Welches Forza? (Forza 4)

Welches Forza findet Ihr am besten?

Würde mich über Eure Meinungen sehr freuen!

MfG

Frage gestellt am 22. Mai 2013 um 16:26 von TheInvisible

8 Antworten

Hm ... rein vom Fahrfeeling und von den Cockpitvibrations her ... würde ich sagen, dass mir FM4 am besten gefällt (die in diesem Teil hinzugekommene "Reifenphysik" macht doch einiges aus).
Rein Audiovisuell ... dürfte es wenig verwunderlich sein, dass ich ebenfalls Teil 4 am positivsten hervorhebe. FM4 schaut am homogensten aus und nicht so künstlich (Cartoonoptik trifft's glaube ich ganz gut, hehe), wie die vorigen Cartoon ... ähem ... FM-Teile.
In Sachen Rennveranrtaltungen (die Rennen gehen etwas länger und kommen mir etwas spannender vor), Streckenvielfalt (in Teil 4 gibt es leider keine Stadtstrecken mehr :( - New York, i miss you so much! *heul*) und Ausdauerrennen, gewinnt eindeutig FM3!

Persönliches Ranking:

Platz 1: FM4

*Trommelwirbel*

Platz 2: FM3

*an Kaff nippel*

Platz 3: FM1 ( hauptsächlich der Nostalgie wegen *schnief* )

*Trommelwirbel mit Schlagzeugeinlage und Klarinette*

And last but not least ...

Tadaaaaaa ...

Surprise! Surprise!

Platz Nummero Quatro: FM2!

Antwort #1, 22. Mai 2013 um 20:04 von _Axel_1

Und was ist mit Forza Horizon? Wie findet Ihr das?

MfG

Antwort #2, 22. Mai 2013 um 20:10 von TheInvisible

FH finden wir shice ... *möööp*

Im Ernst ...

1.) Bin ich nicht so der OW-Arcade-Racer-Typ 2.) hatte ich FH in nicht einmal 9 Stunden auf 100% (hatte FH (zum Glück muss ich dazu sagen) aus der Videotheke ausgeliehen gehabt).

Over & Out

Antwort #3, 22. Mai 2013 um 20:15 von _Axel_1

Dieses Video zu Forza 4 schon gesehen?
Okay, danke, ich denke ich werde mir Forza 4 holen!

Danke für die Antworten.

MfG

Antwort #4, 22. Mai 2013 um 20:18 von TheInvisible

Ich persöhnlich mag FM2 am liebsten, nicht wegen dem Umfang oder der Graphik, dafür aber wegen dem Karriereaufbau (man muss Autos und Events freischalten, wird nicht gleich mit Möglichkeiten überschüttet), dem Verhältnis zwischen Einnahmen und Fahrzeugpreisen und dem Wichtigsten: Dem Handling (Best one ever!). Außerdem gibt es Systemlink.

Bei Forza 4 hingegen find ich das Handling zu extrem, und man kann Serienfahrzeuge handlingtechnisch nicht auf Rennlevel kriegen.

Horizon hab ich mir nicht geholt.

Antwort #5, 22. Mai 2013 um 20:59 von XBOXBrutus

In der Realität lassen sich Serienfahrzeuge nur SELTENS auf Rennlevel bekommen, da deren Grundaufbau (Chassis, Proportionen, Aerodynamik, Materialien etc.) nicht für den reinrassigen Rennbetrieb ausgelegt wurde. Ausnahmen gibt es höchsten bei Fahrzeugherstellern wie Ferrari, Lotus, Porsche, Lambo etc., da deren Fahrzeuge - naturbedingt - eine gewisse "Renn-Gene" vorweisen können.

Ein normales Serienfahrzeug wird sich niemals mit einer eigens für den Rennbetrieb konzipierten Rennflunder messen können!
Das perfekt aufeinander abgestimmte Zusammenspiel aus Handling, Power und absoluter Präzision, wird ein Serienfahrzeug nie erlangen können.

Hierfür sind die DTM-Fahrzeuge ein perfektes Beispiel: Diese ähneln zwar ihren "Fliessband-Kollegen", ansonsten haben sie mit diesen aber absolut nichts gemein.
Du kannst einen Strassen-CLK noch so aufbrezeln und modifizieren, im direkten Vergleich, wird er sich dennoch wie ein Panzer fahren lassen...

Ich finde, dass das in FM4 relativ authentisch umgesetzt wurde.

Antwort #6, 23. Mai 2013 um 12:07 von _Axel_1

Stimmt schon, dass das nicht mit jedem Auto geht, aber in FM2 waren ja auch nur wenige Autos auf so ein hohes Level tunbar. Autos wie der CLK GTR, der ja schon fast ein Rennwagen ist, der Enzo, MC12, der Saleen und einige Lotuse... Und was mir dabei noch einfällt, ist dass z.B. Tim Schrick für die 24h Nordschleife einen gebrauchten Aston Martin aufgemotzt hat (was zugegebener Maßen nicht so toll lief) und er das Ding auf ca. eine Tonne Leergewicht gebracht hat. So zu tunen geht also schon.

Aber was ich komisch finde ist der geringe Unterschied bei FM3 (hat sich glaub ich bei 4 auch nicht viel getan) wenn man Rennreifen aufzieht und das Gewicht reduziert. Selbst ohne perfekte Aerodynamik sollte der Wagen sich doch ein bisschen besser fahren. So etwa auf Niveau der GT3-Wagen sollte man schon kommen können, außer natürlich mit den schweren Limosinen, SUVs...

Auf DTM-Niveau kommen in FM2 ja auch nur die Supersportler.

Antwort #7, 23. Mai 2013 um 14:23 von XBOXBrutus

Horizon ist eigentlich kein Forza-Teil, genau so wie mit DiRT Showdown, das ein "Spin-off" der DiRT-Reihe ist, es kommt ja als nächstes DiRT deshalb auch nicht DiRT 5, sondern DiRT 4, dasselbe bei den Assassin's Creed Teilen Brotherhood und Revelations, die die Geschichte von Ezio weitererzählen, die Teile mit den Zahlen (AC, AC II, AC III, AC IV Black Flag) erzählen die Geschichte des Assassinenordens, eben aber mit diesen Personen.

Antwort #8, 08. Juli 2013 um 00:45 von Marcello95

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Forza Motorsport 4

Forza 4

Forza Motorsport 4 spieletipps meint: Tolles Fahrgefühl, astreine Optik und ein verbesserter Karriere-Modus. Forza Motorsport 4 ist noch ein Schritt näher am perfekten Rennspiel. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Gratis-Wochenende für LawBreakers - oder: Wie Entwickler versuchen, Spiele zu retten

Gratis-Wochenende für LawBreakers - oder: Wie Entwickler versuchen, Spiele zu retten

Es ist kein Geheimnis. LawBreakers ist eines dieser Spiele, bei denen die meisten von euch wohl schon vor Veröffen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Forza 4 (Übersicht)