Pokemon von erste auf fünfte Generation tauschen? (Pokemon Schwarz 2)

Hallo,
ist es möglich, ein Pokemon aus einem Spiel der ersten Generation (natürlich über Umwege) in die fünfte Generation zu tauschen?
Also von der 3ten in die 4te (Park der Freunde) geht ja.
Und von der 4ten in die 5te (Porterlabor) funktioniert auch.
Aber ich habe bisher keine Möglichkeit in einem Spiel der 3ten Generation gefunden, ein Spiel aus einer früheren zu erhalten.

Andererseits kann ich mir nicht vorstellen, dass Nintendo treue Spiele nicht die Möglichkeit gibt die alten Pokemon zu tauschen.

Ich hoffe ihr habt meine Frage verstanden, antwortet erst nachdem ihr alles gelesen habt und könnt mir helfen.
Danke,
Morokus

Frage gestellt am 26. Mai 2013 um 12:25 von Morokus

11 Antworten

Leider geht es NICHT.

Antwort #1, 26. Mai 2013 um 12:40 von flubbiflubflub

Also kann man auf legalem Weg nur an die alten Pokemon kommen, indem man die Remakes kauft und spielt?

Antwort #2, 26. Mai 2013 um 13:48 von Morokus

Naja, viele der alten Pokemon, eigl. alle, kann man von 3.-5. Generation auf legalem Wege erhalten. Mit den Eventpokes ist es nur blöd.

Antwort #3, 26. Mai 2013 um 15:19 von flubbiflubflub

Dieses Video zu Pokemon Schwarz 2 schon gesehen?
Bei Event-Pokes sollte man sein Glück in der GTS versuchen.

Antwort #4, 26. Mai 2013 um 16:18 von Pyton_Kage47

Kann man sich die alten Pokis nicht durch den pokeporter holen?

Antwort #5, 26. Mai 2013 um 18:47 von EZETROL

...nur von der 4. Gen.
Von der dritten auf die vierte gehts auch noch.

Aber von der 1. oder 2. Gen kann man NICHTS übertragen. Unter KEINEN Umständen.

Antwort #6, 26. Mai 2013 um 19:39 von derschueler

das liegt halt daran, dass es in der 1. und 2. Gen noch keine Wesen, FP, Fähigkeiten, etc. gab. aber an sich kann man auch ohne die ersten beiden spielgenerationen die pokes dieser editionen fangen (u.a. wegen den remakes)

Antwort #7, 27. Mai 2013 um 17:40 von Dusclops

.Das ist so nicht ganz richtig. Es gab zumindest ein EV, DV System. Allerdings etwas anders...

Antwort #8, 27. Mai 2013 um 17:50 von Pyton_Kage47

Jop. Damals gabs je Wert 15 DVs (heute 31) und EVs konnten für jeden Wert maximiert werden -> 6x255 = 1530 (heute ist diese Menge auf ein drittel reduziert -> 510 oder 2x 255)

Außerdem kamen Wesen und Fähigkeiten hinzu.
Die Pokes damals waren nicht ganz so schlagkräftig, konnten aber lächerlich viel einstecken.

Antwort #9, 28. Mai 2013 um 12:51 von derschueler

Unterm Strich hieß das eig nur, dass Pokémon von sich aus ein kleineres Potenzialsprektrum hatten, jedoch mit viel Geduld overpowered werden konnten. Deswegen war es egal ob Pro oder Noob. Alle wollten sie Level 100 erreichen.
Strategisches EV-Splitting gab es damals nicht.

Antwort #10, 28. Mai 2013 um 12:58 von Pyton_Kage47

Macht ja auch keinen Sinn. So ganz ohne Cap :D

Das es EVs und dergleichen überhaupt gibt wurde aber auch erst zu Rubin/Saphir Zeiten öffentlich gemacht afaik xD

Antwort #11, 28. Mai 2013 um 13:42 von derschueler

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Schwarze Edition 2

Pokemon Schwarz 2

Pokémon Schwarze Edition 2 spieletipps meint: Die Monster verabschieden sich mit Schwarz und Weiß 2 eindrucksvoll vom DS. Wenige Neuerungen bringen Fahrt in das bekannte Monsterschema. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Schwarz 2 (Übersicht)