blatschbatsch

"Ein gutes Mittelmaß ist z.B. Kaiserlicher da er sowohl mit Blocken, Zerstörung, Verzauberung, Schwere Rüstung und Einhändig klarkommt."
JEDES Volk kommt mit ALLEN Fertigkeiten klar.

Antwort #3, 19. Mai 2013 um 13:38 von Fable_2

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Schon klar das alle klarkommen. Ich bezog das auf die Boni wie im Link beschrieben...

Sorry wenn das falsch verstanden wurde. Wenn ich beim nächsten Durchgang nur Mage skillen will werde ich nicht wieder Kaiserlicher nehmen.

Antwort #4, 19. Mai 2013 um 14:23 von Blatschbatsch

Die Boni sind irrelevant. Spätestens eine Stunde nach Spielbeginn hat sich das wieder ausgeglichen. Entscheidend ist bei der Wahl des Volkes nur das Aussehen bzw. die besondere Fähigkeit des Volkes. Kaiserliche, Orks und Hochelfen können genau gleich gute Meistermagier sein, wenn man will^^

Antwort #5, 19. Mai 2013 um 18:45 von Fable_2

Warte lieber bis zum 7. Juni und warte auf die Legendary Edition, dann bekommst du die DLCs dazu auf der Disc.

Bei Skyrim gibt es nicht dieses Klassen System wie alle Elfen können nur mit Magie umgehen und die Menschen sind nur Krieger. Es gibt auch keine festgelegte Klassen die DU auswählen musst.
Du skillst einfach die Sachen die dir zusagen, ob es nun Magie, Taschendiebstähle oder Zweihänder sind und erstellst dir so deine eigene Klasse. Aber als Einsteiger würde ich dir mehr den Krieger empfehlen
(Am besten Schild in deiner Hand und ein Schwert in der anderen).
Macht meiner Meinung auch am meisten Spaß einfach alles nieder zu kloppen ;D

Antwort #6, 19. Mai 2013 um 19:19 von TheLastGamer92

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Gran Turismo Sport: Mehr Online, weniger Karriere

Gran Turismo Sport: Mehr Online, weniger Karriere

Fast 20 Jahre ist Sonys legendäre Rennserie bereits alt. Gefühlt genauso lang war die Wartezeit auf die (...) mehr

Weitere Artikel

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)